Leider ist diese Diskussion mittlerweile abgelaufen
Abgelaufen

Suche kostengünstige PCIe 3.0 x16 Grafikkarte für Office, Internet und Filme (keine Spiele)

eingestellt am 8. Okt 2022
PC-Hardware:
Mainboard: Asus ROG Strix AM4 B450-I Gaming PCI-E 3.0
CPU: AMD Ryzen 5 2600X AM4
RAM: 2x8GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 DIMM CL16
Netzteil: 650 Watt be quiet! Straight Power 11 Modular 80+ Gold
Festplatten: 480GB SanDisk Ultra II 2.5 + 1TB Crucial MX500 2.5
Monitor: Samsung LC32JG54QQUXZG mit HDMI und Display-Port Eingang.
Grafikakten-Anschluss: PCIe 3.0 x16
Betriebssystem: Windows 11

Habe derzeit eine "MSI Radeon RX Vega 56 AIR BOOST 8G OC Aktiv" verbaut, mit welcher ich den PC zwar betreiben, aber dessen Treiber nicht installieren kann, da ich dann einen Blackscreen erhalte. Egal ob Windows Update, AMD oder Asus Grafikkarten-Treiber. Jedenfalls ist der PC ohne installierten Treiber teilweise in Anwendungen sowie Videos auf hoher Auflösung sehr langsam und daher suche ich die kostengünstigste Alternative.
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Sag was dazu

22 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Avatar
    Für Office und Internet wär's eigentlich egal, da kannst die günstigste PCIe Karte nehmen, die du findest, eine GT710 o.ä.
    Hinsichtlich den Thema Filme wird's etwas spannender, da wäre - je nachdem, wie die Filme vorliegen - vielleicht hinsichtlich Hardwarebeschleunigung/Codec Support (und eventuell auch Video-Output) zumindest eine GT1030 oder RX550 eine brauchbare, möglicherweise sogar notwendige, Wahl.
    Avatar
    Jo die cpu sollte alles könne dennoch
  2. Avatar
    Also das klingt erstmal so als ob sich das durchaus lösen ließe. Was hast du denn bisher versucht um die Treiber zum laufen zu bekommen? Und seit wann hast du das Problem?
    Avatar
    Autor*in
    Das Problem mit der Grafikkarte besteht nun schon seit ca. 1,5 Jahren. Vor ca. einem halben Jahr konnte ich teilweise noch durch Glück den reinen Grafiktreiber von AMD über den Geräte-Manager sowie Windows Update installieren, der dann Wochen oder Monate lief, bis der PC mal wieder kein Bild gezeigt hat. Mittlerweile scheitert aber jeder Versuch und alle Treiber.

    Das Löschen der Treiber per DDU im abgesicherten Modus bringt keinen Erfolg bei Neuinstall. Ich habe zudem verschiedene Treiberversichen von Microsoft Update, AMD und Asus versucht. (bearbeitet)
  3. Avatar
    Bei den Anforderungen könntest du in Betracht ziehen, die CPU gegen eine neuere APU (CPU mit intigrierter Grafik) zu tauschen.
    Ist in 3D etwa auf einem Level mit 1030/RX550, in 2D sogar viel Leistungsstärker, und stromsparender:

    videocardbenchmark.net/com…757

    geizhals.eu/?ca…AM4

    Du müsstest vorher allerdings dein UEFI (BIOS) updaten. (bearbeitet)
    Avatar
    Autor*in
    Eine GT 1030 oder GTX 1050 bekomme ich für 50-70€. Der CPU kostet mit 150€ das doppelte bis dreifache und ist auch schwächer. Zumindest in Spielen.

    (bearbeitet)
Avatar
Top-Händler