Suche guten (im besten Fall) kabellosen Staubsauger

3
eingestellt am 11. Okt
Hi Leute,

Ich ziehe demnächst um und dachte mir neue Wohnung, neuer Staubsauger.
Ich habe schon seit etwas längerem den Dyson V8 oder ähnliche Produkte im Blickfeld.
Stellen solche kabellosen Staubsauger das „Saugempfinden“ #nosexual zufrieden oder ärgert man sich im Nachhinein, dass man sich keinen kabelgebundenen geholt hat (auch bzgl. Akku usw.).
Falls ihr solch ein Teil besitzt dann wär ich euch über eine kurze Kritik/Empfehlung dankbar.

Gruß
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

3 Kommentare
Alles gut mit Dyson
Bearbeitet von: "RoteRose" 11. Okt
Haben auch den Dyson V8. Saugt top. Hat ja eine rotierende Bürste und es gibt einen Max Modus. Da holt er besonders aus Teppichen nochmal ne Ecke mehr raus und man ist erstaunt, wie viel er aufsaugt. Der Akku geht in diesem Modus natürlich schneller leer. Ca 7 Min und im Normal Modus meine ich ca 20 Minuten.
Es ist eine Halterung enthalten, welche zugleich die Ladestation ist. Somit ist er immer aufgeladen.
Wir sind zu frieden.
Hatte bestimmt seit dem V6 mit einem dyson geliebäugelt, war aber immer zu geizig.
Selbst als der alte dann tatsächlich den Geist aufgegeben hat, würde es doch wieder ein reduzierter Kabel gebundener mit 11m „Aktionsradius“. Umstecken ist somit nicht nötig, bis die 4L statt 1-2(?) voll sind, dauert auch ein paar Wochen und es gibt kein Kopfzerbrechen ob der Akku geladen/leer ist, wenn das saugen mal 10 Minuten länger dauert (weil man auch in die hintersten Ecken kriecht).

denke somit, dass deine „#nosexbefriedigung“ stark von deinem Nutzungsverhalten abhängt
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen