ABGELAUFEN

Suche heimkino mit guter P/L als Einstieg ;)

da mein Ambilight für meinen Fernseher nun endlich fertig ist, suche ich noch ein passendes (mein erstes) Heimkinosystem mit gutem P/L Verhältnis bis max. 450 Euro.

Da ich davon bis jetzt recht wenig Ahnung habe was Marken etc. angeht, habt ihr irgendwelche Tipps, bzw. Anregungen?

Dankeschön =)

20 Kommentare

Ist damit gemeint, Receiver plus Boxen (2.0, 2.1, 5.1, 7.1?)? Dann sind 450 € IMHO wohl etwas niedrig angesetzt. Würde mich wundern, wenn man dafür etwas Gescheites kriegen würde.

450 € - das ist schon sehr knapp und meiner Meinung nach auch nur mit einem Stereo-System erreichbar.

Deswegen die Frage: Stereo oder Mehrkanal?

Mario

450 € - das ist schon sehr knapp und meiner Meinung nach auch nur mit einem Stereo-System erreichbar. Deswegen die Frage: Stereo oder Mehrkanal?


Wenn er aber so ein Heimkinosystem meinen sollte?

mariob

Ist damit gemeint, Receiver plus Boxen (2.0, 2.1, 5.1, 7.1?)? Dann sind 450 € IMHO wohl etwas niedrig angesetzt. Würde mich wundern, wenn man dafür etwas Gescheites kriegen würde.


Mario

450 € - das ist schon sehr knapp und meiner Meinung nach auch nur mit einem Stereo-System erreichbar. Deswegen die Frage: Stereo oder Mehrkanal?



stereo oder mehr ist egal, hauptsache was für den Fernseher und gemütliche abende davor.

taugen die Magnat Monitor Supreme was?

ein set (receiver + boxen) wäre natürlich am besten...

icefish

stereo oder mehr ist egal, hauptsache was für den Fernseher und gemütliche abende davor. taugen die Magnat Monitor Supreme was? ein set (receiver + boxen) wäre natürlich am besten...



Für den totalen Einsteiger habe ich eigentlich immer JBL Control One + Verstärker empfohlen - für den Einstieg und zu dem Preis meist eine sehr gute Wahl.

Wie groß ist das Zimmer, welches beschallt werden soll? Mietwohnung oder Eigenheim (ohne nervige Nachbarn)?

Ich hatte mir damals die Sony DAV 5.1 gekauft für 180€ und die sind top.
Natürlich kann man das 10fache ausgeben, aber braucht man das wirklich?

450€ sind mehr als genug.

Ich würd vorschlagen, du kaufst dir erstmal nen AV-Receiver, denn Boxen ( auch wenn sie schlecht sind) hast du bestimmt noch im Haushalt. Fängst halt mit 2.0 an, später (nach bisl sparen) kaufst dir 2 Vernünftige Boxen als Front und die bisher verwendeten werden zu den Rears. Als nächstes wäre ein Center dran und je nach Wunsch/ und Nachbar ein Subwoofer.

icefish

stereo oder mehr ist egal, hauptsache was für den Fernseher und gemütliche abende davor. taugen die Magnat Monitor Supreme was? ein set (receiver + boxen) wäre natürlich am besten...



mietwohnung! zimmer ist nur ca 25 quadratmeter groß.. wohnung insgesamt 57quadratmeter

würde das gehen ? und wenn ja was fehlt mir dann noch? nurnoch ein verstärker? sorry bin auf dem gebiet echt absoluter neuling!!

mfg

icefish

zimmer ist nur ca 25 quadratmeter groß.


icefish

und wenn ja was fehlt mir dann noch?



Tolerante Nachbarn/Vermieter.

icefish

mietwohnung! zimmer ist nur ca 25 quadratmeter groß.. wohnung insgesamt 57quadratmeter würde das gehen ? und wenn ja was fehlt mir dann noch? nurnoch ein verstärker? sorry bin auf dem gebiet echt absoluter neuling!! mfg



Für ein 25m² Zimmer empfinde ich das dann doch fast schon als Overkill.

Ich würde zu einem Stereosystem raten - aber das ist wirklich meine persönliche Präferenz, da ich kein Fan von Multikanal-Audio bin.

Mein Setup besteht derzeit z.B. aus einem Paar Magnat Quantum 673 und einem DRA F-109 als Verstärker / Receiver - wobei der Verstärker für höhere Lautstärken etwas zu schwach ist. Wie gesagt, das ist jetzt meine persönliche Präferenz.

Wichtig ist vor allem noch, welchen Ausgang dein Fernseher bereitstellt. SPDIF oder digital Coax?

icefish

stereo oder mehr ist egal, hauptsache was für den Fernseher und gemütliche abende davor. taugen die Magnat Monitor Supreme was? ein set (receiver + boxen) wäre natürlich am besten...




Ohhh dass hört sich nach Ärger an, hoffentlich sind deine Nachbarn sehr alt und taub oder nie zu hause
wenn du dir einen gemütlichen Kinoabend machen willst, ansonsten würde ich pro Person mir sowas
zulegen; Mit einem Splitter

icefish

mietwohnung! zimmer ist nur ca 25 quadratmeter groß.. wohnung insgesamt 57quadratmeter würde das gehen ? und wenn ja was fehlt mir dann noch? nurnoch ein verstärker? sorry bin auf dem gebiet echt absoluter neuling!! mfg


schau ich nach sobald ich zuhause bin! mir geht es halt um klaren sound für fernseher und musik! arg Laut kann ich es ja eh nicht stellen wegen der Mietwohnung! mehrwegsysteme wären bei mir auch kein problem, da die kabel ganz einfach unter einem hochflorteppich verschwinden würden...

ist es ratsam schon ein komplettes set (lautsprecher+ verstärker) zu nehmen oder lieber einzeln kaufen?

icefish

schau ich nach sobald ich zuhause bin! mir geht es halt um klaren sound für fernseher und musik! arg Laut kann ich es ja eh nicht stellen wegen der Mietwohnung! mehrwegsysteme wären bei mir auch kein problem, da die kabel ganz einfach unter einem hochflorteppich verschwinden würden... ist es ratsam schon ein komplettes set (lautsprecher+ verstärker) zu nehmen oder lieber einzeln kaufen?



Wunderbar - ich denke, vor allem bei Musik bist du mit einem Stereosystem besser bedient.

Ein komplettes Set ist meist ... nunja, ich vergleiche das gerne mit Headsets: Dort ist meist das Mikrofon recht gut, aber die Kopfhörer totaler Schrott. Ich denke, dass die Anlagen schon brauchbar klingen können, würde aber zu getrennten Komponenten raten.

Wenn du dir selbst was zusammenstellst und jeden einzelnen Lautsprecher, Receiver aufeinander abstimmst / dich nach Kundenbewertungen richtest, hast du zwar etwas mehr Arbeit, allerdings spricht dann das Gesamte für sich.
Hört sich zwar doof an, aber ich habe meine 5.1 komplett selbst zusammengestellt und aufgestellt und man baut dadurch eine Art Bindung zur Anlage auf Wenn du dann noch die Equalizer anpasst, die Abstände / Lautstärken einzelner Lautsprecher anpasst, wirst du mehr als zufrieden sein.
Allerdings kostet der Spaß dann auch deutlich mehr, wobei man für ~800€ schon etwas ziemlich ordentliches kriegt.

Du könntest dir ja auch ein relativ günstiges Set kaufen und nach und nach austauschen. Ich halte von den großen, dünnen Front's nichts, da der Klangkörper viel zu klein ist.

Ein Freund hat auch ein fertiges Set (von Samsung) und es klingt eher blechern und nicht so "erfrischen und belebend" wie das System, was ich selbst zus.gestellt habe

Fang mit Stereo!
Wie schaut es mit Selbstbau aus? Du wirst nirgends mehr für dein Geld bekommen.

Ich hätte auch noch mehrere Pico Lino bzw. PL2 da. Siehe:
referenzboxen.de/ind…htm?http://www.referenzboxen.de/hifi/picolino2.htm

Unschlagbar für den Preis.

