[Suche] Kaufberatung: Grafikkarte für 4 Monitore, Budget ~250€

9
eingestellt am 7. Nov 2020
Guten Abend zusammen,
da ich den Anschluss an die aktuelle Hardware-Entwicklung seit einigen Jahren komplett verloren habe, wende ich mich mit meiner Frage an die allwissende Community:
Ich suche eine günstige Grafikkarte, an welche sich min. 4 Monitore anschließen und gleichzeitig betreiben lassen.
Optimale Anschlüsse wären 2x DP und 2x HDMI, 4x DP wäre aber bspw. ebenfalls top.
Nach Möglichkeit gerne leise und stromsparend, hat aber keine Priorität.
Bislang nutze ich eine etwas in die Jahre gekommene R9 270X 2GB, welche zwar ebenfalls 4 Anschlüsse aufweist (2x DVI, 1x HDMI, 1x DP), leider aber über lediglich zwei Taktgeber verfügt, was mir im Zuge einer Monitorneuanschaffung aufgefallen ist, weil auch unter Zuhilfenahme eines aktiven DP-Adapters lediglich drei Displays parallel angesteuert werden können.
Der Rest der Hardware ist ähnlich veraltet (AM3-Plattform, FX-6300, 16GB Ram, alle Displays Full HD), für mich aber völlig ausreichend.
Genutzt wird der PC weit überwiegend für Office und 'normales' Surfen, zocken tue ich äußerst selten - das anspruchsvollste, was (von mir aus auch in Ultra Low Settings) irgendwie möglich sein sollte, wäre Red Dead 2.
Nach Möglichkeit sollte das Budget von ~250€ nicht überschritten werden, wenn es sich nicht vermeiden lässt, wären auch 300€ i.O..

Lange Rede, kurzer Sinn: gesucht wird eine halbwegs moderne Grafikkarte mit der Möglichkeit, 4 Full HD-Monitore zur gleichen Zeit zu betreiben, für ~250€.

Danke für eure Tipps!
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
9 Kommentare
Dein Kommentar