Suche Kreditkarte als Student (mit Einkommen)

eingestellt am 8. Jun
Hallo allerseits, ich suche eine Kreditkarte für mich als Student mit einem Gesamteinkommen von ca 600€ im Monat, da sowas immer gut zu gebrauchen ist.
Sei es im Ausland oder im Internet wenn es keine Möglichkeit gibt, mit PayPal zu bezahlen.

Leider wurde ich bei der Barclaycard Aktion bereits abgelehnt und suche eine Alternative.

So eine Prepaid-karte lohnt sich überhaupt nicht habe ich gelesen. Deswegen die Frage, gibt es die Möglichkeit als Student mit geringem Einkommen an eine KK zu bekommen oder brauchbare Alternativen?
LG Korri

  1. Diverses
Gruppen
  1. Diverses
18 Kommentare

Hausbank zu teuer? Also da sollte es zumindest mit der Bonität kein Problem geben und für Studenten gibt's oft günstige Angebote.

Probiere DKB, wenns nix hilft: LBB. Konditionen sind zwar net toll, aber dafür vergeben die wirklich an quasi jeden Karten.

HotDealzvor 56 s

https://www2.barclaycard.de/for-students/


Hast du die normale oder die für Studenten ausprobiert?

Verfasser

Nils98vor 3 m

Probiere DKB, wenns nix hilft: LBB. Konditionen sind zwar net toll, aber …Probiere DKB, wenns nix hilft: LBB. Konditionen sind zwar net toll, aber dafür vergeben die wirklich an quasi jeden Karten.


Werde ich mir mal anschauen, danke.

HotDealzvor 2 m

Hast du die normale oder die für Studenten ausprobiert?



Habe die normale ausprobiert und prompt abgelehnt da stand auch, dass weitere Anträge für die nächsten 6 Monate abgelehnt werden. Ich nehme mal an, dass es auch für das Angebot für Studenten gilt.

mastercard.gebuhrenfrei.com die bekommst du garantiert wenn du nicht Insolvenz bist.mit Verfügungsrahmen was sich sich erhöht umso öfter man sie benutzt

korrivor 5 m

Werde ich mir mal anschauen, danke.Habe die normale ausprobiert und prompt …Werde ich mir mal anschauen, danke.Habe die normale ausprobiert und prompt abgelehnt da stand auch, dass weitere Anträge für die nächsten 6 Monate abgelehnt werden. Ich nehme mal an, dass es auch für das Angebot für Studenten gilt.


Versuch mal die Gebührenfreie Kreditkarte die ist von Advanzia Bank. Tipp die wollen kein gehaltsnachweis , also

Falls du viel bei Amazon shoppst, die von Nils genannte LBB Amazon, falls er die meinte. Aber die 20€/Jahr lohnen sich halt wirklich nur wenn du die Jahregebühr durch genug Amazon Shopping wieder reinholst.
Afair ist die VISA der Comdirect, die es zum Girokonto dazu gibt, immer noch kostenlos, oder? Dafür gibt es da halt keinerlei Bonusprogramm.

Warum "lohnen" sich Prepaidkreditkarten nicht?
Bearbeitet von: "ExtraFlauschig" 8. Jun

Ich kann dir noch die ICS Visa World Card empfehlen.
Hab ich selber als Student ohne Probleme erhalten. 100% Lastschrift, Wunsch-Pin, kostenlos. Bargeldabhebungen in Deutschland teuer.
Nachteil ist, das NFC nur bis 25 Euro funktioniert, da bedingt durch Offline-Pin die Karte drüber gesteckt werden muss. Aber ansonsten funktioniert alles sehr zuverlässig. Im Euro-Ausland keine Gebühren. Ansonsten 1,85% (EU, aber nicht Euro) bzw. 2,00% (nicht EU) Gebühren. Aber für sowas hab ich die Fidor Smartcard (und dort auch mein Hauptkonto).
Schau am besten im Internet auf deren Seite nach den Konditionen.

Ich bin auch Student und bei der Kreissparkasse Köln. Einige Zeit lang habe ich deren Versuche, mir deren Kreditkarte anzulachen abgelehnt. Nun habe ich sie: für Studenten kostenlose MasterCard, 0% Fremdwährungsgebühr und wenn man sich einen Automaten im Ausland ohne Gebühr sucht (schwer in den USA), dann kann man kostenlos abheben und zahlen sowieso. Tageslimit standardmäßig bei 500€, lässt sich für große Anschaffungen oder Reisen anheben. Dafür keine Wunschpin und wie es mit einer autoanmietung aussieht weiß ich leider nicht. Aber durch die Abbuchung vom Girokonto am nächsten Tag, hat man den vollen Kostenüberblick und sieht alles mit einem Login online.

Für mich die ideale Karte, die haben viele Studenten an der Uni.

Aber wenn du ganz wechseln möchtest: DKB. Wollte lediglich darauf hinweisen, dass deine Hausbank was passendes parat haben könnte.

Hat schon seinen Grund, will nur immer keiner hören

Mitleser80vor 4 m

Hat schon seinen Grund, will nur immer keiner hören


Unfug. Wenn man nicht verschuldet ist, kann man egal viel viel. Man verdient eine KK gebrauchen. Ich wurde auch mal bei einer Bank abgelehnt. Angerufen und gemeckert. Seit dem bin ich zufrieden mit dem Konto und der KK der Bank. Und die Bank ist sicherlich auch zufrieden mit mir. Denn mein Dispo wurde stetig angehoben.

Als Student habe ich bei der LBB mit der Amazon Karte absolut kein Problem gehabt, Verfügungsrahmen habe ich nach einem Jahr problemlos hoch setzen lassen. Bei der Hanseatic Bank sind sie etwas kritischer, da habe ich nur den niedrigsten Rahmen bekommen und viele Studenten werden wohl direkt abgelehnt.

ich habe als student alle möglichen KKs bekommen, du kannst es bei barclay auch einfach irgendwann nochmal versuchen, evtl mit leicht angepassten Infos bei studiengang/einkommen. prepaid-KKs helfen dir wenig, da du die KK ja für Deals brauchst und du dann keine Zeit hast geld draufzuschaufeln.
nimm sonst erstmal die advanzia/gebührenfrei, da musst du zwar die rechnung überweisen, aber die karte baucht man eigentlich eh, da sie 0% fremwährungseinsatz hat und man sich dann bei den $/£-Deals über die letzen 83 Cent Ersparnis freuen kann. barclay+advanzia ist im grunde die ideale kombi.
Bearbeitet von: "fly" 8. Jun

ExtraFlauschigvor 6 h, 4 m

[...] VISA der Comdirect, die es zum Girokonto dazu gibt, immer noch …[...] VISA der Comdirect, die es zum Girokonto dazu gibt, immer noch kostenlos, oder? Dafür gibt es da halt keinerlei Bonusprogramm.Warum "lohnen" sich Prepaidkreditkarten nicht?


Wo gibt es denn noch ein Bonusprogramm, das sich lohnt? Selbst bei der Amazon KK hat sich das doch verschlechtert, PayVIP ist auch nicht der Brüller und die 1% aufs Tanken bei der Santander.... Oder kenn ich da was nicht? (Payback-Amex mal ausgenommen, das muss man mögen...)

Prepaid finde ich in Student übrigens insofern als "unlohnend" als das es dich beim Auto mieten oder vorab bestellen kaum weiterbringt, wenn überhaupt akzeptiert. Falls das kein Grund ist: Fidor, N26 & Revolut müsstest du dir eben mal ansehen, das passt sicher nicht bei jedem, ist ansonsten aber sicher nicht uninteressant.

DKB räumt Studenten übrigens "nur" 500 € ein - dafür ist der ISIC mit dabei. Sollte aber vielleicht trotzdem Erwähnung finden. Ansonsten kann ich ExtraFlauschigs Tipp mit der Comdirect empfehlen, ist zwar blöd, da du letztlich für vollumfängliche Abdeckung auch deren Maestro brauchst (Bargeld im €-EU-Ausland), aber ansonsten gut. Gebührenfrei hab ich auch, aber da ist die Transparenz eher so mäßig. Dafür als Student hoher Kreditrahmen

Verfasser

athanasia123vor 19 h, 27 m

Prepaid finde ich in Student übrigens insofern als "unlohnend" als das es …Prepaid finde ich in Student übrigens insofern als "unlohnend" als das es dich beim Auto mieten oder vorab bestellen kaum weiterbringt, wenn überhaupt akzeptiert.


Eben deswegen habe ich meine Bedenken, was mich am meisten stört, sind die Jahresgebühren.

Meine Hausbank (Postbank) bietet auch keine KK für Studenten an.. ich frage aber mal im Finanzcenter nach und lasse mich beraten.

Ich werde mir mal die Advanzia/Gebuhrenfrei und DKB KK anschauen und vergleich. Wäre auch gut, wenn es lohnenswerte Vorteile geben würde, wie bei der Barclaycard.

Edit: Die Website der Advanzia sieht ja nicht sehr seriös aus und hohen Kreditrahmen brauche ich eigentlich nicht. Es geht eig nur als alternative Zahlungsmethode, wenn ich die denn brauche.

Bei der DKB wir außerdem ein DKB Cash Konto eröffnet, muss ich dann immer von meinem Hauptkonto auf dieses Konto Überweisen, damit die dann die Bezahlungen mit der Kreditkarte tilgen?
Bearbeitet von: "korri" 9. Jun

[deleted]
Bearbeitet von: "lolnickname" 1. Aug

Hab damals bei der dkb Eröffnung angegeben Student und 700€ Einkommen. Dann halt monatlich etwa diese 700 als Gehalt bekommen (war kein Bafög oder so, richtiger Job). Mittlerweile sind es 1500 dispo und Kartenlimit. Musste zumindest keine Nachweise einschicken.
Bearbeitet von: "punavur" 9. Jun

lolnickname9. Jun

Wenn du nur 500€ Kreditrahmen kann die Anmietung eines PKW auch scheitern, …Wenn du nur 500€ Kreditrahmen kann die Anmietung eines PKW auch scheitern, insofern ist ein höherer Rahmen ganz gut. Die Seite der Advanzia sieht kacke aus und man kann sich öfter mal nicht einloggen, weil die am Backend rumpfuschen, aber ansonsten ist die Karte echt gut, man muss eben nur an das Überweisen denken. Bzgl DKB keine Ahnung aber oft ist es so, dass man von einem bestimmten Konto auf die KK überweist bzw ein Referenzkonto für die Lastschrift angibt. Bei der Advanzia wird zB als Verifikation auch gefragt wo die Überweisungen her kommen. Hab da aber schon von verschiedenen Konten drauf überwiesen, bisher keine Probleme gehabt.


Beantrage einfach mal die Drivango. Advanzia gibt dir dann keine neue sondern stellt intern um auf diese um. Hast dann Advanzia mit Lastschrift
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Freenetmobile Amazon-Gutscheine - Kündigung nach 2 Monaten - Karten vom 15.…810
    2. B: Bahn DB eCoupon Gutschein 10 Euro bis 17.12.2017 gegen Bonuspunkte34
    3. Witzige SNES Mini Kampagne bei eBay Kleinanzeigen1823
    4. Erfahrungen mit KKG Technik113318

    Weitere Diskussionen