Admin

Eine gute Idee wäre es z.B. mit Stereo Lautsprechern anzufangen und dann Stück für Stück nachzurüsten

Wenn das für Dich keine Option ist, bleiben eigentlich nur die Komplettsysteme von Jamo oder aber noch günstigere von Samsung und Co.

Jamo ist aber bekannt für sein wirlich gutes P/L Verhäktnis:
mydealz.de/sea…s=1

Also ich finde 450 Euro reichen locker ausser man hat sehr hohe Erwartungen. Ich persönlich brauche keine Anlage für 1000+Euro. Finde ich eher übertrieben.

Hab mein System verlinkt und bin sehr zufrieden. Habe TV, Konsole usw. darpber laufen. Bei Filmen in DTS und co. kann man sich wenn man will ein Loch in den Fußboden ballern lassen, muss man aber nicht. Radio und mp3 finde ich auch akzeptabel für den Preis. Auch Kollegen die Anlagen für 2500 Euro haben meinten das Teil macht eine gute Figur...erst recht nach dem ich den Preis erzählt habe. Hab damals bei MM 249 Euro im Angebot bezahlt.

mediamarkt.de/de/…tml

firing

Fang mit Stereo! Wie schaut es mit Selbstbau aus? Du wirst nirgends mehr für dein Geld bekommen. Ich hätte auch noch mehrere Pico Lino bzw. PL2 da. Siehe: http://www.referenzboxen.de/index_hifi_de.htm?http://www.referenzboxen.de/hifi/picolino2.htm Unschlagbar für den Preis.



@firing: Wie gut sind die Picolinos und ich versteh noch den Unterschied zu "normalen" Boxen nicht. Kannst du mir sagen wie das Hörerlebnis anders ist? Hab gelesen die können nicht sehr laut, für Heimkino reicht es aber allemal oder?

Lohnt es sich die Picolinos 3 zu holen? Weißt du/glaubst du das diese anders sind?

Möchtest du deine verkaufen?
Danke im Voraus!

jabbadabbadu

Also ich finde 450 Euro reichen locker ausser man hat sehr hohe Erwartungen. Ich persönlich brauche keine Anlage für 1000+Euro. Finde ich eher übertrieben. Hab mein System verlinkt und bin sehr zufrieden. Habe TV, Konsole usw. darpber laufen. Bei Filmen in DTS und co. kann man sich wenn man will ein Loch in den Fußboden ballern lassen, muss man aber nicht. Radio und mp3 finde ich auch akzeptabel für den Preis. Auch Kollegen die Anlagen für 2500 Euro haben meinten das Teil macht eine gute Figur...erst recht nach dem ich den Preis erzählt habe. Hab damals bei MM 249 Euro im Angebot bezahlt. http://www.mediamarkt.de/de/product/_pioneer-htp-073-1704453.html


habe mir nun das pioneer htp 073 system geholt und bin echt zufrieden =) danke für den Tipp!
Was anderes macht in meiner mietwohnung bei genauerem überlegen auch kaum Sinn...

=)

jabbadabbadu

Also ich finde 450 Euro reichen locker ausser man hat sehr hohe Erwartungen. Ich persönlich brauche keine Anlage für 1000+Euro. Finde ich eher übertrieben. Hab mein System verlinkt und bin sehr zufrieden. Habe TV, Konsole usw. darpber laufen. Bei Filmen in DTS und co. kann man sich wenn man will ein Loch in den Fußboden ballern lassen, muss man aber nicht. Radio und mp3 finde ich auch akzeptabel für den Preis. Auch Kollegen die Anlagen für 2500 Euro haben meinten das Teil macht eine gute Figur...erst recht nach dem ich den Preis erzählt habe. Hab damals bei MM 249 Euro im Angebot bezahlt. http://www.mediamarkt.de/de/product/_pioneer-htp-073-1704453.html


Sehr gerne. Also bei mir bebt das Haus wenn man die LS und Sub dementsprechend einstellt. Für das Geld klasse...viel Spaß mit dem System.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Problem mit lokal.com User2437
    2. Wer kann mir was zu einen gesperrten Händler sagen?78
    3. SoundCloud Go in Deutschland gestartet - Gratis-Nutzer sehen und hören zukü…44
    4. Unitymedia internetseite keine preise22

    Weitere Diskussionen