Suche Kaffeevollautomat ohne lästiges Milchschaumsystem

8
eingestellt am 22. Apr 2017
kann hier jemand einen Kaffeevollautomaten empfehlen, der günstig ist und vor allem auf das wesentlichste beschränkt ist. Er soll schnell aufheizen, einfach zu bedienen sein und Kaffee zubereiten können. Ein Milchschaumsystem darf er nicht haben.
Zusätzliche Info
Diverses
8 Kommentare
Melitta cafe solo?
Ich hab selbst einen und bin bis jetzt durchaus zufrieden, keine kompakte Maschine, gelegentlich preiswert zu bekommen (222 bei Amazon) und macht was sie soll

Zu erwähnen ist vielleicht das es wirklich ne "kleine" Maschine ist d.h. sie ist nicht für unzählige Cafe am Stück ausgelegt. Das ist nicht weiter störend bei einem bis zwei Kaffeetrinkern aber bei drei Leuten könnte es auf Dauer nervig werden

Hier hatte ich damals zugeschlagen mydealz.de/dea…630
Bearbeitet von: "John02" 22. Apr 2017
asdf123022. Apr 2017

danke. hab sie mir mal angeschaut. im prinzip such ich genau sowas. aber …danke. hab sie mir mal angeschaut. im prinzip such ich genau sowas. aber die bewertungen mit der dreckansammlung im innenleben der maschine und der daraus resultierenden schimmelbildung hält mich noch etwas zurück.


regelmäßige Reinigung verlangt halt die Bauweise der Maschine und halt immer schön die Bauteile trocknen lassen nach dem Reinigen, bevor man sie wieder einsetzt.
Ich bin dazu übergegangen die seitliche Wand, die man für die Entnahme der Brüheinheit abnehmen kann, offen zu lassen dardurch sammelt sich nicht mehr der Wasserdampf der bei Kaffee kochen entsteht in der Maschine.
Bearbeitet von: "John02" 22. Apr 2017
Also ich kann die Delonghi Magnifica S empfehlen. Läuft seit vier Jahren ohne Probleme. Trinken damit nur Kaffee/ Espresso. Einzig die Doppeltassenfunktion ist nicht wirklich sinnvoll.
Warum darf er kein Milchschaum haben? muss man ja nicht benutzen
Eine aufwändigere und regelmäßige Reinigung ist bei jedem Vollautomaten Pflicht. Es ist zum Teil echt erschreckend und abartig, wie manche Leute 600€ für einen VA ausgeben und den durch Nichtreinigung vor sich hinschimmeln lassen...
tehq22. Apr 2017

Eine aufwändigere und regelmäßige Reinigung ist bei jedem Vollautomaten Pf …Eine aufwändigere und regelmäßige Reinigung ist bei jedem Vollautomaten Pflicht. Es ist zum Teil echt erschreckend und abartig, wie manche Leute 600€ für einen VA ausgeben und den durch Nichtreinigung vor sich hinschimmeln lassen...



das ist doch quatsch. ein guter automat lässt sich leicht reinigen. hab schon einige automaten genutzt. darunter waren wmf, delonghi und jura. nur die jura war richtig scheiße. da hat sich der dreck richtig schön festgesetzt. aber die anderen waren richtig leicht zu reinigen. die brühgruppe entnehmbar und keine spalten in denen sich der kaffeesatz festgesetzt hat. wäre für mich ein nogo beim maschinenkauf, wenn die reinigung per se "aufwändig" wäre. kann dir nur empfehlen deine maschine rauszuschmeißen und ne andere zu probieren.
asdf123022. Apr 2017

das ist doch quatsch. ein guter automat lässt sich leicht reinigen. hab …das ist doch quatsch. ein guter automat lässt sich leicht reinigen. hab schon einige automaten genutzt. darunter waren wmf, delonghi und jura. nur die jura war richtig scheiße. da hat sich der dreck richtig schön festgesetzt. aber die anderen waren richtig leicht zu reinigen. die brühgruppe entnehmbar und keine spalten in denen sich der kaffeesatz festgesetzt hat. wäre für mich ein nogo beim maschinenkauf, wenn die reinigung per se "aufwändig" wäre. kann dir nur empfehlen deine maschine rauszuschmeißen und ne andere zu probieren.

Benutze keinen KVA.
Meiner Erfahrung nach war aber jeder KVA, der mir bisher untergekommen ist, in der Reinigung aufwändiger als bspw. Siebträgermaschinen, schlicht bauartbedingt. Darauf bezieht sich das, wenn es bei der oben genannten Maschine "Dreckfänger-Ritzen" gibt, ist das natürlich Mist und du hast Recht.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler