Suche Handy für junggebliebene Menschen für möglichst wenig Geld

Hi,

ich suche ein vernünftiges Handy bis 163,87€, am liebsten weniger, für meinen Vater.
Anfang 50 und technisch wenig versiert ist wohl Android das, was für ihn am leichtesten zu verstehen ist, da er das schon öfter bei uns gesehen hat und da schon einen kleinen überblick hat.
ich wäre für ein Windows Phone aber das soll es wohl absolut nicht sein.

Habe im Moment mal wieder das Huawei G510 im Blick, das ich selbst schon immer interessant fand. Ist das noch aktuell empfehlenswert?
Kostet halt nur knapp 100€, da wäre dann eventuell noch ein schönes Geschenk obendrauf mit drin.
Gibts aktuell was sehr empfehlenswertes in der Preisregion?

Danke Leute,
max

edit:
ach so, das handy soll bzw wird wahrscheinlich eh nur für whatsapp, sms, email, telefonieren und eventuell mal eine runde facebook benutzt werden (wobei da meistens nur posts wie "gut" rauskommen, weil mein vater auf die frage "wie gehts dir heute?" gerne antwortet, die facebook ihm stellt)

Beliebteste Kommentare

163,87€



Wie kommt man auch eine solche Zahl?

12 Kommentare

Guck mal den WHDs, gibt ja jetzt nochmal 10%

163,87€



Wie kommt man auch eine solche Zahl?

123Yeah

Guck mal den WHDs, gibt ja jetzt nochmal 10%


ja, da weiß ich trotzdem nicht, nach welchem handy ich schauen sollte

S3 Mini, sehr leichte Oberfläche
Moto g
Huawei Y300

Youngman

S3 Mini, sehr leichte OberflächeMoto gHuawei Y300



Moto G wäre wirklich Spitze!

Youngman

S3 Mini, sehr leichte OberflächeMoto gHuawei Y300



Gute Beratung. Kurz und knackig.

ein Handy für 163,88€ würde dein Budget-Rahmen sprengen? oO Für einen Mann Anfang 50 muss man ein Handy suchen, welches " am leichtesten zu verstehen ist"?? oO Ich sehe überall in meiner Stadt Rentner 60-70 Jahren, die Smartphones bedienen, und du glaubst, dass dein Vater Anfang 50 schon nachgelassene geistige Fähigkeiten hat? oO Bist du noch im Kindergarten?

Er hat seine Provision schon abgezogen. Wahrscheinlich waren es vorher 200 Euro. Die Differenz ging für Nutella drauf.

+1 für Moto G. Mehr Smartphone gibt's nicht für's Geld.

Y300 würde mir für knapp unter 100€ auch einfallen.

Wenns nicht für wilde Fotoaktionen gedacht ist und du keine bedenken wegen Chinaphones hast: Doogee 100 (Collo) kurzer Bericht/Infos
Preislich auch bei so 90€. Vorteil: DualSIM.
Kann seine ggf. alte Prepaidkarte/Vertragskarte behalten aber parallel 100MB über Netzclub fürs Internet nutzen.

Jetzt gerade gesehen, das Moto G kommt natürlich in DE nicht mit DUALSim Funktion, na Mensch, da wurde wohl mal wieder hier seitens der Netzbetreiber "schöne" Arbeit geleistet...

g510 nicht?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Problem mit lokal.com User2336
    2. SoundCloud Go in Deutschland gestartet - Gratis-Nutzer sehen und hören zukü…44
    3. Wer kann mir was zu einen gesperrten Händler sagen?67
    4. Unitymedia internetseite keine preise22

    Weitere Diskussionen