19 Kommentare

Solange Du noch suchst, nimm doch erstmal das kostenlose Angebot der Telekom:
t-mobile.de/ein…ten

dodo2

Solange Du noch suchst, nimm doch erstmal das kostenlose Angebot der Telekom:https://www.t-mobile.de/einfach-testen



Vielen Dank, habe ich gemacht.

Muss man das zwingend über ein Tablet aktivieren? Habe die SIM immer nur in einem UMTS-Stick.

Weiß nicht genau, hatte die SIM immer nur im Handy. Ansonsten steck die einfach kurz ins Handy dann:
Die Datenpässe aktivieren musst Du die dann auf der Webseite.
pass.telekom.de/

Denkt daran, das du bei dem Telekomding, der Telekom alle Rechte zwecks Schufa, Infoscore und einige andere Firmen unbegrenzt weiter gibst.
Heißt, die Telekom kann jederzeit (noch in 5 Jahren ect.) einfach Abfragen an fast ALLE Bonitätsinstitute stellen.

dodo2

Weiß nicht genau, hatte die SIM immer nur im Handy. Ansonsten steck die einfach kurz ins Handy dann:Die Datenpässe aktivieren musst Du die dann auf der Webseite.http://pass.telekom.de/



Ok danke dir!

Phallus69

Denkt daran, das du bei dem Telekomding, der Telekom alle Rechte zwecks Schufa, Infoscore und einige andere Firmen unbegrenzt weiter gibst. Heißt, die Telekom kann jederzeit (noch in 5 Jahren ect.) einfach Abfragen an fast ALLE Bonitätsinstitute stellen.



Scheiße... zu spät... kann man das irgendwie (später) noch widerrufen?

djdenki

Scheiße... zu spät... kann man das irgendwie (später) noch widerrufen?



Dazu rate ich zwingend. Ich habe in irgendeinem Telekomdeal mal eine Auflistung der Firmen gemacht, das ist der absolute Hammer.

djdenki

Scheiße... zu spät... kann man das irgendwie (später) noch widerrufen?



Wie hast du das widerrufen? Nochmals danke für den Tipp!

Ich habe erst gar nicht abgeschlossen

Hab es schnell mal gezogen

Einwilligung zur BonitätsprüfungIch willige ein, dass die Telekom Deutschland GmbH gemäß den Ziffern 1 - 3 in der Anlage zu den Datenschutzhinweisen, vor Vertragsabschluss, während der Dauer des Vertrags und nach Vertragsende meine personenbezogenen Daten zum Zwecke der Bonitätsprüfung an folgende externe Wirtschaftsauskunfteien weitergeben und dort einholen darf: infoscore Consumer Data GmbH, Creditreform e. V., Creditreform Boniversum GmbH, Creditreform Bonn Domschke & Rossen KG, SCHUFA Holding AG, Bürgel Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG (u. a. FPP), Bisnode Deutschland GmbH. Ferner bin ich damit einverstanden, dass die Telekom Deutschland GmbH bei folgenden Firmen Inkasso-Informationen zu meiner Person abfragen und zum Zwecke der Bonitätsprüfung einholen darf: EOS SAF Forderungsmanagement GmbH, KSP Kanzlei Dr. Seegers, Dr. Frankenheim Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Sirius Inkasso GmbH, Inkasso Tesch Forderungsmanagement GmbH, Lindorff Deutschland GmbH. Weiterhin bin ich damit einverstanden, dass die Telekom Deutschland GmbH im Fall nicht vertragsgemäßer Abwicklung (z. B. Kündigung wegen Zahlungsverzug) Auskünfte an o.g. Unternehmen zur Wahrung berechtigter Interessen Dritter weitergibt. Zudem bin ich damit einverstanden, dass die Telekom Deutschland GmbH zur Bonitätsprüfung Daten abrufen darf, die im Zusammenhang mit meinen Verträgen bei der Congstar GmbH, Weinsbergstr. 70, 50823 Köln und Telekom Deutschland Multibrand GmbH, Landgrabenweg 151, 53227 Bonn, gespeichert sind. Dabei handelt es sich neben Informationen zu meiner Person wie Namen, Adresse, Geburtsdatum und Kundennummer um Angaben über die Laufzeit meiner Verträge, meine Auftragshistorie, Zahlungsabwicklungen und Umsatzzahlen (keine Verbindungsdaten).

Einwilligung zur BonitätsprüfungIch willige ein, dass die Telekom Deutschland GmbH gemäß den Ziffern 1 - 3 in der Anlage zu den Datenschutzhinweisen, vor Vertragsabschluss, während der Dauer des Vertrags und nach Vertragsende meine personenbezogenen Daten zum Zwecke der Bonitätsprüfung an folgende externe Wirtschaftsauskunfteien weitergeben und dort einholen darf: infoscore Consumer Data GmbH, Creditreform e. V., Creditreform Boniversum GmbH, Creditreform Bonn Domschke & Rossen KG, SCHUFA Holding AG, Bürgel Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG (u. a. FPP), Bisnode Deutschland GmbH. Ferner bin ich damit einverstanden, dass die Telekom Deutschland GmbH bei folgenden Firmen Inkasso-Informationen zu meiner Person abfragen und zum Zwecke der Bonitätsprüfung einholen darf: EOS SAF Forderungsmanagement GmbH, KSP Kanzlei Dr. Seegers, Dr. Frankenheim Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Sirius Inkasso GmbH, Inkasso Tesch Forderungsmanagement GmbH, Lindorff Deutschland GmbH. Weiterhin bin ich damit einverstanden, dass die Telekom Deutschland GmbH im Fall nicht vertragsgemäßer Abwicklung (z. B. Kündigung wegen Zahlungsverzug) Auskünfte an o.g. Unternehmen zur Wahrung berechtigter Interessen Dritter weitergibt. Zudem bin ich damit einverstanden, dass die Telekom Deutschland GmbH zur Bonitätsprüfung Daten abrufen darf, die im Zusammenhang mit meinen Verträgen bei der Congstar GmbH, Weinsbergstr. 70, 50823 Köln und Telekom Deutschland Multibrand GmbH, Landgrabenweg 151, 53227 Bonn, gespeichert sind. Dabei handelt es sich neben Informationen zu meiner Person wie Namen, Adresse, Geburtsdatum und Kundennummer um Angaben über die Laufzeit meiner Verträge, meine Auftragshistorie, Zahlungsabwicklungen und Umsatzzahlen (keine Verbindungsdaten).



Weiß jemand, ob man da wieder raus kommt?

Du legst Widerspruch gegen die Bonitätsprüfung ein, verbietest die Weitergabe deiner Daten an Dritte und willst eine schriftliche Bestätigung. Wenn du eh nichts mehr von der Telekom wissen willst, die Löschung aller Daten.

Alter Schwede, diese Schufa Panik hier immer.
Vollkommen unverständlich, schwachsinnig und hirnrissig

schinkengott

Alter Schwede, diese Schufa Panik hier immer.Vollkommen unverständlich, schwachsinnig und hirnrissig


Und du hast die weisheit mit dem löffel geschluckt und kennst die berechnungsweise der schufa?
Wer garantiert, dass man wegen sowas nicht an bonität verliert, etwa du? Vielleicht ist nicht jedem sein score piepsegal wie dir und man achtet darauf was man diesem betrügerverein von sich preisgibt

schinkengott möchte hier ein ganz Schlauer sein, ist er offensichtlich nicht.
Es besteht ein ganz großer Unterschied zwischen:

Eine einmalige Schufa-Abfrage bei einem Vertrag mit Laufzeit (was ganz normal und legitim ist)

und

mehrfache und unbeschränkte Abfragen bei allen bekannten Instituten bei einem Data Comfort Free-Vertrag. Also einem Postpaid-Vertag.


Und dann wählte er Worte die jegliche Seriosität seiner bisherigen Worte zunichte machte:

mailbot

was man diesem betrügerverein von sich preisgibt


Chemtrail?
Lügenpresse?

leude, mann-o-mann. Begreifend Lesen ist auch in D nicht jedermanns/-fraus Ding. Vorallem das Kleingedruckte, was manchmal daher kommt wie Hoffmann's Erzählungen. Also lese und denke.

Um nochnal zum Thema zu kommen :

Netzclub
100 mb und danach gedrosselt

Reicht für WhatsApp - hab ich auch

christian1992

Um nochnal zum Thema zu kommen :Netzclub 100 mb und danach gedrosselt Reicht für WhatsApp - hab ich auch



Danke aber 100 MB sind nicht viel, dennoch besser als nichts.

Gibt es keine anderen Angebote?

@ Netzclub: ist das komplett kostenlos? Oder was gibt es für einen Haken?

christian1992

Um nochnal zum Thema zu kommen :Netzclub 100 mb und danach gedrosselt Reicht für WhatsApp - hab ich auch



Ist komplett kostenlos - man bekommt Werbe SMS

Ich habe die Nummer aber einfach als Spam-Nr. hinzugefügt - dann kommt nix

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Gaming PC bis ca. 1300€89
    2. elektronische Zahnbürste gesucht1010
    3. Suche gutes Privatleasing BMW/MB/Audi 25k km/Jahr22
    4. Günstigstes Android Smartphone, Neu oder gebraucht23

    Weitere Diskussionen