Suche gutes MMORPG - Vorschläge?

Habe mal wieder Lust auf ein MMORPG, das letzte ist schon etwas her. Gespielt habe ich bisher lediglich Silkroad, Archlord und Star Wars - The Old Republic. Im Falle der ersten beiden nur bis auf ein mittleres Level, da dann der Reiz fehlte. Bei SW war es Pay-2-Win, zumindest als kostenloser Spieler. Mal ein paar Kriterien:

- kostenlos oder durch einmalige Zahlung erwerbbar; kein Abo
- kein Pay-to-Win! Wenn es lediglich um kosmetische Dinge geht, ist das in Ordnung
- schnelle Login-Möglichkeit (bei Silkroad kam man häufig nicht rein, da die Server überfüllt waren)
- keine allzu großen Lags auch bei großen Spielermassen
- Fantasy-/Antike-Genre (Waffen: 1-H-/2-H-Schwert, Bogen/Armbrust, Zauberstab, können aber auch ausgefallene Sachen sein), nichts Futuristisches a la Star Trek (Star Wars stellt hier aufgrund der einzigartigen Atmosphäre eine Ausnahme dar), auch nicht rein militärisch wie z. B. Defiance
- Quests, die man wirklich erfüllen muss, um im Spiel voranzukommen. Bei Silkroad konnte man sich stumpf in eine Ecke stellen und sich von Jemandem lvln lassen, bei Archlord war man die ganze Zeit in Dungeons und hat dort gefarmt; da kommt schnell Langeweile auf
- evtl. zwei Fraktionen wie in WoW
- ansprechende Skills/coole Animationen
- grafisch/atmosphärisch nicht zu "kindlich" --> Metin 2 oder Aura Kingdom wirken so auf mich

Mehr fällt mir im Moment nicht ein. Ich habe auch schon etwas Recherche betrieben und dabei sind mir Dragon's Prophet und TERA aufgefallen. Beide Spiele wurden an verschiedenen Stellen gelobt. Aus Videos konnte ich erste positive Eindrücke gewinnen, sind aber eben nur Impressionen.

Ich würde eigentlich direkt das ein oder andere Spiel herunterladen und es selbst testen, zum Teil sind das aber schon einige Brocken (TERA mit 20-30 GB). Daher wollte ich erstmal hier rumfragen, ob jemand eins gespielt hat oder derzeit eins spielt, das er/sie empfehlen könnte.

36 Kommentare

Du erwähnst WoW. Schon mal gespielt? Es ist zwar ein ganz anderes Spiel als vor 4, 5 Jahren, aber immer noch spielenswert.

Verfasser

kiq123

Du erwähnst WoW. Schon mal gespielt? Es ist zwar ein ganz anderes Spiel als vor 4, 5 Jahren, aber immer noch spielenswert.


Ich selbst habe es noch nie gespielt. Mein Kollege spielt es aber noch hin und wieder auf 'nem Privatserver. Es war nunmal das erste richtige MMORPG (glaube ich zumindest). Wird daher auch oft als das beste bezeichnet. Da würden aber Gebühren anfallen oder ist das nicht mehr so?

Fiesta Online
Mit Anime Optik.

kiq123

Du erwähnst WoW. Schon mal gespielt? Es ist zwar ein ganz anderes Spiel als vor 4, 5 Jahren, aber immer noch spielenswert.



Naja, es war nicht das erste, aber wohl das erfolgreichste.
Ja stimmt, es fallen Gebühren an. Die belaufen sich aber nur auf ~12€ im Monat und ist meinen Augen aber für das Gebotene ziemlich wenig.
Rechnet man es auf die Spielzeit um hat man bei normalen Spielen wohl weniger Spielzeit pro Geld (jeden Monat ein neues Spiel = 20-30€, danach hat man es durch).
Oder in Arbeitszeit umgerechnet nicht einmal 20 Minuten arbeiten.

Verfasser

kiq123

Du erwähnst WoW. Schon mal gespielt? Es ist zwar ein ganz anderes Spiel als vor 4, 5 Jahren, aber immer noch spielenswert.


Abo kommt für mich leider nicht in Frage, auch wenn ich sagen muss, dass das Spiel einen sehr guten Eindruck auf mich macht. Vielleicht irgendwann mal

Verfasser

zar20

Fiesta Online Mit Anime Optik.


