Suche Internetradio für die Küche

15
eingestellt am 14. Jan
Guten Morgen,

ich bin derzeit auf der Suche nach einem Internetradio oder ähnlichem für die Küche. Ziel ist es, mir fünf, sechs verschiedene Streams einzuspeichern und diese dann am Gerät mit einem oder zwei Knopfdrücken abzuspielen. Bitte keine Konstruktionen mit Bluetooth und Smartphone oder so, sondern wirklich etwas wo man vorher nix einstellen muss. Gerade wenn ich in der Küche stehe und Gemüse schnibbel, will ich nicht noch irgendwelche Spotify-Sachen oder so einstellen müssen.

Habt ihr da irgendeine Idee für was günstiges? Ich finde die Geräte, die mir Geizhals anzeigt bspw. ziemlich teuer.
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

Beste Kommentare
Echo dot. Kannste auch mit schmutzigen Händen bedienen
Bearbeitet von: "elmotius" 14. Jan
15 Kommentare
Echo dot. Kannste auch mit schmutzigen Händen bedienen
Bearbeitet von: "elmotius" 14. Jan
elmotius14.01.2020 09:30

Echo dot. Kannste auch mit schmutzigen Händen bedienen


Wollte ich auch sagen

Oder das medion küchenradio mit Alexa.
okolyta14.01.2020 09:40

Wollte ich auch sagen Oder das medion küchenradio mit Alexa.



elmotius14.01.2020 09:30

Echo dot. Kannste auch mit schmutzigen Händen bedienen



Hmm... bin ja kein all zu großer Fan dieser Stasi-Geräte. Kann ich die denn auch ohne Prime-Abo für Inernetradio nutzen?
Bollwerk14.01.2020 09:44

Hmm... bin ja kein all zu großer Fan dieser Stasi-Geräte. Kann ich die d …Hmm... bin ja kein all zu großer Fan dieser Stasi-Geräte. Kann ich die denn auch ohne Prime-Abo für Inernetradio nutzen?



Also wir haben uns als Küchenradio einen Echo Show 5 geholt und für das Bad nen Echo Dot mit Uhr. Du musst die Geräte nicht durchgängig in der Dose lassen, fahren sich relativ schnell (ca. ne Minute) wieder hoch.
Bollwerk14.01.2020 09:44

Hmm... bin ja kein all zu großer Fan dieser Stasi-Geräte. Kann ich die d …Hmm... bin ja kein all zu großer Fan dieser Stasi-Geräte. Kann ich die denn auch ohne Prime-Abo für Inernetradio nutzen?



Ja, Prime wird gar nicht benötigt. Kannst dann z.B. Spotify darüber steuern, Internetradios gehen auch, Dir mehrere Timer/Wecker beim kochen stellen usw usw.

Kannst es ja auch ausprobieren und bei Nichtgefallen zurückschicken. In den Einstellungen in der Alexa-App kann man auch festlegen, dass das, was Du sagst, nicht ausgewertet werden soll und es nach kürzester Zeit automatisch gelöscht wird.
hirschi8714.01.2020 09:47

Also wir haben uns als Küchenradio einen Echo Show 5 geholt und für das B …Also wir haben uns als Küchenradio einen Echo Show 5 geholt und für das Bad nen Echo Dot mit Uhr. Du musst die Geräte nicht durchgängig in der Dose lassen, fahren sich relativ schnell (ca. ne Minute) wieder hoch.



Und wenn es nicht um das Thema Stromverbrauch sondern "abhören" geht, einfach per Knopfdruck das Mikrofon an- oder ausmachen.
elmotius14.01.2020 09:49

Und wenn es nicht um das Thema Stromverbrauch sondern "abhören" geht, …Und wenn es nicht um das Thema Stromverbrauch sondern "abhören" geht, einfach per Knopfdruck das Mikrofon an- oder ausmachen.



Naja ob das Mikro dann wirklich aus ist
Wie elmotius schon schrieb: Der Dot. Die neue Generation (3. Generation) dürfte genug Sound erzeugen, um den Kochvorgang musikalisch zu begleiten. Die Preise sind aktuell aber nicht so gut: idealo.de/pre…tml
Also vielleicht auf die nächste Aktion von Amazon und Konsorten warten.

Das Küchenradio, welches okolyta meint wird wohl das Medion Life E66120 sein, welches aber fast doppelt so viel wie ein Dot kostet: idealo.de/pre…tml

Edit:
Oder ein Küchenradio von Medion ohne "Stasi" für aktuell 29,99 €: amazon.de/dp/…FM8
Bearbeitet von: "juergen92" 14. Jan
hirschi8714.01.2020 09:50

Naja ob das Mikro dann wirklich aus ist



Schaltest Du Dein Smartphone auch immer aus, damit das Mikro nichts mehr mithört? Ist es wirklich aus, wenn das Handy nur gesperrt ist und Du "Hey Google" oder "Siri" deaktiviert hast? Und auf der Frontkamera ist hoffentlich ein Aufkleber zur Abdeckung.

hirschi8714.01.2020 09:50

Naja ob das Mikro dann wirklich aus ist


Dann hat man in der Küche auch noch die passende
Alurolle parat.


Bollwerk14.01.2020 09:44

Hmm... bin ja kein all zu großer Fan dieser Stasi-Geräte. Kann ich die d …Hmm... bin ja kein all zu großer Fan dieser Stasi-Geräte. Kann ich die denn auch ohne Prime-Abo für Inernetradio nutzen?


Geht auch ohne Prime
Man könnte auch mit einem Bewegungsmelder einstellen, das er nur bei Bewegung in der Küche für eine gewisse Zeit an ist. Fände ich jetzt aber anstrengend und nicht produktiv.
elmotius14.01.2020 09:57

Schaltest Du Dein Smartphone auch immer aus, damit das Mikro nichts mehr …Schaltest Du Dein Smartphone auch immer aus, damit das Mikro nichts mehr mithört? Ist es wirklich aus, wenn das Handy nur gesperrt ist und Du "Hey Google" oder "Siri" deaktiviert hast? Und auf der Frontkamera ist hoffentlich ein Aufkleber zur Abdeckung.


Darauf wollte ich nicht einsteigen.


juergen9214.01.2020 09:51

Wie elmotius schon schrieb: Der Dot. Die neue Generation (3. Generation) …Wie elmotius schon schrieb: Der Dot. Die neue Generation (3. Generation) dürfte genug Sound erzeugen, um den Kochvorgang musikalisch zu begleiten. Die Preise sind aktuell aber nicht so gut: https://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/6314309_-echo-dot-3-generation-amazon.htmlAlso vielleicht auf die nächste Aktion von Amazon und Konsorten warten.Das Küchenradio, welches okolyta meint wird wohl das Medion Life E66120 sein, welches aber fast doppelt so viel wie ein Dot kostet: https://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/6435370_-life-p66120-medion.htmlEdit:Oder ein Küchenradio von Medion ohne "Stasi" für aktuell 29,99 €: https://www.amazon.de/dp/B07YMZ7FM8


Jap, das meinte ich. Auch wenn alexa nicht so gut funktioniert mit der Kiste hat man quasi beides. Tasten und Spracheingabe
hirschi8714.01.2020 09:50

Naja ob das Mikro dann wirklich aus ist


Als ob nun Chaos Computer Club oder sonstwelche Profis das nicht schon geprüft und aufgedeckt hätten....Ist ja nun nicht so, also könne man nun prüfen wann & wieviele Daten übertragen werden.

Kannst Alu-Hut absetzen
Gut, danke. Dann werde ich mich in der Ecke mal etwas genauer umgucken.
Avatar
GelöschterUser1014301
Tivoli MODEL ONE DIGITAL+
Bearbeitet von: "GelöschterUser1014301" 14. Jan
Der Dot ist wirklich super!
Hatte anfangs auch Bedenken und irgendwie ist das ja auch ein bisschen komisch mit ner Plastikbüchse zu sprechen aber mittlerweile will ich Alexa nicht mehr missen - für die Küche PERFEKT
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler