Suche Laptop für Studium bis 350€

Hallo myDealz Gemeinde,

ich fange an zu studieren und brauche dafür einen Laptop, leider habe ich jedoch sehr wenig Ahnung von dem Gebiet. Ich brauche ihn eigentlich nur zum Surfen, Skypen und zum Schreiben/Bearbeiten von Texten etc. Ich bin kein Freund von kleinen Bildschirmen, daher hatte ich an etwas mit mindestens 17 Zoll gedacht. Ich hoffe mir kann geholfen werden, danke schon mal im Voraus.


EDIT: Vielen Dank für die Rückmeldungen erstmal, ich denke ich werde auf die 17 Zoll erstmal verzichten und suche daher eher nach einem Laptop zwischen 13 und 15 Zoll für 350€, die Akkulaufzeit sollte zudem relativ gut sein.

EDIT 2: Ich habe ein wenig rumgesucht und bin dabei auf ein gebrauchtes Lenovo ThinkPad T420 von Notebooksbilliger.de gestoßen. Es kostet nur 265€ und hat folgende Werte
Intel Core i5 2520M 2x 2,50 GHz
4 GB DDR3 SDRAM Arbeitsspeicher
500GB HDD
Windows 7 Professional ist schon drauf und kann dann zu Windows 10 upgegradet werden. Ich denke der ist für meine Zwecke und vor allem zu dem Preis gut für mich geeignet, wenn mir das mit der Festplatte nicht schnell genug geht, kann ich mir ja immer noch eine SSD bei Amazon bestellen, da mir das ja so viele empfohlen haben. Zum bestellen noch den 15€ Gutschein über die App mitnehmen und ich wäre zufrieden, gibt es da irgendwelche Verbesserungsvorschläge/Einwände seitens der myDealzer die sich mit Laptops auskennen ?
- Fantastic_Soup

9 Kommentare

Hey,
einen Laptop Tipp habe ich dir nicht aber als Student würde ich dir empfehlen das mit den 17 Zoll gut zu bedenken.

Du schleppt das Ding den ganzen Tag mit dir rum und das stört schon bei einem 15 zoll finde ich.

Dazu kommt dass manche Vorlesungsräume nicht gerade viel Platz bieten.

Meist ist auch die Akku Laufzeit der Geräte schlechter da die Bildschirme viel Strom fressen.

Nur als Anregung aber vielleicht gibts ja auch schon mobilere 17 Zoller.

Lg Nudelz

Du sagst ja selber Du fängst erst an zu studieren... lass Dir gesagt sein "mit mindestens 17 Zoll" ist (wie NudelzTrudelz oben schon schrieb) keine gute Wahl. Alleine weil Du so ein riesiges Teil ja nirgends hinstellen können wirst.

Kauf Dir ein unbedingt was unter 15 Zoll, 10, 11 oder 13 sollten ihren Dienst auch gut verrichten. Für den Schreibtisch in Deiner Studentenbude holste Dir dazu dann einfach noch einen externen Monitor, Tastatur & Maus und schon steigert sich die Produktivität deutlich höher wie mit einem 17+x Bolliden, den Du eh nie aus Deinem Zimmer raustragen wolltest.

Schau bei notebooksbilliger.de unter Campusprogramm oder Vorführware oder Gebrauchtware und melde dich für das Studentenprogramm an (VSK sparen +evtl. günstiger)

Also, ich kann dir selbst aus meiner Erfahrung (3. Semester Wirtschaftsinformatik) berichten, dass ein großes Notebook für die Uni extremst bescheuert ist.

Wenn du es als Ersatz für einen Desktop verwenden willst, ok. Aber wenn du wirklich vorhast, das Ding mit in die Uni zu nehmen, würde ich dir auf jeden Fall von 15" & 17" abraten, da ist man meiner Meinung nach mit 13" oder 14" besser bedient.

In den Vorlesungsräumen sind die Tische meist nämlich gerade mal für ein 14" Notebook passend - alles darüber wäre einfach zu groß.

Für das Budget würde ich mir ein gebrauchtes Notebook (ich persönlich habe das Dell Latitude E4300 - ratsamer ist der Nachfolger Dell Latitude E4310) holen. Mein Akku hält noch recht gut und dank einer SSD ist die Geschwindigkeit auch recht gut.

Aber fürs richtige Arbeiten finde ich ein Notebook alleine einfach blöd.

Am Besten du schaust dich nach einem Modell mit einer Docking-Station um, die Dells dürften eine haben, bin mir aber nicht 100% sicher. Dann kaufst du dir noch brauchbare Peripherie (glaube mir, eine mechanische Tastatur ist eine Wohltat!) & einen großen Monitor und ab geht es im Studium.

Was studierst du denn bzw. gibt es auch Anforderungen an die Leistung?

Grade wenn man keine zusätzliche Grafikkarte braucht bzw. starke CPUs kann man auch gebraucht Laptops aus den Bussiness-Reihen der Hersteller finden. Diese verfügen meist über eine bessere Verarbeitung und legen einen erhöten Wert auf eine gute Tastatur/Bildschirm/Akkulaufzeit.

Im warehouse findet man auch immer wieder gute Angebote, da ist Mario ja der Experte

Die Idee mit der Docking-Station ist auch keine Schlechte - aber kommt wohl immer auf dein Nutzungsverhalten und Vorlieben drauf an.

Wenn du den Laptop nich gleich ab der ersten Woche brauchst kanns du dich ja auch bisschen umschauen. Bei uns kam es häufig vor das Skripe digital ausgegeben wurden und diese dann in den Vorlesungen vervollständigt wurden - da kann ein Tab mit Stift schon von Vorteil sein.

NudelzTrudelz

Was studierst du denn bzw. gibt es auch Anforderungen an die Leistung? Grade wenn man keine zusätzliche Grafikkarte braucht bzw. starke CPUs kann man auch gebraucht Laptops aus den Bussiness-Reihen der Hersteller finden. Diese verfügen meist über eine bessere Verarbeitung und legen einen erhöten Wert auf eine gute Tastatur/Bildschirm/Akkulaufzeit. Im warehouse findet man auch immer wieder gute Angebote, da ist Mario ja der Experte Die Idee mit der Docking-Station ist auch keine Schlechte - aber kommt wohl immer auf dein Nutzungsverhalten und Vorlieben drauf an. Wenn du den Laptop nich gleich ab der ersten Woche brauchst kanns du dich ja auch bisschen umschauen. Bei uns kam es häufig vor das Skripe digital ausgegeben wurden und diese dann in den Vorlesungen vervollständigt wurden - da kann ein Tab mit Stift schon von Vorteil sein.



Also ich studiere Chemie und es hat auch nicht wirklich Eile. Der Laptop muss nicht sonderlich leistungsstark sein, eigentlich ist mir nur die Akkulaufzeit wirklich wichtig.

Kauf vlt nen gebrauchten lenovo, bekommst du recht günstig, der akku ist aber meist ein problem da würde ich nen neuen bei ebay kaufen dann

Hast du schon was?
Ich hätte demnächst ein 13" MacBook Pro (mid 2010), 8gb ram, 750gb Festplatte, gute Akkulaufzeit (würde ich nochmal bei konkretem Interesse testen) zu verkaufen

MattTheBat

Hast du schon was? Ich hätte demnächst ein 13" MacBook Pro (mid 2010), 8gb ram, 750gb Festplatte, gute Akkulaufzeit (würde ich nochmal bei konkretem Interesse testen) zu verkaufen



Danke für das Angebot, habe aber gestern schon bestellt.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Einsteiger Spiegelreflex bis ca. 400€33
    2. Akku Ladegerät aa / aaa22
    3. [Suche] Lieferando / pizza.de / Lieferheld [Biete] 5€ bet-at-home33
    4. 10€ und/oder 15 € Bahn eCoupon gesucht11

    Weitere Diskussionen