Suche Laptop für die Bildbearbeitung

10
eingestellt am 28. Okt 2019
Mit Hinblick auf die MWST-Aktion von MediaMarkt, die vermutlich bald kommt, suche ich ein Notebook zur Bildbearbeitung und zum Surfen.

Gibt es da etwas für bis zu 600 Euro. Auf welche Specs sollte man achten?

Vielen Dank schon einmal!
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

10 Kommentare
RAM und eine SSD sind sehr wichtig und die Grafikarte sollte auch dedizierte sein. Ich halte 16gb für sinnvoll.
KlausKlausenthal28.10.2019 09:55

RAM und eine SSD sind sehr wichtig und die Grafikarte sollte auch …RAM und eine SSD sind sehr wichtig und die Grafikarte sollte auch dedizierte sein. Ich halte 16gb für sinnvoll.


16gb RAM eine quadcore CPU
Wenn du keinen externen Monitor verwendest, ist wohl die Farbwiedergabe des Bildschirms am wichtigsten.
Viel RAM, große Festplatte(n), solider Prozessor. Bist aber eher vierstellig, wenn du echte Farbwiedergabe haben willst und mit umfangreichen Rohmaterial arbeitest. Sonst musst du noch mal genauer werden ob du mal einen Pickel oder Fältchen entfernst und lustigen Spruch einblendest oder damit tagein und tagaus wirklich was machst.
desMaxle28.10.2019 09:58

Wenn du keinen externen Monitor verwendest, ist wohl die Farbwiedergabe …Wenn du keinen externen Monitor verwendest, ist wohl die Farbwiedergabe des Bildschirms am wichtigsten.



Sehe ich auch so.
Solange man keine High-End Composings machst, reichen auch ein i5 und 8GB Ram, SSD sollte heutzutage ja standard sein.
Ggf. mal nach einem gebrauchten Gerät mit Garantie umschauen, denn es muss nicht der neuste Prozessor drin sein.
KlausKlausenthal28.10.2019 09:55

RAM und eine SSD sind sehr wichtig und die Grafikarte sollte auch …RAM und eine SSD sind sehr wichtig und die Grafikarte sollte auch dedizierte sein. Ich halte 16gb für sinnvoll.


SSD ist für die Bildbearbeitung nicht wichtig. Sollte sich doch alles im RAM abspielen.
Aaaaaber davon abgesehen: SSD gehört aber in jeden Rechner/ Schleppi.. Zumindest als kleine Start-Platte.
tomsan28.10.2019 10:22

SSD ist für die Bildbearbeitung nicht wichtig. Sollte sich doch alles im …SSD ist für die Bildbearbeitung nicht wichtig. Sollte sich doch alles im RAM abspielen. Aaaaaber davon abgesehen: SSD gehört aber in jeden Rechner/ Schleppi.. Zumindest als kleine Start-Platte.


Als ich von HDD auf SSD gewechselt bin habe ich einen Riesen Sprung bemerkt was Import und Export anging. Vielleicht bin ich ja aber auch ein Einzelfall. Bin jetzt aber auch kein kompletter Profi in Sachen Bildbearbeitung und Fotografie
KlausKlausenthal28.10.2019 10:55

Als ich von HDD auf SSD gewechselt bin habe ich einen Riesen Sprung …Als ich von HDD auf SSD gewechselt bin habe ich einen Riesen Sprung bemerkt was Import und Export anging. Vielleicht bin ich ja aber auch ein Einzelfall. Bin jetzt aber auch kein kompletter Profi in Sachen Bildbearbeitung und Fotografie


Nö, hast ja im Grunde recht. Der Programmstart von PS wird flotter gehen und auch das Importieren/Exportieren. Nur Programmstart wäre dann 2sec flotter? Gleiches mit den Bilder. So lange, wie mancher nun an einem Bild arbeitet, ist der Import doch zu vernachlässigen. Dan sieht mal halt mal einen Fortschrittsbalken

...hängt aber nun wohl auch an der Größe. Bin hier selten 3stellig.
Bilder brauchen bei mir nicht auf einer SSD lagern.


Aber wie gesagt: SSD ist für mich definitiv wichtig. Nur wenn man nun auf den Preis schaut, dann ist hier eine grosse SSD, wo alles raufkönnte, am ehesten zu vernachlässigen
Wow, vielen Dank für die schnelle Rückmeldung euch allen! Gibt‘s denn auch konkrete Produktempfehlungen für den oben genannten Zweck?
desMaxle28.10.2019 09:58

Wenn du keinen externen Monitor verwendest, ist wohl die Farbwiedergabe …Wenn du keinen externen Monitor verwendest, ist wohl die Farbwiedergabe des Bildschirms am wichtigsten.


Auf was sollte man hier achten? Welche Einheit beschreibt die Farbwiedergabe? Danke
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen