[Suche] Kaufberatung für 65-75" Fernseher

10
eingestellt am 8. Aug
Moin
Bräuchte eine Beratung für einen neuen TV mit min. 65" und 4K Auflösung. Am besten mit Android oder einem guten OS. Ambilight wäre nett, reicht aber auch wenn es nachrüstbar ist per LED Streifen.
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

10 Kommentare
65OLED903
OLED65E8LLA
wenn es ein voll funktionsfähiges ambilight sein sollte, käme eh nur philips in frage...nachrüstmöglichkeiten funktionieren leider nicht bei allen Ausgabeformaten
Mehr infos wäre nicht schlecht

LED oder OLED

Native Hertz?

Filme schauen, gaming, oder beides (was davon mehr?)

Zukunftsperspektive (HDMI 2.1 nötig für kommende Konsolen bzw. Features?)

Dolby Vision, HDR10, HDR10+ oder alles 3?

Budget?
BUDGET????
Benjiy08.08.2019 16:18

Mehr infos wäre nicht schlecht LED oder OLEDNative Hertz?Filme …Mehr infos wäre nicht schlecht LED oder OLEDNative Hertz?Filme schauen, gaming, oder beides (was davon mehr?)Zukunftsperspektive (HDMI 2.1 nötig für kommende Konsolen bzw. Features?)Dolby Vision, HDR10, HDR10+ oder alles 3?Budget?


- wenn es geht OLED (kein muss)
- 60? 100? Weiß nicht ob es sich lohnt
- TV, Netflix, eventuell mal PS4 zocken (normale PS4 - nicht Pro o.ä.)
- Wenn das keine Unmengen an Mehrkosten mitbringt gerne
- Sagt mir alles nichts
- 500-800€
xMonty09.08.2019 11:16

- wenn es geht OLED (kein muss)- 60? 100? Weiß nicht ob es sich lohnt- TV, …- wenn es geht OLED (kein muss)- 60? 100? Weiß nicht ob es sich lohnt- TV, Netflix, eventuell mal PS4 zocken (normale PS4 - nicht Pro o.ä.)- Wenn das keine Unmengen an Mehrkosten mitbringt gerne- Sagt mir alles nichts- 500-800€



Bei dem Budget kannst du deine Suche gleich komplett vergessen. Für 500 Euro würdest du gerade so einen 65'' Einstiegsfernseher bekommen. Selbst bei 800 Euro wird es knapp etwas Ordentliches zu finden. Da wäre z.B. der H65U7A noch mti am besten.

Wenn du wirklich deine Anforderungen vom Anfang erfüllen willst, schau einfach bei Philips nach den Modellen ab der 7000 Serie von 2018 (mit 3 am Ende der Modelnummer) und 2019 (mit 4 am Ende der Modelnummer).

Du musst aber für 65'' für einen halbwegs ordentlichen Fernseher im Angebot eher ab 1000 Euro und für einen OLED eher ab 1500 Euro rechnen.
Tobias09.08.2019 11:24

Bei dem Budget kannst du deine Suche gleich komplett vergessen. Für 500 …Bei dem Budget kannst du deine Suche gleich komplett vergessen. Für 500 Euro würdest du gerade so einen 65'' Einstiegsfernseher bekommen. Selbst bei 800 Euro wird es knapp etwas Ordentliches zu finden. Da wäre z.B. der H65U7A noch mti am besten.Wenn du wirklich deine Anforderungen vom Anfang erfüllen willst, schau einfach bei Philips nach den Modellen ab der 7000 Serie von 2018 (mit 3 am Ende der Modelnummer) und 2019 (mit 4 am Ende der Modelnummer).Du musst aber für 65'' für einen halbwegs ordentlichen Fernseher im Angebot eher ab 1000 Euro und für einen OLED eher ab 1500 Euro rechnen.


Vielen Dank! Das hilft mir auf jeden Fall weiter. Konnte das halt überhaupt nicht einschätzen wie viel man dafür in etwa zahlen muss. Dachte mit dem Budget komm ich locker hin.
Gestern war doch hier ein Philips 70" im Angebot. Konnte der was?
xMonty09.08.2019 11:29

Vielen Dank! Das hilft mir auf jeden Fall weiter. Konnte das halt …Vielen Dank! Das hilft mir auf jeden Fall weiter. Konnte das halt überhaupt nicht einschätzen wie viel man dafür in etwa zahlen muss. Dachte mit dem Budget komm ich locker hin.Gestern war doch hier ein Philips 70" im Angebot. Konnte der was?



Ist das kleinste Modell mit Ambilight von 2019. Hat z.B. kein Android, sondern deren eigenes System SAPHI. Ich finde das System nicht schlecht, aber es gibt halt nicht so viel Software dafür.

Schlecht sind die nicht unbedingt, aber ist halt eher etwas, um Fernsehen oder Netflix zu schauen. Die Helligkeit ist vor allem zu gering, um HDR anzuzeigen. Wenn du höhere Ansprüche hast, z.B. Filme auf UHD Scheibe oder die neusten Konsolen, dann muss es schon ein Fernseher sein, der ein entsprechend gutes Panel hat, um das auch darstellen zu können.
Hab
Tobias09.08.2019 11:45

Ist das kleinste Modell mit Ambilight von 2019. Hat z.B. kein Android, …Ist das kleinste Modell mit Ambilight von 2019. Hat z.B. kein Android, sondern deren eigenes System SAPHI. Ich finde das System nicht schlecht, aber es gibt halt nicht so viel Software dafür.Schlecht sind die nicht unbedingt, aber ist halt eher etwas, um Fernsehen oder Netflix zu schauen. Die Helligkeit ist vor allem zu gering, um HDR anzuzeigen. Wenn du höhere Ansprüche hast, z.B. Filme auf UHD Scheibe oder die neusten Konsolen, dann muss es schon ein Fernseher sein, der ein entsprechend gutes Panel hat, um das auch darstellen zu können.


Habe aktuell einen 55" von Samsung aus 2014/15 (?) und der kann so gerade eben Netflix und YouTube. Ich gucke damit echt selten, meistens nur meine Freundin. Da ich umziehe, soll der ins Schlafzimmer und ein neuer etwas größerer soll ins Wohnzimmer. Da werde ich wahrscheinlich die meiste Zeit mit Kollegen verbringen. Ich bin jetzt nicht unbedingt heißt dadrauf alles in der höchsten Qualität zu gucken. Der Fernseher sollte halt kein billiger Schrott von JTECH o.ä. sein aber muss auch kein 8K oder so sein. Ich möchte halt in angenehmer Qualität Netflix, Youtube, TV gucken und ab und zu mal ne Runde zocken. Android TV ist wahrscheinlich ganz nett, aber ich kenne leider die Vorteile nicht und ob ich diese Nutzen kann. Was ich noch vergessen habe, was eventuell wichtig sein könnte - er sollte kompatibel mit dem Logitech Harmony Hub sein.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen