eingestellt am 9. Jan 2023
ich brauche einen Laptop für das Studium, und paar Softwares wie PV-SOL, CAD , Windpro usw.., für Office ebenso
das Gerät wird an einem monitor zu hause angeschlossen..

Budget bis 600 Euro
Danke im voraus
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Sag was dazu

10 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Avatar
    afbshop.de/not…899


    Backstein mit Dampfmaschine. War mein letzter CATIA-V5-Rechner in der Firma, jetzt ist es der etwas leichtere Nachfolger davon. Man sollte sich allerdings schon überlegen, mit wieviel CAD man wirklich täglich arbeitet. Für nur mal hier und da ein paar simple einzelne Bauteile konstruieren braucht man die Leistung meiner Meinung nach nicht, die erkauft man sich ja mit einer Menge anderer Nachteile. Das wird erst interessant, wenn man Baugruppen mit mehreren hundert Einzelteilen laden will / muss. Inventor läuft bei mir auf nem ollen i5-EliteDesk von 2015.
    Avatar
    Refurbished, Teurer und schwächer als das Ideapad
  2. Avatar
    CAD mit 600€ könnte sportlich werden, wenn es ruckelfrei sein soll
    Avatar
    Jo. Da müsste man in die Systemanforderungen der Software schauen, ob (und welche) eine dedizierte Grafikkarte benötigt wird.
  3. Avatar
    Noch zweiten 8GB Ramstick dazustecken(25€), damit die IRIS XE freigeschaltet wird. Sollte dann reichen von der Leistung
  4. Avatar
    M1 MacBook
  5. Avatar
    Ein Chromebook mit gutem hochauflösendem Bildschirm und 2 x USB-C.
Avatar