[Suche] Komplettpaket für DSL und Telefon

Hallo Leute! ch bin auf der Suche nach einem guten Komplettpaket für DSL und Telefon. Bis vor zwei Wochen war ich eigentlich noch fest entschlossen, mir ein Paket bei O2 zu kaufen. Vorteile waren bis dato die Flat für Festnetz und Mobilfunk. Allerdings stört mich die Drosselung ab 300GB im dritten Monat etwas.

Habt ihr sonst Erfahrungen mit anderen Anbietern? Kabel Deutschland evtl., wobei ich hier von vielen Seiten schlechtes von dem Unternehmen sowie dem Kundensupport höre. Wäre andernfalls Vodafone eine Alternative?

Die Angebote der Anbieter schwanken leider teilweise recht stark. Mal werden mir nur 6000 kbits angeboten, dann wieder 16.000 mit bis zu 8000 kbits oder mehr.

Ich bin für jede Anregung dankbar

19 Kommentare

VDSL gibt's von easybell heute noch für 24,95 € ohne Anschlussgebühr bei Rufnummernmitnahme;
easybell.de/kom…tml

Kabel Deutschland kann ich nicht empfehlen, da ich seit März von einer Segmentüberlastung betroffen bin, d. h. ab 20 Uhr nur noch max. DSL 6000.

Für ein gutes P/L Verhältnis: Vodafone über obocom.de

DD_D

VDSL gibt's von easybell heute noch für 24,95 € ohne Anschlussgebühr bei Rufnummernmitnahme; http://www.easybell.de/komplettanschluss/komplett-easy.html Kabel Deutschland kann ich nicht empfehlen, da ich seit März von einer Segmentüberlastung betroffen bin, d. h. ab 20 Uhr nur noch max. DSL 6000.



Der "Komplett allnet"-Tarif klingt interessant. Dort scheint ja auch bis 50.000 inkl. zu sein. Allerdings kenne ich den Anbieter überhaupt nicht. Vor allem aber verwirren mich die explizit angegebenen Tarife "ohne Bönitätsprüfung".

Schlechter als der O2 Kundensupport wird der Kabel Deutschland Support nicht sein.

Ich persönlich würde, soweit möglich, immer zu Internet über Kabel tendieren. Die Geschwindigkeit die du bestellst kommt an und preislich sind die meist auch den großen Telekommunikationsanbietern vorraus.

deathlord

Schlechter als der O2 Kundensupport wird der Kabel Deutschland Support nicht sein. Ich persönlich würde, soweit möglich, immer zu Internet über Kabel tendieren. Die Geschwindigkeit die du bestellst kommt an und preislich sind die meist auch den großen Telekommunikationsanbietern vorraus.



Dann bleibt doch nur KD und Vodafone? Beide haben doch auch einen Routerzwang oder? Easybell scheint auch über Kabel zu gehen, die Routerwahl ist frei, aber insgesamt wohl etwas teurer und vom Unternehmen habe ich auch noch nie was gehört :O

DD_D

VDSL gibt's von easybell heute noch für 24,95 € ohne Anschlussgebühr bei Rufnummernmitnahme; http://www.easybell.de/komplettanschluss/komplett-easy.html Kabel Deutschland kann ich nicht empfehlen, da ich seit März von einer Segmentüberlastung betroffen bin, d. h. ab 20 Uhr nur noch max. DSL 6000.



Beim Allnet-Tarif wird die Anschlussgebühr (49.95 €) nicht erlassen, außerdem fallen zusätzlich 5 € / Monat für VDSL an. Bei den Tarifen "ohne Bonitätsprüfung" erfolgt keine SCHUFA-Abfrage und es wird 100 € als Kaution berechnet (wird nach Vertragsende erstattet).

Bei o2 hast du bei den VoIP Tarifen auch Routerzwang. Lässt sich wohl umgehen aber damit kenn ich micht nicht so aus.
Bei Kabel Internet brauchst du halt ein Kabelmodem. Dahinter kannst du klemmen was du willst.

DD_D

Beim Allnet-Tarif wird die Anschlussgebühr (49.95 €) nicht erlassen, außerdem fallen zusätzlich 5 € / Monat für VDSL an. Bei den Tarifen "ohne Bonitätsprüfung" erfolgt keine SCHUFA-Abfrage und es wird 100 € als Kaution berechnet (wird nach Vertragsende erstattet).



Die Anschlussgebühr ist glaub ich weniger dramatisch. Mit den 5€/ Monat hast du recht. Allerdings habe ich gerade mal deren Bandbreitengarantie durchgespielt. Vermutlich wird 6000 kbits verfügbar sein und 3000 garantiert. Damit wäre die VDSL-Option wohl eh eine Verschwendung. Anderere Parteien im Haus bekommen jedoch mit o2 bis zu 10.000.

deathlord

Bei o2 hast du bei den VoIP Tarifen auch Routerzwang. Lässt sich wohl umgehen aber damit kenn ich micht nicht so aus. Bei Kabel Internet brauchst du halt ein Kabelmodem. Dahinter kannst du klemmen was du willst.



Problematisch ist aber, dass Kabel Deutschland die VOIP-Daten für die Telefonie nicht herausrückt, somit funktioniert nur der Umweg über das Y-Kabel oder die FritzBox 6360 für monatlich 5 €.
computerbase.de/for…967

deathlord

Schlechter als der O2 Kundensupport wird der Kabel Deutschland Support nicht sein. Ich persönlich würde, soweit möglich, immer zu Internet über Kabel tendieren. Die Geschwindigkeit die du bestellst kommt an und preislich sind die meist auch den großen Telekommunikationsanbietern vorraus.



Easybell bietet kein Kabel-Internet an, DSL funktioniert über Telefonica O2.

Also das der Kundenservice bei Kabel schlechter ist als wo anders kann man nicht behaupten - denke der ist überall gleich mies.
Man sollte nach dem Preis und nach dem Cashback gehen ....
Kabel Deutschland bekommst du eine 25er Leitung mit 100 € Cashback derzeit
und ein WLAN Router.

Ansonsten kommt noch Vodafone in betracht wenn kein Kabel geht ...
dort gibt es ein Angebot für 16er Leitung mit Flat Telefonie und Flat Internet und WLAN
ab 19,95 € und einen 75 € Saturn Gutschein ....

Den Angaben für die Geschwindigkeit sollte man nicht trauen. 1&1 hat mir 16000 versprochen und nach 2 Monaten mit knapp 6000 kamen plötzlich nur noch 2900 an. Nach E-Mail immerhin wieder 4800. Wieder 3 Monate später auf 2900 gedrosselt und geblieben. Beim Wechsel zurück zur Telekom 12000 und 10-13000 wurden vrrsprochen

Den Angaben für die Geschwindigkeit sollte man nicht trauen. 1&1 hat mir 16000 versprochen und nach 2 Monaten mit knapp 6000 kamen plötzlich nur noch 2900 an. Nach E-Mail immerhin wieder 4800. Wieder 3 Monate später auf 2900 gedrosselt und geblieben. Beim Wechsel zurück zur Telekom 12000 und 10-13000 wurden versprochen.

kreuzpoker89

Also das der Kundenservice bei Kabel schlechter ist als wo anders kann man nicht behaupten - denke der ist überall gleich mies. Man sollte nach dem Preis und nach dem Cashback gehen .... Kabel Deutschland bekommst du eine 25er Leitung mit 100 € Cashback derzeit und ein WLAN Router. Ansonsten kommt noch Vodafone in betracht wenn kein Kabel geht ... dort gibt es ein Angebot für 16er Leitung mit Flat Telefonie und Flat Internet und WLAN ab 19,95 € und einen 75 € Saturn Gutschein ....



Das Kabel Deutschland Angebot bei Ebay würde ich kritisch betrachten. Der Shop hat keine einzige Bewertung. Außerdem ist der Betreiber "Wolff Promotions Ltd. & Co. KG Stron House, 100 Pall Mall, SW1Y 5EA London, UK"; ob da jemals das Cashback "fließen" wird, ist fraglich.

kreuzpoker89

Also das der Kundenservice bei Kabel schlechter ist als wo anders kann man nicht behaupten - denke der ist überall gleich mies. Man sollte nach dem Preis und nach dem Cashback gehen .... Kabel Deutschland bekommst du eine 25er Leitung mit 100 € Cashback derzeit und ein WLAN Router. Ansonsten kommt noch Vodafone in betracht wenn kein Kabel geht ... dort gibt es ein Angebot für 16er Leitung mit Flat Telefonie und Flat Internet und WLAN ab 19,95 € und einen 75 € Saturn Gutschein ....



Aktuell tendiere ich zu easybell. Auch wenn hier nur auf max. 16.000 für 30€ im Monat komme, sehe ich viele Vorteile.
- Mobil-Flatrate (KD verlangt 0,19€ die Minute, Vodafone weiß ich gerade nicht)
- Keine Vertragslaufzeit (Sowohl KD als auch Vodafone laufen 24 Monate)
- Keine Drosselung (wie bei O2)

Kabel würde ich aufgrund der Geschwindigkeit bevorzugen, KD konnte mich aber bisher nicht wirklich üerzeugen. Vor allem die möglichen zusätzlichen Kosten schrecken mich etwas ab.

kreuzpoker89

Also das der Kundenservice bei Kabel schlechter ist als wo anders kann man nicht behaupten - denke der ist überall gleich mies. Man sollte nach dem Preis und nach dem Cashback gehen .... Kabel Deutschland bekommst du eine 25er Leitung mit 100 € Cashback derzeit und ein WLAN Router. Ansonsten kommt noch Vodafone in betracht wenn kein Kabel geht ... dort gibt es ein Angebot für 16er Leitung mit Flat Telefonie und Flat Internet und WLAN ab 19,95 € und einen 75 € Saturn Gutschein ....



Evtl. könntest du bei easybell die Anschlussgebühr sparen, indem Du zuerst den "Easy-Tarif" abschließt und dann auf den Allnet-Tarif wechselst.
easybell.de/hil…tml

Wenn du grottenschlechtes Internet willst,dann geh zu "Easybell".

humix

Wenn du grottenschlechtes Internet willst,dann geh zu "Easybell".


Inwiefern ist easybell schlecht?
Ich bin jedenfalls zu easybell gewechselt, da ich Kabel Deutschland leid bin, aufgrund des drastischen Geschwindigkeitseinbruchs abends.
Mein Anschluss wird noch in diesem Monat geschalten.

humix

Wenn du grottenschlechtes Internet willst,dann geh zu "Easybell".



Das würde mich auch mal interessieren, vor allem weil doch die Leitung von o2 genutzt wird und dann die Firma in deinen Augen mindestens genau so schlecht sein müsste.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Krokojagd2325
    2. Krokojagd 20164783
    3. Jacobs Treueporgramm endet zum 03.03.201788
    4. IKEA Adventskalender910

    Weitere Diskussionen