[Suche] Kreditkarte für 1 Jahr in London

Hi,
Hoffe hier ist meine frage richtig.
Habe mir alle möglichen Kreditkarten angeschaut und habe noch nicht ganz den Durchblick.
Bin für 1 Jahr in London und suche eine kk mit der ich (möglichst) kostenlos Pfund abheben kann und auch kostenlos bezahlen kann. Also ohne auslandeinsatzgebühr o.Ä.
Fürs Abhenen habe ich noch keine gute gefunden. Laut dkb Preisliste zahle ich da 1.75% für Pfund Abhebungen. Kennt sich damit jmd aus? Auch wenn man von D nach UK Geld überweisen will in dem Jahr?!
Für Einkäufe mit der kk sollte die von kalixa am besten sein?!
Danke schonmal und gute N8

9 Kommentare

Kalixa ist ganz gut, kannst dir Fidor mal als Alternative ansehen:
fidor.de/pro…ard

und ne kleine Übersicht:
fidor.de/pro…ung

- Prepaid Mastercard
- schufafreies Girokonto mit 1,2 % Zinsen, welches direkt mit der Karte verknüpft ist.
- Normale Überweisungen möglich
- gute Gebühren

-> Kartenpreis für insgesamt 3 Jahre 49 Euro.


Ansonsten musst du halt gucken was du willst und brauchst:
Prepaid oder normal?
Mit Konto oder ohne? (wobei das im Fall von Fidor eh dabei ist)
Wie viel Limit?
sonst besondere Wünsche, die dich zur (wirklich guten) Kalixa geführt haben?

Der Markt an Karten ist riesig. Das was hier im Mydealz Kreditkartenvergleich aufgezeit wird ist nur ein lächerlich kleiner Tropfen auf dem ganz heißen Kreditkartenstein. Allein Payango zum Beispiel hat diverse Karten auf den markt mit ähnlichen, aber nicht immer gleichen Konditionen.

Ist halt alles sehr Fallabhängig, aber ich finde das Fidor normal viele Wünsche erfüllt und unkompliziert als Partner scheint. Netteller Karten kannste dir auch mal ansehen, da bin ich bezüglich der Gebühren nicht so fit, steht aber im mydealz Kreditkartenvergleich mehr.

Mit der DKB-KK entstehen nur Fremdwährungsgebühren, wenn du mit der Karte an Kassenterminals o.ä. bezahlt. Das Abheben von Bargeld ist mit der DKB Visa weltweit kostenlos möglich. Spreche aus Erfahrung, war schon mit der Karte in UK, Thailand, Neuseeland usw. - in keinem der Länder wurden Gebühren veranschlagt. In Thailand wurde lediglich von den thailändischen Banken selbst eine Gebühr i.H.v. etwa 10€ veranschlagt, welche DKB anstandslos im Nachhinein erstattete. Absolut zu empfehlen

Fidor ist doch Müll.
49 € Ausstellungsgebühr
1,75€ pro mal Geld abheben + eventuell zusätzliche Gebühren am Geldautomaten
und wenn ich das richtig sehe (das "Preis"-Verzeichnis is total fürn Arsch) kosten Bargeldlose Zahlungen im Nicht-Euro-Raum auch mindestens 0,49€.
Dann lieber die Barclaycard ohne Grundgebühr jedoch 1,99% Fremdwährungsgebühr oder wenn du in UK Online Banking hast die Gebührenfrei Mastercard Gold wo du nur für Bargeldabhebungen wenige Cents zahlen musst (wenn du abhebst und dann gleich den Saldo ausgleichst).

Ing Diba.

0 BereitstellungsKosten für Konto, Cc und Ec
0 Abhebegebühr weltweit an Visa Automaten
0 Mindesteinzahlung
fast 0 Zinsen

und ich würde dich werben und halbe halbe machen, das aber unabhängig davon dassich die IngDiBa für sowas nur empfehlen kann. Da die Cc fest mit dem Konto verbunden ist hat man auch eine art Prepaid Cc kann aber auch einen Dispo festlegen

und auch keine gebühr bei kartenzahlungen als pro zur DKB, vergass ich fast

Ich würde dir zu einer Kombination aus 2 Karten raten.

Ich selbst habe zum kostenlosen Abheben im Ausland die comdirect (alternativ und besser ist aber wohl die DKB. tun sich aber nicht wirklich viel) und für das kostenlose Zahlen (ohne auslandseinsatzgebühr) die gebührenfrei Kreditkarte.

Meiner Meinung nach ist so eine Kombi das sinnvollste.
Hast Null Kosten und kannst auf 2 Kreditkarten (falls mal eine nicht funktioniert und du dringend bezahlen musst) zurückgreifen.

Bei mir hat das im USA Urlaub super funktioniert!

auch meine empfehlung: 2 karten.
Konto + Visakarte bei der DKB. Dann noch ne Mastercard Gebührenfrei.com Karte. Damit ist man voll abgedeckt und muss sich nicht um irgendwelche Kosten kümmern. Also weder Grundgebühr, noch Fremdwährung oder Abhebegebühren.

Nachteil: man schleppt 2 Karten mit sich rum

Vielen dank für eure Tipps. Werde mir alle Vorschläge mal anschauen.

Hi
Ich kann auch die Kreditkarte der DKB empfehlen. nutze sie selbst schon das zweite Jahr für Urlaubsreisen.Zusätzlich nutze ich noch die Prepaid Kreditkarte von Neteller ( hier kannst du das Konto in Pfund erstellen)
Beide Karten sind kostenlos :-)
Hier noch ein Link mit weiteren Infos und Meinungen zu diesen Kreditkarten...

Link DKB Kommentare und Meinungen
Link Neteller Kommentare und Meinungen.

Hoffe ich konnte ein wenig Helfen
Redim

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Vodafone fuer psn nutzbar ??57
    2. Krokojagd 2016139405
    3. Wer kommt auf die offizielle Philips Hue Seite?1015
    4. Simkarte für Reisen in Europa44

    Weitere Diskussionen