Bin zwar ein Anime-Fan, aber auch Fiesta Online wirkt auf mich etwas kindlich. Daher nein, dennoch danke für den Vorschlag.

Es gibt noch Skyrim The Elder Scrolls Online

Archlord 2, aber würde auch gern mal wieder eines zocken wo ich noch nicht kenne

Guild Wars 2

kiq123

Du erwähnst WoW. Schon mal gespielt? Es ist zwar ein ganz anderes Spiel als vor 4, 5 Jahren, aber immer noch spielenswert.



Du kannst alternativ auch einfach auf einen kostenlosen Privatserver gehen.
Ich habe jahrelang auf den offiziellen Servern gespielt und bin dann irgendwann auf einem Privatserver gelandet, weil ich nicht mehr monatlich dafür bezahlen wollte.
Für mich gibt es keinen Grund, wieder auf den Offiziellen zu wechseln

Verfasser

weareonenow

Archlord 2, aber würde auch gern mal wieder eines zocken wo ich noch nicht kenne


Ist glaub ich noch in der Beta, bin mir auch nicht sicher, ob es da großartige Neuerungen im Vergleich zum Vorgänger geben wird. Stumpf in Dungeons farmen will ich nicht nochmal.

schnaeppljaeger

Es gibt noch Skyrim The Elder Scrolls Online


Gerade in einem ausführlichen Test durchgelesen und natürlich auch schon von gehört. Liest sich eigentlich sehr interessant, aber die Bewertungen auf metacritic machen mich etwas stutzig.

Versuch mal age of conan. Antik mystische Welt und sehr martialisch brutal. Mich konnte es eine Weile gut fesseln.

kiq123

Du erwähnst WoW. Schon mal gespielt? Es ist zwar ein ganz anderes Spiel als vor 4, 5 Jahren, aber immer noch spielenswert.


Wie viele Leute sind denn dann auf so einem Server? Gibt es irgendwelche Einschränkungen?

rapaLLa

Wie viele Leute sind denn dann auf so einem Server? Gibt es irgendwelche Einschränkungen?


Hatte vor Jahren mal ein wenig nebenbei auf nem Privatserver gespielt, weil meine damalige Freundin dort auch war. War schon ok im Prinzip, aber recht wenig los (muss ja kein Nachteil sein bei der häufig seltsamen "Community") und einige Quests waren verbuggt. Aber falls jemand eine gute Empfehlung hat, würde ich vielleicht auch mal wieder reinschauen.

Molten-wow hat verhältnismäßig viele Spieler (pro Server aktuell bis 3500 bzw. 4500)
Allerdings crashen die Server dementsprechend häufig.

Verfasser

1.) WoW und The Elder Scrolls fallen für mich raus, da Abo. Bei Guild Wars habe ich auch was von Pay-to-Win oder zumindest Pay-to-Play gelesen.

2.) Age of Conan gucke ich mir mal an. Hat noch jemand Ideen? Es müssen ja nicht nur bekannte Spiele wie WoW oder eben The Elder Scrolls sein, es gibt sicherlich noch andere Rohdiamanten.

3.) Kann sonst noch ein (ehemaliger) 'Aktiver' etwas zu TERA und Dragon's Prophet sagen?

tera ist eigentlich ein ganz nettes Spiel. folgt einem roten faden und hat dennoch viele Facetten ( Kleidung/Waffen kreieren usw.)

viele doungens und Videosequenzen sorgen für kurzweile.

in das 30gb Spiel lohnt es sich auf jeden Fall mal reinzuschauen, da man einiges dafür auch zu sehen bekommt.

Das erste X)X)X)
Anfang der 90iger: neverwinter nights und Mitte der 90iger ohne Ende ultima online!!! Und dann gab es ja auch noch daoc (immer noch empfehlenswert)!!!!!
MMORPGs gab es aber auch bereits in den 70-/80igern

Verfasser

lustigHH

Das erste X)X)X) Anfang der 90iger: neverwinter nights und Mitte der 90iger ohne Ende ultima online!!! Und dann gab es ja auch noch daoc (immer noch empfehlenswert)!!!!! MMORPGs gab es aber auch bereits in den 70-/80igern


Dann eben das erste große

Jup!
Und es war ne geile Zeit

Dragons Prophet ist laut einem Kollegen von mir, der es seit der Beta täglich spielt und seine Drachen irgendwo hinschickt sehr gut - aber die Pay2Winner sind mittlerweile ordentlich unterwegs und bissl später Einstieg für den Aufstieg.

Ich finds kacke

Verfasser

Okay, danke soweit für eure Vorschläge. Ich denke, ich werde fürs Erste TERA ausprobieren.

Bitte postet aber gerne weitere Vorschläge/weiteres Feedback zu euren MMORPGs. Kann ja nicht schaden, für den Fall, dass TERA doch nichts für mich ist

tera habe ich sehr lange gezockt war mein lieblings pvp und schönste mmorpg gewesen.

das spiel fängt aber erst richtig im end-game(lvl 60) an, darum kann man im tera viiiiel schneller lvln als andere mmos die ich gezockt habe

aber wie jedes f2p game nutzen die gamepublisher unser geduld aus um geld zu verdienen.
biete die möglichkeit das farmen zu verkürzen und jede ungeduldige ist bereit tonnenweise geld raus zu schmeißen =)

früher oder später wirst du geld ausgeben wollen um schneller dein gear zu farmen
war sehr lange free-user(6-7 months) bis ich mit premium members gezockt habe...

tera hatte mir echt spaß gemacht habe aber aufgehört, weil ich keine lust hatte das "neue" end-game gear zu farmen.

wenn du der mensch bist der gerne seinen char individualisiert schau dir "black dessert" an(noch nicht draußen) ist wie jedes korean mmorpg ne grafikbombe +
sehr individualisiertes char creating system

Guild Wars 2 kann man prima ohne Geld spielen. M. E. ist der Bezahlkram überwiegend Kosmetik

Verfasser

Jimpex

wenn du der mensch bist der gerne seinen char individualisiert schau dir "black dessert" an(noch nicht draußen) ist wie jedes korean mmorpg ne grafikbombe + sehr individualisiertes char creating system


Wird wohl frühestens 2016/2017 hier zulande spielbar sein. Bis dahin brauche ich etwas

Jimpex

wenn du der mensch bist der gerne seinen char individualisiert schau dir "black dessert" an(noch nicht draußen) ist wie jedes korean mmorpg ne grafikbombe + sehr individualisiertes char creating system



aaarg sag sowas nicht Q_Q
das spiel befindet sich z.Z in der beta phase und seit 2 monaten haben die nen publisher für na und eu

ich habe große hoffnung für 2015.

btw wenn du beschlossen hast tera zu spielen, zock auf Hasmina(DE/PVE) oder Killian(INT/PVP)

ich würde dir aber empfehlen auf killian zu spielen, da spielen die meisten und besten pvpers.

Verfasser

Jimpex

btw wenn du beschlossen hast tera zu spielen, zock auf Hasmina(DE/PVE) oder Killian(INT/PVP) ich würde dir aber empfehlen auf killian zu spielen, da spielen die meisten und besten pvpers.



Lade es seit gestern Abend herunter. Das dauert ja wirklich ewig. Mit etwas Glück kann ich's heute Abend anspielen.
Habe mir nochmal ein paar Videos von Gamestar & Co. dazu angeguckt, allerdings von vor zwei Jahren. Darin wurde bemängelt, dass die Quests eher stumpf sind ("Töte x Monster", "Geh zum Ort X" etc.) und das Crafting eher weniger profitabel ist, da sich der Aufwand nicht lohne. Ist das immer noch so?

Wie wäre es mit Guild Wars 2 (Metascore: 90)?

Wertung der GameStar-Redaktion: 91/100

GameStar.de

Fazit der Redaktion Jürgen Stöffel: Guild Wars 2 ist auch nach fast zwei Jahren immer noch ein faszinierendes Spiel, in das die Entwickler nach wie vor unglaublich viel Arbeit und Energie stecken. Ich kenne kaum ein MMO, das eine derart lebendige Welt vorweisen kann. Ständig passiert irgendwo etwas und alle paar Wochen gibt es ein Update der lebendigen Geschichte. 2014 soll das Update-Tempo allerdings etwas gedrosselt werden (zuletzt gab es alle zwei Wochen was neues), damit auch Casual-Spieler noch etwas von der Story mitbekommen. Eine kluge Entscheidung, da die Updates dann wohl noch umfangreicher und durchdachter ausfallen . Die Mega-Bosse aus dem Januar-Update sind definitiv ein Schritt in die richtige Richtung. Wenn der zweite Handlungsstrang der lebendigen Geschichte ähnlich brillant wird wie das Ende des ersten und womöglich die lang erwartete (aber nach wie vor nicht angekündigte) Erweiterung für Guild Wars 2 erscheint (Stichwort Cantha!), wird Arenanets MMO auch 2014 spielenswert bleiben!


Das Problem kenn ich und hat wahrscheinlich bald ein Ende. Freue mich auch schon riesig drauf^^
Also von mir als langjähriger leidenschaftlicher Zocker bekommst Archeage vorgeschlagen. Es ist und bleibt Free-2-Play. Bin einer der Alpha Tester 
Wenn es Glyph nicht versaut und XLGames sich einsetzt dafür ist es und wird es eines der besten MMORPGs, wenn nicht sogar das Beste, den es gibt zurzeit kein MMO das so viel zu bieten hat. Klar hierzuladen ist es gerade noch "Closed Beta", aber ich könnte mir vorstellen, dass es bereits in spätestens 3.Monaten rauskommt. Es kann bisher alles gekauft werden für Gold und co. Die Markplatz Sachen haben keinen Pay-2-Win Faktor. Man kann alle Marktplatzsachen für In Game Währung kaufen, bis diese dort erhältlichen Gleiter, Mounts und Kleidung, was aber nicht weiter schlimm ist, ähnliche kann man sich im Spiel erarbeiten. Das Häusersystem ist leider zur Zeit noch eingeschränkt, das nur Abo User ein Haus bauen darf, was aber nicht weiter schlimm ist, den man kann sozusagen eine Familie erstellen und somit können diese User das Haus mitbenutzen, es gibt wahrscheinlich nicht genügend Platz für alle Häuser deshalb diese Lösung, für mich ist sogar so gut geregelt. Evtl. ändern sie das System noch, aber dies bleibt abzuwarten. Es macht auf jeden Fall Ultra spaß zu spielen und bietet dir viele Möglichkeiten von ganz normalen MMO bis hin zu wie Schifffights, Angeln, Farmer sein, ein riesengroßes Craftsystem, Rennbahnen, Gildenfights mit Burgen,...
Des Weiteren ist die Welt jetzt schon groß und wird bestimmt mit der Zeit noch größer.
Falls fragen sein sollten kannst dich oder auch die anderen interessierten gerne Melden.

Verfasser

Firey

Das Problem kenn ich und hat wahrscheinlich bald ein Ende. Freue mich auch schon riesig drauf^^ Also von mir als langjähriger leidenschaftlicher Zocker bekommst Archeage vorgeschlagen.


Dann gucke ich mir das mal an, wenn die Beta abgeschlossen ist. Wenn ich das richtig sehe, haben die Macher von Archeage auch Rift produziert. Davon habe ich auch schon Positives gehört. Vielleicht probiere ich das erstmal aus.

oepfi

Wie wäre es mit Guild Wars 2 (Metascore: 90)? Wertung der GameStar-Redaktion: 91/100


Irgendwas hatte mein Kumpel an dem Spiel bemängelt. Skalierung des Levels in den Gebieten oder so, alle würden gleich aussehen. Da muss ich nochmal nachhacken ^^

TERA Rising habe ich jetzt heruntergeladen, werde es mal antesten. Mit etwas Glück gefällt mir das auch so gut, dass ich kein anderes MMORPG mehr herunterlade

Vielleicht noch ein Aspekt: Das PVP-System in WoW soll ja sehr gut sein. Kennt ihr ein anderes MMORPG, bei dem es ähnlich gut ist?

Firey

Das Problem kenn ich und hat wahrscheinlich bald ein Ende. Freue mich auch schon riesig drauf^^ Also von mir als langjähriger leidenschaftlicher Zocker bekommst Archeage vorgeschlagen.



Du verstehst da etwas falsch Trion ist der Publisher hierzulade (Sie haben das Spiel nicht produziert). Der entwickler ist Jake Song der bekannt für Lineage 1+2 und Aion (früher bekannt unter Lineage for Ever).

Verfasser

Firey

Das Problem kenn ich und hat wahrscheinlich bald ein Ende. Freue mich auch schon riesig drauf^^ Also von mir als langjähriger leidenschaftlicher Zocker bekommst Archeage vorgeschlagen.


