Suche Haftpflichtversicherung (gibt es eine bessere als Gothaer für 42,11€ im Jahr?)

Hallo zusammen,

meine Haftpflichtversicherung bei der Asstel läuft aus.
Ich suche eine von den Leistungen entsprechend gute Haftpflichtversicherung als Nachfolger.
Bei Check24 bin ich auf die Haftpflichtversicherung der Gothaer ohne Selbstbeteiligung gestoßen (Check24 Testnote 1,1). Diese würde mich 42,11€ im Jahr kosten (Single unter 30 ohne Schadensmeldung bei der Vorversicherung).

Die liest sich für mich als Laie ganz gut. Das einzige was mir aufgefallen ist, ist dass kein Schutz für von mir geliehene, gepachtete oder gemietete Dinge besteht. Ist dies bei Haftpflichtversicherungen normal oder gibt es welche, die das beinhalten? Ich fliege im Februar nach Thailand und will dort auch Roller ausleihen und dort wäre ein Haftpflichtschutz dann ganz angenehm.

Vielen Dank für eure Hilfe!

LG
Tiberius

17 Kommentare

war bis vor kurzem bei der huk.
war irgendwas um die 36€ im jahr.
allerdings nie einen schadensfall gehabt, von daher kann ich nicht viel sagen, außer dass sie relativ günstig waren

Gibt auch welche, die das beinhalten. Sind dann aber wohl teurer. Habe auch vor kurzem den Vertrag abgeschlossen und war vom Umfang und Preis mit das Beste Angebot.

Wenn du natürlich jetzt im Ausland abgesichert sein willst für gemietete Gegenstände, dann wirst du wohl eine suchen müssen die das beinhaltet. Kannst die Tarife ja dort direkt vergleichen und so eine mit deinem gewünschtem Umfang finden.

Zahle 40€ pro Jahr bei CosmosDirekt ohne SB, gab sogar noch nen Bonus von 15€ Amazon. Evtl. geht noch Kunden-werben-Kunden

Deine Frage kannst du dir selber beantworten, wenn du dir die Mühe machen würdest und von jeder Versicherung die Tarifdetails anschauen würdest...

Frag mich eh wie die Gothaer bei diesem Punkt empfohlen werden kann: Ausfalldeckung ab 10.000 € Schadenhöhe oO

Auch bei der Gothaer kannst Du geliehene Sachen mit einschließen und auch einiges mehr. Das nennt sich dann TOP-Schutz und kostet in Deiner Konstellation 72,39 im Jahr. Einfach mal auf die Seite der Gothaer gehen, dort kannst Du genau sehen was in welchem Tarif enthalten ist.
So würde ich es auch bei anderen empfohlenen Tarifen machen. Vor Abschluß immer erst die Inhalte der Verträge direkt beim Versicherer prüfen.

Hab mich nach Lektüre der Finanztest für die Schwarzwälder Direkt entschieden. Die tauchen nicht in Vergleichen auf.
Schwarzwälder Direkt

bei der huk24 für etwa 37 euro pro jahr ohne SB, kann dich auch werben.

In jedem Fall auf ausreichende Deckungssumme achten: Mindestens 10 Millionen sind schon lohnenswert und kaum teurer.

xandix

bei der huk24 für etwa 37 euro pro jahr ohne SB, kann dich auch werben.



Ich würde nie wieder zur HUK24 gehen, musste erst klagen, bis sie gezahlt haben... Da würd ich lieber fünf Euro mehr im Jahr investieren.

xandix

bei der huk24 für etwa 37 euro pro jahr ohne SB, kann dich auch werben.



Möchte mal sehen, wo die HUK ohne SB angeblich ca. 37,- € kostet...

Beamter, öffentlicher Dienst, Classic Tarif ohne Forderungsausfall und ohne Schlüsselverlust? X)

Die genannten Preise hier sind doch völlig irrelevant, wenn man nicht die Leistungen kennt......

die sind scheinbar nur darauf aus Werbeprämie zu kassieren.

xandix

bei der huk24 für etwa 37 euro pro jahr ohne SB, kann dich auch werben.



Classic-Tarif (also höchstmöglicher), ohne SB, angestellter, nicht öffentlicher dienst, energieversorgungsunternehmen!

xandix

bei der huk24 für etwa 37 euro pro jahr ohne SB, kann dich auch werben.


+ 15€ wenn man auch versichert haben will was bei anderen Versicherungen schon inclusive ist.

Könnte dich bei Cosmos Direct werben...

schau am besten nach ob bewegliche Sachen (pkw, motorrad, mofa etc.) in der Haftpflicht mitversichert sind, meistens ist zum beispiel kein schlüsselverlust abgesichert bei solchen geschichten

Wenn es dir um die bestmögliche Absicherung für dein Geld geht, dann geh zur Cosmos Direct. Im "Comfort Schutz" ist wirklich alles enthalten, was man sich vorstellen kann, bei auch von den Bedingungen attraktiven Konditionen (vertragliche Pflichten im Kleingedruckten, manche Versicherungen stellen da so ridige Bedingungen an den Versicherten, dass man schnell mal den Versicherungsschutz verliert, wenn X oder Y Formsache nicht soundso beachtet wurde, die Cosmos verzichtet auf solche Fallstricke im "Kleingedruckten", ich hab mir viel Mühe mit dem Vergleich des Kleingedruckten verschiedener Versicherungen gemacht, bevor ich schließlich zur Cosmos bin).

Die geben ihr Geld nicht für teure Versicherungsvertreter und auch nicht für Cashbackprogramme aus, darum findest du die dort auch nicht.

Aber es lohnt sich bzgl. der eigentlichen Versicherung definitiv. Dazu ist zu jeder Tageszeit sehr schnell ein kompetenter Mitarbeiter bei der Hotline (Festnetznummer) erreichbar und ich hatte schon einen Schadensfall, es wurde äußerst schnell und kulant reguliert und die Prämie blieb danach genau dort, wo sie auch vorher war. Andere Versicherungen kündigen dir ja teilweise sogar, wenn du mal einen Schaden melden musst, im Anschluß an die Regulierung.

Cosmos Direct - 1000 % ige Empfehlung. Und damit das ganze nicht unglaubwürdig wird verzichte ich auch auf das Angebot dich zu werben. Ich will wirklich nur einen guten Ratschlag erteilen. Wenn dich werben lassen willst, "Habster" hat es ja schon angeboten. Ich empfehle die Cosmos aus Überzeugung.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. O2 Vertrag/Verlängerung 19,99€/Monat; 40GB! LTE(50MBit/s); Flat Fest- und M…44
    2. Hebt ihr Rechnungen und andere Dokumente in Papierform auf?22
    3. Steuerverlustvortrag auf aktuelles Gewerbe anrechnen?1327
    4. 2 Flixbus Gutscheine a 3€11

    Weitere Diskussionen