Suche Handytarif ab 1GB Allnet. Weniger Datenvolumen nur ohne Datenautomatik

Hallo, wurde beauftragt für jemanden (11Jahre) einen Tarif (ohne Smartphone) zu finden.

Ich denke es wird 1GB an Daten monatlich verbraucht. Vielleicht auch viel mehr wenn die Geschwindigkeit vorhanden ist. Leider weiß es niemand so genau.

Die aktuellen WinSim Tarife finde ich nicht schlecht, jedoch gefällt mir die Datenautomatik nicht. Wie gesagt ist der Tarif für jemanden der sich nicht auskennt und auch fröhlich weiter Videos schaut wenn schon 900MB/1900MB... (bzgl. 1GB/2GB... Datenautomatik) verbraucht sind.

Bei WinSim kann man dann schnell bei 8+2+2+2= 14€ Monat landen.

Evtl würde ich mal den 1GB-WinSim-Tarif versuchen. Kann ich nach einem Monat in den 2GB oder 3GB Tarif wechseln?

Kann jemand was anderes empfehlen? Netz egal.

15 Kommentare

Ich würde bei einem 11-jährigen trotzdem zu den aktuellen winSIM Tarifen (obwohl der Aktionszeitraum abgelaufen ist, sind sie heute noch zu haben) raten, weil sowohl eine Allnet-Flat als auch eine SMS-Flat dabei sind. Auch an der Stelle können schließlich Kosten entstehen. Bezüglich der Datenautomatik stellt man im Android Handy einfach eine Sperre ein, die dafür sorgt, dass das Phone ab dem eingestellten gemessenen Verbrauch nicht mehr online geht. Im Grunde muss man dem
Kleinen dann nur beibringen, dass er an dieser Einstellung nichts zu ändern hat (oder der Vertrag ist weg) und keine MMS zu verschicken hat, keine Sonderrufnummern oder ins Ausland anzurufen hat.

In einen Tarif mit höherem Datenvolumen kann nur noch gewechselt werden, solange diese Angebote verfügbar sind, also voraussichtlich nicht mehr lange, warum soll es einem 11-jährigen aber nicht zuzumuten sein, seinen Datenverbrauch unter 1GB zu halten wie das jeder Erwachsene mit diesem Budget auch tut?

Wenn auf Telefongespräche weitgehend verzichtet werden kann, könnte man mit diesem fast baugleichen Tarif noch mal 2-3 Euro pro Monat sparen:

51zBSVqoeUL._SX425_.jpg

Danke,nehme jetzt den 2GB WinSim Tarif. Bin gerade im OnlineAbschluss

Aliasss

Danke,nehme jetzt den 2GB WinSim Tarif. Bin gerade im OnlineAbschluss



Lass Dich doch noch werben, gibt für den Werber nochmal 10 €

winsim.de/fre…ben

Bei qipu.de gibt es 5€ für den Abschluss.

Danke, bin jetzt durch. Habe gerade Besuch von der Bekannten und das alles schnell in den Computer gehauen. Wird schon passen mit den 2GB. Keine Lust auf qipu/Werbung gehabt.

Ness

Bezüglich der Datenautomatik stellt man im Android Handy einfach eine Sperre ein, die dafür sorgt, dass das Phone ab dem eingestellten gemessenen Verbrauch nicht mehr online geht.



Dann würde WhatsApp aber nicht mehr funktionieren. Gibt´s evtl eine App die mein 2GB Datenvolumen nach einem von mir beliebigen Datenvolumen (z.B. 1,8GB) auf 56k drosselt sodass die 2GB nicht erreicht werden können?

Ich werde ansonsten eine Warnung bei 1,7GB einstellen und der kleinen erklären das sie dann langsam machen muss oder ihr Taschengeld weg ist

Aliasss

Dann würde WhatsApp aber nicht mehr funktionieren. Gibt´s evtl eine App die mein 2GB Datenvolumen nach einem von mir beliebigen Datenvolumen (z.B. 1,8GB) auf 56k drosselt sodass die 2GB nicht erreicht werden können?


Weiß ich nicht, die von mir erwähnte Sperre ist Bestandteil von Android.

Ich werde ansonsten eine Warnung bei 1,7GB einstellen und der kleinen erklären das sie dann langsam machen muss oder ihr Taschengeld weg ist


Hart! Also da würde ich mir als Kind die Sperre selbst einrichten, bevor ich für meine Eltern den WhatsApp Empfang mit meinem Taschengeld bezahle. - Es bringt nichts, die Sperre nicht einzurichten, da, wenn schon 2GB in einem Monat verbraucht sind, die drei mal 100MB für je 2€ genauso schnell weg sind.

Es gibt öfter mal bei PAYBACK eCoupons für Congstar Prepaid Karten. Davon am besten einen aktivieren und drei Congstar wie ich will Prepaid Karten mit drei mal 5€ Rabatt für je 3,85€ kaufen. Bei diesen Prepaid Karten ist die WhatsApp Nutzung inklusive. Für den Fall, dass das Datenvolumen aufgebraucht ist, tauscht man die Karte einfach durch eine dieser Congstar Karte aus.

Alternativ hat sie ja auch nach aufgebrauchtem Datenvolumen immer noch eine Allnet- und SMS-Flat.

Ness

Weiß ich nicht, die von mir erwähnte Sperre ist Bestandteil von Android.


Hab´s mir gerade die Sperre angeschaut, sieht gut aus. Dann kommt bei 1,7GB die Warnung und bei 1,9GB das Limit.
Oder ist das wirklich so genau das ich das Limit auf 2GB setzten kann?
Ist das nicht auch alles Taktungsäbhängig bzgl. 10kb vs 100kb-Taktung oder was es alles gibt?

Kenn mich da nicht so aus, aber selber otelo mit 250MB und wenn die verbraucht sind wird´s einfach nur langsamer.

Aliasss

Hab´s mir gerade die Sperre angeschaut, sieht gut aus. Dann kommt bei 1,7GB die Warnung und bei 1,9GB das Limit. Oder ist das wirklich so genau das ich das Limit auf 2GB setzten kann? Ist das nicht auch alles Taktungsäbhängig bzgl. 10kb vs 100kb-Taktung oder was es alles gibt?


Es steht ja bei der Funktion dabei, dass die Verbrauchsmessung von der des Anbieters abweichen kann, weshalb die Sperre schon vor dem Verbrauch der 2GB wirksam werden muss.

Aliasss

Hab´s mir gerade die Sperre angeschaut, sieht gut aus. Dann kommt bei 1,7GB die Warnung und bei 1,9GB das Limit. Oder ist das wirklich so genau das ich das Limit auf 2GB setzten kann? Ist das nicht auch alles Taktungsäbhängig bzgl. 10kb vs 100kb-Taktung oder was es alles gibt?


Erfahrung mit der Sperre ? Mit 1,9GB sollte ich doch hinkommen bei nem 2GB Tarif.
Kennst Du dich mit WinSim aus? Drittanbietersperre möglich?

Ich bin da auch erst seit diesem Monat, also keine weiteren Erfahrungen.

Bei mir war die drittanbieter sperre automatisch drin. Kann man alles in der App aber noch ändern und nachschauen. Dort sieht man auch den genauen Daten verbrauch.

Bei Kindern/Jugendlichen würde ich dann doch lieber auf echtes Prepaid setzen, kann einfach weniger passieren.

mariob

Bei Kindern/Jugendlichen würde ich dann doch lieber auf echtes Prepaid setzen, kann einfach weniger passieren.



Man kann die kostenpflichtigen Nummern auch noch sperren dann kann da auch nicht viel passieren. Seit die Flat-Tarife so billig sind lohnt sich Prepaid fast nie. Wobei es vielleicht gut ist dass Kinder/Jugendliche den Umgang mit Geld lernen

mariob

Bei Kindern/Jugendlichen würde ich dann doch lieber auf echtes Prepaid setzen, kann einfach weniger passieren.


ja was die sich aber fürstlich bezahlen lassen

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Suche temporären Zugang auf Statista55
    2. Einsteiger Spiegelreflex bis ca. 400€55
    3. [B] 5€ bet-at-home Gutschein [S] Gutscheine von Tipico, Xtip, Sportingbet o…11
    4. Telekom Magenta(zuhause-tv) Widerruf(szeitraum)35

    Weitere Diskussionen