[suche] Mietwagen in den USA 1 Monat

Moin,

beim Flug wurde mir schon ordetlich geholfen :).
Durch euch knapp 150€ gespart und dann sagt die Firma, dass sie mir den Flug bezahlt

Ich überlege von Seattle nach Los Angeles ein Mietwagen zu nehmen.
Ich habe Sorge, dass ich sonst nur sehr schwer in die Nationalparks komme, die ich mir anschauen will.
Datum:
Seattle, Washington (US)
Von:Di, 26.04.2016 12:00 Uhr
Bis:Los Angeles, Kalifornien (US)
Do, 19.05.2016 09:00 Uhr

hat bei billiger-mietwagen.de 730€ ergeben.

Das kann man sicherlich unterbieten, oder?

Ich bedanke mich für eure Mithilfe!

8 Kommentare

Moderator

Den kannst du mir dann warmhalten, brauche im Juli einen in LA. Bisher habe ich mich noch nicht informiert, daher mal ein *merk*.

Wieso zahlt dir die Firma den Flug ?

Kannst du mal für mich anfragen, würde auch mal gerne paar Monate Urlaub machen in Californien

Wenn du eine Visa Karte hast, schau mal hier diesen Deal an: click

Komme mit deinen Daten und Fahreralter 25 Jahre auf Preise ab 600 Dollar für die Kompaktklasse bzw. 630 Dollar für die Intermediate-Klasse.

Schau nochmal ob du nicht die Einwegmiete übersehen hast?! Das sind teilweise beachtliche Summen.

Plumpsack

Wenn du eine Visa Karte hast, schau mal hier diesen Deal an: click Komme mit deinen Daten und Fahreralter 25 Jahre auf Preise ab 600 Dollar für die Kompaktklasse bzw. 630 Dollar für die Intermediate-Klasse.



Da kommt keine Einwegmiete mehr drauf, oder?
Die Versicherungen sind Vollkasko / Diebstahlversicherung ist auch enthalten oder?

Included in the rates
Airport concession fee recovery
Loss Damage Waiver
Tax
Liability Insurance Supplement
MISCELLANEOUS VLF FEE
Customer Facility Charge
Vehicle Licensing Cost Recovery
ENRGY SRCHG

Plumpsack

Wenn du eine Visa Karte hast, schau mal hier diesen Deal an: click Komme mit deinen Daten und Fahreralter 25 Jahre auf Preise ab 600 Dollar für die Kompaktklasse bzw. 630 Dollar für die Intermediate-Klasse.


Die Frage nach der Einweggebühr kann ich dir ehrlich gesagt nicht beantworten. Da würde ich an deiner Stelle nochmal genau in die Bedingungen von Hertz schauen.
Der inkludierte "Loss Damage Waiver" bedeutet, dass Hertz dir gegenüber keine finanziellen Ansprüche stellt, falls irgendwelche Beschädigungen auftreten oder der Wagen geklaut wird. Ist also sozusagen die Vollkasko-/Diebstahlschutzversicherung ohne Selbstbeteiligung.

Bei den USA würd ich mal ganz schnell die Finger vom günstigsten Angebot lassen!!! Denn hier sind oft sehr geringe Haftpflichtbeträge vereinbart, 1,5 Mio klingt im ersten Moment viel...aber in nem Land wie Amerika ist das wenig.
Hinzu kommt, was ist das für ein Wegen du willst sicher nicht in nem kleinen Chevrolet Sparks oder Kia Rio die Nationalparks abklappern...wenn man viel fährt solle man schon nen anständigen Wagen haben.

Untere Mittelklasse z.B Toyota Corolla hab ich grad für mich selbst für etwas weniger Zeit gebucht, würd mal denken für deine Reisedauer um die 920 EUR dafür aber inkl. Versicherungen und 7,5 Mio Zusatzhaftpflicht.
Arbeite im Reisebüro wie oft hab ich Leute mit Mietwagen mit zu geringen Versicherungen oder am besten Mieten direkt vor Ort in einer Sprache die man grad so versteht...geschweige dann Verhandlungssicher ist wenn es zum Schadensfall kommt...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. [B] 5€ bet-at-home Gutschein [S] Gutscheine von Tipico, Xtip, Sportingbet o…32
    2. Samsung Gear VR (SM-R323)710
    3. Biete 3euro Pizza.de gutschein( alter gutschein) suche andere pizza.de guts…33
    4. neuer LTE Anschluss für Zuhause gesucht - Volumen Volumen Volumen818

    Weitere Diskussionen