Ah, okay, mein Fehler Nochmal meine andere Frage (vllt hast du einen Vorschlag):

Das PVP-System in WoW soll ja sehr gut sein. Kennt ihr ein anderes MMORPG, bei dem es ähnlich gut ist?

Verfasser

Jimpex

btw wenn du beschlossen hast tera zu spielen, zock auf Hasmina(DE/PVE) oder Killian(INT/PVP) ich würde dir aber empfehlen auf killian zu spielen, da spielen die meisten und besten pvpers.


Habe das Spiel jetzt gerade zum ersten Mal gestartet und bin unschlüssig wegen der Server.

1.) Wenn ich jetzt einen PVE-Server wähle, kann ich meinen Char dann irgendwann auch auf einem anderen (PVE-/PVP-)Server spielen oder ist das grundsätzlich nicht möglich?

2.) Diese Unterscheidung von PVE und PVP hatte ich bisher noch nicht in anderen Spielen. Heißt das, dass es auf PVE-Servern wirklich gar kein PVP gibt? WO sind allgemein die Unterschiede?

Sorry, falls die Fragen dumm sind

Jimpex

btw wenn du beschlossen hast tera zu spielen, zock auf Hasmina(DE/PVE) oder Killian(INT/PVP) ich würde dir aber empfehlen auf killian zu spielen, da spielen die meisten und besten pvpers.



brauchst dich nicht zu schämen noob fragen zu stellen;D hatte mein kollegen noch dümmere fragen gestellt.

der unterschied ist eigentlich nur bei PVP servern,dass andere spieler dich außerhalb des "safezone(z.b außerhalb des stadt)" killen können. mehr nicht sonst ist alles gleich

ist bissl nervig wenn ne 5 man grp auf dich zu rennen und dich beim questen killen.
passiert ab und zu aber ist selten ;D

leider kostet das server transver cash, darum solltest du lieber auf killian anfangen. dort sind die meisten & erfahrene spieler aktiv.
btw. da spielen viele deutsche wenn dein english nicht so mächtig ist ;D

ich hatte mit den server kaidun[DE-PVE] angefangen war sehr ruhig und gemütlich dort.
aber wurde dort seehr schnell langweilig.

darum bin ich nach killian gezogen wo dort viiiel mehr action gabs usw haha :'D

ich hoffe ich konnte helfen frag einfach wenn du noch fragen hast.

Aura Kingdom richtig empfelendst wert da es aus meiner sicht spaß macht es gibt zwar nur eine Fraktion aber viele klassen die jeden einen entsprechenden vorteil gibt und es gibts harte gegner Bösse die gegner sind etwas leichter es ist auch realostischer mit nen angriff mehrere Monster zu treffen und wenn da jemand andere sicht ist dann ist es halt so

Was ich noch empfehlen kann ist Taern - Blut. Tod. Vergeltung. Is vor ner Weile neu aufm deutschen Markt erschienen.
Kleines Browser MMORPG und spielt zeitlich im Mittelalter. Kann man sich kostenlos registrieren und auch sofort loszocken. Klar, es gibt Items, die man gegen Geld kaufen kann, aber das sind mehr so Spielsachen, nix was grundlegend notwendig ist, um in dem Spiel weiter zu kommen.

Deine Wünsche kann es, glaub ich sogar ganz gut erfüllen (wenn du denn mit Browsergames klar kommst)
- schneller Login, weil einfach nur Loginmaske im Browser
- Pay-To-Win haste da gar nicht ausser paar Spaßitems
- kostenlos
- Server läuft stabil
- Mittelalter mit den entsprechenden Waffen/Ausrüstungsteilen, Gilden, Gruppen, Aufwertung ... was man halt so braucht
- Die Questen sind vom Inhalt intressant und vielseitig, du musst echt lesen, damit du nich wochenlang suchst ...
- Grafik is eher retro als blinki-bunti
- runterladen und installieren fällt hier auch komplett weg

Also bei Intresse einfach mal Google nach Taern befragen

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. ! WINSIM NEWS - PREISERHÖHUNG FÜR BESTANDSKUNDEN !5512055
    2. NFL Gamepass Thread 201747108
    3. Gamer PC1621
    4. Die Payback Milchmafia und DM in der Krise, zwischen den Fronten direkt in …3057

    Weitere Diskussionen