Leider ist diese Diskussion mittlerweile abgelaufen
Abgelaufen

Suche gute&günstige E-Zigarette

11
eingestellt am 26. Jul
Mindestens 60Watt und so circa 40€ mit Liquids zusammen...
Danke euch
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
11 Kommentare
geht es etwas präziser? MTL, DL? fertig Coils, Selbstwickler? wie mAh? fragen über Fragen
ZiggieAG26.07.2019 02:09

geht es etwas präziser? MTL, DL? fertig Coils, Selbstwickler? wie mAh? …geht es etwas präziser? MTL, DL? fertig Coils, Selbstwickler? wie mAh? fragen über Fragen


und vor allem...
Wieviel Liter Liquid mit welcher Nikotinstärke für 40€ dabei sein müssen...

Schau mal nach dem iStick Pico
+ einem Cubis Pro, oder ähnlichen Verdampfer.
Das würde den Preisrahmen um 40€ entsprechen.
Viel Glück bei der Suche.

Seit fast einem Jahr keine Aktivität hier und dann so eine unterirdische Suche hinrotzen.
Wie die drei Diskuttanten vor mir bereits schrieben, müssen erst noch einige Fragen geklärt werden, bevor dir geholfen werden kann.

40 € für Akkuträger, Verdampfer, Akkus, Material für Verdampfer (Fertigcoils, Draht/Watte zum Selbstwickeln) und Liquid sind m. M. n. sowieso äußerst knapp bemessen. 60 bis 70 € ohne Liquid kommt schon eher hin, wenn ich von mir ausgehe - der allerdings nur von Deutschen Händlern kauft (China-Direktversand dauert mir zu lange).

Auf geht's, Budget überdenken, weitere Infos bereitstellen und dann kann dir hier ganz sicher geholfen werden.
Wie oben schon gesagt, ist der iStick Pico sicherlich keine schlechte Wahl. Habe selbst seit 2+ Jahren davon zwei im Einsatz und bin zufrieden.

Als Verdampfer nutze ich einen Melo 3, der allerdings gerne mal "süfft". Und "Top Fill" ist hin und wieder auch sehr nervig.

Liquid: Preislich geht kein Weg an DIY vorbei.
Bspw. bei Riccardo:

- 1 Liter Base 50/50 für 9,95
- 20 Shots 20mg/l für 19,80
- 10x Aroma für 19,90

Da kommst du dann bei 4mg Nikotin raus, wenn ich das richtig in Erinnerung habe. Reicht bei mir knapp 3,5 Monate. Mit Coils, Fläschchen und Co. ergo um die 20,- pro Monat.
Bearbeitet von: "Obster" 26. Jul
Obster26.07.2019 13:57

Wie oben schon gesagt, ist der iStcik Pico sicherlich keine schlechte …Wie oben schon gesagt, ist der iStcik Pico sicherlich keine schlechte Wahl. Habe selbst seit 2+ Jahren davon zwei im Einsatz und bin zufrieden. Als Verdampfer nutze ich einen Melo 3, der allerdings gerne mal "süfft". Und "Top Fill" ist hin und wieder auch sehr nervig.Liquid: Preislich geht kein Weg an DIY vorbei. Bspw. bei Riccardo:- 1 Liter Base 50/50 für 9,95- 20 Shots 20mg/l für 19,80- 10x Aroma für 19,90Da kommst du dann bei 4mg Nikotin raus, wenn ich das richtig in Erinnerung habe. Reicht bei mir knapp 3,5 Monate. Mit Coils, Fläschchen und Co. ergo um die 20,- pro Monat.


1,5 liter reicht bei dir nur 3,5 Monate??
Ich mixe mir meine Drogen auch selber.
Habe noch vor der Regulierung einen Vorrat von einigen Litern 48 Bunkerbase in die Gefriertruhe eingelagert.
Nuller und Aroma kaufe ich bei Bedarf.
Ich komme aber mit 1 Liter knapp 1 Jahr aus.
Der iStick ist für "normales" Dampfer super geeignet.
Klein, handlich, zuverlässig, günstig...
Beim Verdampfer kommt es halt darauf an, was man für Vorlieben hat.
Früher habe ich, schon Mangels guter Alternativen, selber gewickelt. (Taifun etc.)
Das tue ich mir seit dem Cubis Pro nicht mehr an.
Mir reichen die 1 ohm coils.
Alle 10 Tage wird gewechselt.
Enttäuscht war ich, sowohl beim iStick als auch bei Ersatzcoils bei günstigen Angeboten aus China...
Tam_TamTam26.07.2019 14:16

1,5 liter reicht bei dir nur 3,5 Monate??


Naja... ich komme von 1,5 Schachteln Nil am Tag damals...


Tam_TamTam26.07.2019 14:16

Mir reichen die 1 ohm coils.Alle 10 Tage wird gewechselt.Enttäuscht war …Mir reichen die 1 ohm coils.Alle 10 Tage wird gewechselt.Enttäuscht war ich, sowohl beim iStick als auch bei Ersatzcoils bei günstigen Angeboten aus China...


Ich nutze die Eleaf EC Heads mit 0,3 Ohm bei ~45W - halten locker 2+ Wochen...

Kennst du irgendeinen Verdampfer, den man von oben OHNE aufschrauben befüllen kann? Bspw. wenn die Airflow auch oben wäre und man diese "irgendwie" weiter aufmachen könnte? Ich kann das gerade nicht besser beschreiben... ^^
Dampfer sind einfach die netteren Leute. Jeden anderen hätte man bei so einer Fragestellung in der Luft zerissen.
Du nimmst das Geld in 5 Euroscheinen, legst es auf den Tisch, wartest 10 Minuten und entscheidest dann, ob es das wirklich wert ist.
Mike19XX26.07.2019 14:44

Du nimmst das Geld in 5 Euroscheinen, legst es auf den Tisch, wartest 10 …Du nimmst das Geld in 5 Euroscheinen, legst es auf den Tisch, wartest 10 Minuten und entscheidest dann, ob es das wirklich wert ist.


Die Frage ist doch immer, wo man herkommt.

Es wird vermutlich niemand von null aufs Dampfen kommen. Sofern man es jedoch als Alternative zum Rauchen nutzen möchte:

Nimm das Geld in 7-Euro-Scheinen, leg davon 30 pro Monat auf den Tisch und entscheide dann, ob eine solide E-Zigarette für 60+ Euro es wirklich wert ist.
@Obster

*Kennst du irgendeinen Verdampfer, den man von oben OHNE aufschrauben befüllen kann? *

Die "alte" Cubis Pro Ausführung war so.
Leider auch dem Regulierungswahn zum Opfer gefallen.
Kindersicherung eingeführt...
Jetzt muss man den gesamten oberen Teil samt Coil herausnehmen.
Am Anfang war ich stinkesauer.
Da er aber weder sifft noch ausläuft und super auf den iStick passt, bin ich bei dieser Combi geblieben.

Vielleicht ist der ja hier was für dich.

wolke101.de/uwe…st/
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen