suche guten preiswerten Kaffeevollautomaten. kann jemand helfen

ist der Kaffee da wirklich leckerer als bei ner normalen Kaffeemaschine? wie sind die Kosten für Bohnen im Vergleich zu Pulverkaffee? muss ich bei 1 kg Bohnen noch Schalenabfall abziehen oder wird alles zu Pulver gemacht? ... ist bei mir im Moment nur ne verrückte Idee mir eine zu kaufen ,vielleicht könnt ihr mir pros und kontras aufzeigen um meine Entscheidung leichter werden lassen

Eingetragen mit der mydealz App für Android.

5 Kommentare

Bohnen sind günstiger als Kapseln und Pads und im Angebot ca. gleich teuer mit Pulver 1 kg Bohnen bei Aldi 7,99€ bei Rewe/Real etc. bus zu 15€ und exclusiv Ware gibt es noch teuerer. Schalenabfall gibt es nicht.

Arbeitsaufwand sobald man mit der Maschine Milch schäumt, Säubern ist Pflicht und dauert.
Maschine muss regelmäßig entkalkt werden.

Pro: lecker
Contra: Entkalkung, Säuberung, Dauer der Zubereitung von Milch-Spezialitäten (Maschine muss aufgeheizt werden) und Übung braucht man auch ein wenig beim Schäumen.

Einsteigermodelle gibt es von Delonghi ESAM für 250€

Ach ja und je nachdem wieviel Kaffee durchlaufen, kann es bei Kaffeerunden/kränzchen dauern, wenn du 8 Tassen machst und 4x 2 Tassen durchlaufen lässt, kann man nicht gleichzeitig heißen Kaffee genießen.

surfbaerli

Ach ja und je nachdem wieviel Kaffee durchlaufen, kann es bei Kaffeerunden/kränzchen dauern, wenn du 8 Tassen machst und 4x 2 Tassen durchlaufen lässt, kann man nicht gleichzeitig heißen Kaffee genießen.


stimmt daran hab ich gar nicht gedacht... und was ist mit den Kaffeemaschinen wo du oben ein Mahlwerk hast um die Bohnen zu mahlen..wäre ich da besser dran und hätte aber da auch diesen frischeren Kaffeegenuß?

Also Mahlwerkkaffeemaschinen bringen frischen Geschmack aber keine Crema in der Tasse und die Optik schmeckt mit ;-), also wenn dann richtig und keine halben Sachen machen.

Ist jetzt vielleicht nicht das was du hören willst, aber in meinen Augen ist ein Kaffeevollautomat Geldverschwendung.
Handfilter, Vakuumkaffeebereiter und AeroPress schmecken in meinen Augen besser und sind deutlich günstiger. Alle Bariste, die ich kenne sehen das genauso (Immerhin ZWEI :D, die Beide zusammen einen Laden betreiben und daher natürlich komplett unabhängige Meinungen haben ). Hinzu kommt, dass der Kaffeevollautomat wirklich regelmäßig gereinigt und genutzt werden muss, damit die Leitungen nicht ekelhaft werden und der Kaffeegeschmack vor die Hunde geht.

Ich würde eher über eine Siebträgermaschine nachdenken, die macht allerdings auch nur Sinn, wenn man sie tatsächlich nutzt und gereinigt werden muss das Ding genauso.

Der größte Kaffeegenuss kommt bei mir auf, wenn per Hand gemahlen und dann per Hario technica gebrüht wird. Allerdings ist ein großer Teil des Spasses natürlich die Zubereitung selber (Habe sowas jedoch (noch) nicht selber, ist also etwas "besonderes"). Dauert eine Weile und ist nix für einen schnellen Kaffee zwischendurch (das schafft man mit dem AeroPress).

4545523-JYNNn

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. DAB+ , UKW, Internet Weckradio11
    2. (Lebensberatung) Komfortabler Scanner mit pdf2email35
    3. Suche Citybike bis 250€22
    4. Xiaomi Yi Zubehör, günstig und gut22

    Weitere Diskussionen