Gruppen

    Suche Kompaktdigitalkamera

    Hi,

    Ich suche für meinen Schwiegervater eine neue Digitalkamera.
    Es gibt hier natürlich schon den einen oder anderen Beitrag dazu, aber eher von letztem Jahr und früher, und manche empfohlenen Modelle gibt es nicht mehr.

    Er sucht ein Modell bis 200 Euro, er fotografiert fast nur im Automatikmodus. Landschaften und Personen, also für jeden Tag eigentlich, mal die Enkel ablichten, aber auch in den Urlaub soll sie mit, sie verreisen viel.

    Ich persönlich hätte mich an den Amazon-Bewertungen orientiert, aber vielleicht hat jemand noch einen Tipp.

    Danke!

    7 Kommentare

    die rx100 ist natürlich immer eine empfehlung wert - kostet aber leider 100€ mehr, als das budget hergibt...

    Ich schließe mich der Suche an, nur ist mir der Automatikmodus schnuppe... zu unzuverlässig... fokussieren nicht immer das was ich will usw.
    Ich mag klein und leicht. Hab kein Fotohandy.

    Bei meiner 120€ Canon Ixus 125HS ist der Auslöser abgefallen (Haltestifte abgenutzt) und Ersatz für das Plasteteil wäre knapp über 30€.
    Bis auf's ISO Rauschen und die JPG Kompressionsartefakte gefiel mir die Kamera.
    Können Kompakte auch in RAW ablichten? Dann würde das Kompressionsproblem weg fallen.

    Um/Unter 200€ gibt es sowieso nur die kleinen 1/2,3 Sensoren, von daher ist es von der Qualität her relativ egal, was gekauft wird. Ich würde mich auf Panasonic und Sony konzentrieren, und dann schauen, was wichig ist (Zoom/GPS). Wer da den besseren Autofokus hat weis ich nicht, musst du mal Testberichte lesen.

    Können Kompakte auch in RAW ablichten? Dann würde das Kompressionsproblem weg fallen.

    Ja, können einige. Canon S120/110. Für Canon gibt's aber auch eine alternative Firmware (CHDK), mit der man bei kompatiblen Kameras RAW abspeichern kann.

    mathiass

    Um/Unter 200€ gibt es sowieso nur die kleinen 1/2,3 Sensoren, von daher ist es von der Qualität her relativ egal, was gekauft wird. Ich würde mich auf Panasonic und Sony konzentrieren, und dann schauen, was wichig ist (Zoom/GPS). Wer da den besseren Autofokus hat weis ich nicht, musst du mal Testberichte lesen. Ja, können einige. Canon S120/110. Für Canon gibt's aber auch eine alternative Firmware (CHDK), mit der man bei kompatiblen Kameras RAW abspeichern kann.


    Jetzt hab ich mal bei Geizhals vorsortieren lassen (da kann man auch direkt RAW auswählen) und in Verbindung mit deinen empfohlenen Marken hab ich die 'Panasonic Lumix DMC-TZ61' gefunden.
    Alternativ die Casio Exilim EX-ZR800 - leichter, kleiner, ISO 80. Dafür leider kein GPS was bei der anderen noch ganz interessant ist. Aber wenn es so wie bei meiner DSLR (D5300) ist, dann lutscht die Funktion ziemlich gut am Akku und Flickr kann mit dem GPS Daten nicht mal automatisch was anfangen.

    Vergleich: geizhals.de/?cm…182

    Die Lumix liest sich so gut auf dem Datenblatt und das für den günstigen Preis. Da muss n Haken sein, wahrscheinlich macht se sehr schlechte Bilder und der Akku hält 3h. Mal Tests suchen ^^

    Verfasser

    Raw braucht er nicht, würde mich noch über ein oder zwei Modelltipps in der Klasse um 200€ freuen.

    Panasonic Lumix DMC-TZ... würde ich als Allrounder-Kamera auch empfehlen

    Verfasser

    Danke, habe die Empfehlungen weitergegeben!

    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. Telekom: Magenta Mobil XL Premium3580
      2. Gibt es seriöse Gewinnspiele? Websites?77
      3. Ebay Bewertungen von Kaufabbrechern, und sehr netter Support, Nötigung?3462
      4. Rundfunkbeitrag kommt vor EuGH2742

      Weitere Diskussionen