Suche Kaufberatung für gebrauchtes Notebook (Thinkpad oder Latitude)

Ich suche ein gebrauchtes gutes Dritt-Notebook für die Zweitwohnung. Kann ruhig etwas kompakter sein, muß also keine 15-17 Zoll haben.

Keine Bildbearbeitung, kein AutoCAD, keine 3D-Spiele sonder Office, Internet und maximal Command & Conquer Generäle (das hat mein steinaltes echtes IBM-Thinkpad auch geschafft).

Lenovo-Thinkpads gibt es als Leasingrückläufer vergleichsweise günstig bei eBay (mit Intel Core 2 Duo), z.B. T61 oder T400, mit 14,1 Zoll reicht mir völlig.
Betriebssystem ist egal, kommt eh Win7 drauf. Optisches Laufwerk wäre gut, ist aber nicht zwingend erforderlich (die kleineren Latitudes haben keins, die kleinen Thinkpads auch nur in der Dockingstation). Wobei mich 12 Zoll vor einigen Jahren nicht gestört haben, jetzt vielleicht doch schon?

Der Akku sollte nicht nur 10 Minuten halten oder günstig zu ersetzen sein.

Speicher mind. 2 GB / 160 GB.


Habt Ihr Empfehlungen oder Geheimtipps, dann her damit.

Danke!

10 Kommentare

Also, ich schwöre seit Jahren auf Dell Notebooks der Business Latitude Serie, wie zB das Dell E6400 oder das E6410 mit 14,1" Display.
Günstige Ersatzteile, sehr robust, leise , performant.

Ich selber besitze ein E6400 , und zusätzlich noch ein E4310

Ich habe mir kürzlich nen Dell Latitude E6420 gekauft. Meiner Meinung nach ein Traum!



Das E6420 liegt weit über dem, was ich für ein gebrauchtes Notebook ausgeben will, ist auch etwas "overdressed" für meine Ansprüche. Dann schon eher das E6400, wobei ich rein vom Gefühl her eher zum Thinkpad tendiere, vor allem, weil der Pointing-Stick dort länger hält (habe schon Thinkpads und Latitudes gehabt).



First-World Problems
Where's my fOcking sixth Iphone oO

Mal aber zur Fragestellung:
Mit den einzigen Restriktionen mind. 2GB RAM und 160GB HDD sowie Akkulaufzeit > 10min sollte sogar das Krakenorakel Paul in der Lage sein, ein gebrauchtes Notebook bei Ebay zu finden. Was soll man da noch für Tipps geben?


Ich habe es noch deutlich weiter eingegrenzt, nämlich auf ein Thinkpad (bei dessen Modellen ich seit Lenovo nicht mehr den Durchblick habe) und auf ein Latitude. Kein Acer, kein HP, kein Medion, kein Asus, kein Siemens-Nixdorf, äh, Fujitsu-Siemens ... usw.

Es könnte ja sein, daß es Leute gibt, die mir von bzw. zu bestimmten Modellen explizit zu- oder abraten und den Grund dafür nicht aus der Computerbild sondern eigener Erfahrung kennen.

Oder die bestimmte seriöse Händler kennen, gerne auch außerhalb der Bucht, die empfehlenswert sind.



Also bei mir steht in der Überschrift "o.ä." - was dem kreativen Leser natürlich unzählige Möglichkeiten offenbart.

Warum diese Eingrenzung auf latitude und thinkpad? Bei den anspruchslosen systemanforderungen tut es doch quasi jedes notebook? Grüße

Hab' mir vor geraumer zeit mal bei itsco einen refub Laptop gekauft, fand ich ganz gut. Vielleicht ist ja was dabei:
itsco.de/del…htm


Also bei mir nicht

Ds fällt mir ein, daß ich keinen finanziellen Rahmen angegeben habe. Mehr als 300€ sollten es keinesfalls sein, und dann muß so gut wie alles stimmen.


U.a. weil ich bei den o.g. relativ sicher sein kann, daß die auch gebraucht noch einige Jahre ihre Dienst verrichten, ich mit beiden schon gute Erfahrungen gemacht habe, das Angebot breit ist und nicht von privat kaufen möchte. Es gibt jetzt meines Wissens auch nicht allzuviele Hersteller, die Notebooks <15 Zoll im Programm haben. Last but not least sind es auch persönliche Vorlieben, so wie der eine eben gerne BMW kauft und der andere Mercedes.


Danke, aber der ist preislich auch nicht so weit von eBay weg und gelabelte Tasten mag ich auch nicht (ich frage mich, wie die vielen QWERTY usw. Notebooks ihren Weg zu deutschen Händlern gefunden haben).

Tante Edit sagt: Die Lenovos sind jedoch ganz günstig, komischerweise verkauft er die bei eBay preiswerter als auf seiner eigenen Seite ... das muß man nicht verstehen oO

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Weihnachtsgeschenk für Bekannte55
    2. DHL Paketmarken ebay33
    3. [Lebenshilfe] Facebook-Seiten sind plötzlich aus Frankreich1015
    4. Congstar PSN gesperrt?11

    Weitere Diskussionen