Suche Haftpflicht + evtl Rechtsschutzversicherung

Hallo,

wie der Titel bereits sagt bin ich vor allem auf der Suche nach einer guten und günstigen Haftpflichtversicherung.

Gibt es da evtl eine Aktion mit Cashback?

Außerdem überleg ich noch eine Rechtsschutzabzuschließen?
Dort bin ich noch am überlegen ob lieber eine allgemein oder nicht dir vom ADAC reicht.
Was meint IHR, lohnt sich der Aufpreis?

16 Kommentare

Check24 gucken lassen, kommt man gut bei weg und sucht sich halt was vertrauenswürdiges aus

Asstel mit QIPU Cashback: qipu.de ist im ersten Jahr, je nach Aktion, kostenlos

Rechtsschutz würde ich nicht empfehlen.

symon

Asstel mit QIPU Cashback: www.qipu.de ist im ersten Jahr, je nach Aktion, kostenlos Rechtsschutz würde ich nicht empfehlen.


Wieso nicht?

Dort habe ich meine Rechtschutzversicherung abgeschlossen:
comfortplan.de/
Die haben es vermittelt an die Domcura und die wiederrum an die Baden Würtembergische! Bin zufrieden, hab alles abgesichert und auch schon zwei mal einen Rechtsanwalt meiner Wahl in Anspruch genommen!

symon

Rechtsschutz würde ich nicht empfehlen.



Rein subjektiv bin ich der Meinung, dass sich das nicht lohnt.

symon

Rechtsschutz würde ich nicht empfehlen.


Wenn die Rechtsschutzversicherung um die 200€ kostet und der Gang zum Anwalt um die 80€ pro Termin, dann würde es sich, meiner Meinung nach, doch lohnen. Wieso bist du denn der Meinung, dass es sich nicht lohnt? Kannst du das bitte ausführlicher beschreiben? Ich frage deswegen, weil ich eine Rechtsschutzversicherung habe und vielleicht weiß ich etwas wichtiges nicht.

Die Frage ist doch vielmehr, ob man Rechtsschutz überhaupt benötigt. Und bei mir hieße für Antwort eindeutig 'Nein'.

DonPott

Die Frage ist doch vielmehr, ob man Rechtsschutz überhaupt benötigt. Und bei mir hieße für Antwort eindeutig 'Nein'.


Wieso nicht? Ich habe zur Zeit eine Rechtsschutzversicherung und vielleicht brauche ich sie auch nicht, falls ihr mir den Grund für eure Entscheidung nennt.

Eine Rechtschutz kann man im Notfall schon gebrauchen. Wenn ein hoher Streitwert zustande kommt, dann kostet ein Anwalt/eine Anwältin sehr viel. Wenn du dir natürlich, dass Geld regelmäßig zur Seite legst, für den Notfall dann Ok...

Eine PHV, ist eine kleine Rechtschutzversicherung.

Die Entscheidung ob eine RSV benötigt wird bzw. ist immer eine individuelle
Einschätzung der Lebenssituation, der eignen Kenntnisse im juristischen Bereich und einer Kost/Nutzenabwägung.
In wieweit die Einschätzung dann zutreffend ist oder nicht, können wir mit den dürftigen Info´s von dir nicht abschätzen.

Außerdem wird keiner im Forum zugriff auf eine zuverlässige Glaskugel haben!;)

und falls ihr eine RSV habt, und dann mal einen streitfall, denkt nicht ihr seid auf der sicheren seite sollte es vor gericht gehen. die RSV kann zahlen, muss aber nicht, je nach eingeschätzter ausgangslage des falls...

PHV würde ich lieber beim makler vor ort abschliessen.

für die RSV einfach mal ein bisschen Zeit mit stöbern verbringen und sich selbst eine meinung bilden, als starthilfe mal test.de lesen.

viel erfolg

Eine PHV ist auch kein Zahlverein!

Es geht um die Begleichung von den dem Grund und in der Höhe Berechtigten Ansprüche.

Ganz wichtig: Im Schadensfall niemals gegenüber dem Anspruchsteller Äußerungen ala "Ich/ meine Versicherung übernimmt den Schaden" dies kann im konkreten Fall den Versicherungsschutz kosten und
gegenüber dem Anspruchsteller bindend sein - will heißen: Ihr bezahlt aus eigener Tasche.
Die Verkäufer erklären das Wesen einer PHV und den Umgang im Schadensfall leider i.d.R. nicht - "Ist ja aucht nicht´s verdient."

Im Nachgang ist es halt ggf. zu spät.

rjk

Eine Rechtschutz kann man im Notfall schon gebrauchen. Wenn ein hoher Streitwert zustande kommt, dann kostet ein Anwalt/eine Anwältin sehr viel. Wenn du dir natürlich, dass Geld regelmäßig zur Seite legst, für den Notfall dann Ok...


Man kann jede Versicherung im Notfall benötigen, das ist das Prinzip von Versicherungen. Wenn man der Meinung ist, unbedingt einen Rechtsschutz zu brauchen, dann soll man sich eine Versicherung zulegen. Unter normalen Umständen benötige ich keine und schließe daher auch nichts ab.

gattler

und falls ihr eine RSV habt, und dann mal einen streitfall, denkt nicht ihr seid auf der sicheren seite sollte es vor gericht gehen. die RSV kann zahlen, muss aber nicht, je nach eingeschätzter ausgangslage des falls...PHV würde ich lieber beim makler vor ort abschliessen.für die RSV einfach mal ein bisschen Zeit mit stöbern verbringen und sich selbst eine meinung bilden, als starthilfe mal www.test.de lesen.viel erfolg


Ja, ich weiß, dass sie nicht zahlen müssen, sondern nur können. Aber meiner Meinung nach, ist es immer noch mehr, als wenn man gar keine hat, da in so einem Fall man immer selber zahlen muss.
flippy1966

Eine PHV, ist eine kleine Rechtschutzversicherung.Die Entscheidung ob eine RSV benötigt wird bzw. ist immer eine individuelle Einschätzung der Lebenssituation, der eignen Kenntnisse im juristischen Bereich und einer Kost/Nutzenabwägung.In wieweit die Einschätzung dann zutreffend ist oder nicht, können wir mit den dürftigen Info´s von dir nicht abschätzen.Außerdem wird keiner im Forum zugriff auf eine zuverlässige Glaskugel haben!;)


Ok, ich bin auch deiner Meinung: wenn man gute Kenntnisse im juristischen Bereich hat, dann braucht man vielleicht keine RSV.

symon

Asstel mit QIPU Cashback: www.qipu.de ist im ersten Jahr, je nach Aktion, kostenlos Rechtsschutz würde ich nicht empfehlen.



Ist zur zeit leider kein Cashback für drin....

Ich finde Menschen die fragen stellen, Antworten erhalten und keine Rückmeldungen geben übrigens nervig

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Multifunktionsdrucker gesucht44
    2. Xiaomi Redmi 3s International22
    3. Suche einen Werber Zinspilot11
    4. Suche Werber für HUK24 KfZ33

    Weitere Diskussionen