[SUCHE] Mietwagen in Miami (Florida)

Hallo zusammen,

Ich bin gerade auf der Suche nach einem Mietwagen für Florida.

Abholung soll der Flughafen in Miami sein am 17.05.2015

Abgegeben soll das Auto dann ebenfalls wieder am Flughafen am 28.05.2015

Jetzt Habe ich schon sämtliche Seiten durchstöbert (CarDelMar, Check24, Hertz, Alamo, Dollar, Budget usw, )

Die Preise variieren da sehr stark....kennt jemand vielleicht gute Tipps wie man noch den ein oder anderen Euro sparen kann (Durch Promotion Codes etc.)

Würde mich über Antworten sehr freuen, und vielleicht auch über Erfahrungsberichte, welchen Vermieter ihr mir empfehlen könnt. Sehr viel Gutes hört man über Alamo und Hertz,weil diese auch das Maut System in Florida sehr gut behandeln (Toll by Plate)

Liebe Grüße und danke schon mal im Voraus :-)

Marcel

21 Kommentare

Versuchs mal mit ner Anfrage auf Mietwagen4rent.de

Ich habe in den USA Mietwagen stets über den ADAC gebucht. Generell sind "deutsche Anbieter" zu empfehlen, auch wenn sie natürlich nur als Zwischenhändler auftreten, da die Versicherung etc. deutlich besser sind.

ADAC fand ich auch gut. Alternativ Hertz Gold Member werden, dann über Hertz.ie oder Hertz.nl buchen. Zusätzlich Promo Codes nutzen, bspw Marriot Reward (10 %, kannst dich kostenlos anmelden) oder AMEX Platinum Code (musste mal nach googlen, ich wurde nie kontrolliert ob ich berechtigt bin ;-))

Habe im Oktober Alamo genutzt.. Kann nicht meckern.
Lief alles reibungslos ab

Hab auch diese toll flat genutzt und keinerlei probleme gehabt.. Überall einfach durchgefahren

Bin in Miami gestartet und habe das Auto nach 2000km in Orlando abgegeben.. Etwas zick zack gefahren und die hotela immer einen tag zuvor über die booking app reserviert

Wenn ich über den ADAC gebucht bzw erstmal gesucht habe (Wohnmobil oder KfZ) waren diese meist weit über den Preise der anderen Anbieter

ich war vor paar Wochen dort. hab ein Auto bei Dollar über billiger-mierwagen.de gebucht. am ende war ich sehr enttäuscht wegen hohen Gebühren und falschem Fahrzeug.
PS: informier dich über den sunnypass

Merker

Habe bis jetzt 4 mal in Florida nen Mietwagen über Alamo gebucht und nie Probleme gehabt.
Am Flughafen Miami hat Alamo ne Choiceline, das heißt du gehst in das Parkhaus und kannst dir aus deiner gebuchten Kategorie einen Wagen aussuchen. Die Schlüssel stecken schon im Fahrzeug, sodass du jedes ausprobieren kannst zwecks Ausstattung, Kofferaum, Zustand, etc.
Das ist meist ganz nützlich.

Buchen kannst du über verschiedene Plattformen.
Früher war germanwho.com ganz gut, wobei die Preise leider nicht mehr soo super sind.
Falls du Student bist, kannst du es über die ISIC probieren.

Wenn du noch mehr Infos/Hilfe zu Florida haben willst, kannst du dich gerne melden

Veil Spaß schon mal!

kann auch Alamo empfehlen, lief alles problemlos - probier mal über check24.de oder billiger-mietwagen.de günstige Angebote zu finden

Mal bei Sixt geschaut? Die sind mittlerweile auch in Miami vertreten.

ich buche immer über usareisen.de/ bei Alamo.
Dort kannst du dann auch verschieden Pakete (Tanken, Versicherung, Zusatzfahrer etc) auswählen.
Generell wird empfohlen in Deutschland die Autos zu buchen und nicht direkt vor Ort.

Wenn du bei allen Vermittlern (ADAC, billiger-mietwagen etc.) die gleichen Leistungen (Kategorie, Versicherung etc.) vergleichst, sind die Preisunterschiede nicht gravierend.

Bei Alamo ist es wirklich sehr unkompliziert. Du suchst dir einfach ein Auto aus von denen die bei deiner Kategorie stehen und wenn gerade keins da ist bekommst du sogar ein Gratisupgrade auf die nächste Kategorie.
Selbst als ich einen Schaden selbst verursacht habe, konnte ich das Auto bei Alamo abgeben und mir einfach ein neues aussuchen. Durch das richtige Versicherungspaket musste ich keinen Cent dazu zahlen. Wirklich total unkompliziert!

Fand die Angebote bei Alamo eigentlich am besten, gibt ja sowieso meistens nen Jeep ;o) auch wenn ich lieber mal nen F450 fahren würde mit Zwillingsbereifung!!

Wir hatten Dollar am Flughafen Miami, haben ebenfalls ne Choiceline mit guter Auswahl. Preislich über die Suchmaschinen (hab über billiger mietwagen gebucht) günstiger als Alamo, man muss sich aber mindestens für Toll-by-Plate selber registrieren oder einen Sunpass kaufen. Hab btw. noch einen nicht aktivierten hier.

check

hier gibts top Angebote von Sixt (nur für FL) http://www.florida-specials.de/Sixt/Sixt.htm



Wie kommt dieser Sonderpreis zustande? Und was bedeutet "für Airliner"?

keine Ahnung, aber es hat gepasst.
wir hatten im März angemietet - auch für Florida

auch alamo und alles top!

Ich hatte bisher auch immer Alamo als Vermieter. Alles super.
Von der Nutzung irgendwelcher Partnernummern, für die man nicht berechtigt ist rate ich aber dringend ab.
Ob kontrolliert wird oder nicht spielt ja keine Rolle, aber was ist, wenn der schlimmste Fall Eintritt und wirklich mal ein sehr teurer Schaden Eintritt. Das ist in Miami nicht schwer, wenn man nem Maybach hinten drauf fährt oder drei Parkende Ferrari streift.
Ich denke dann wird auch mal die Berechtigung des Rabatts geprüft und ich kann mir nicht vorstellen, dass der Vermieter sich dann mit einer Nachzahlung zufrieden gibt. Auf jedenfall wird es auf nen Rechtsstreit mit dem Vermieter hinaus laufen.
Um ein paar Euro zu sparen würde ich mir solchen Ärger nicht aufladen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Rossmann-Gutscheine auf Kulanz auch bei dm einsetzbar2123
    2. AMD ZEN (Ryzen)24137
    3. KRYN - Scars Remind Me (FULL ALBUM)33
    4. Achtung, Rabobank kündigt Konten fristlos bei Cashbacküberweisungen von Fir…4881

    Weitere Diskussionen