Suche MisterFox Geschädigte (Vorbestellung GTA V PC)

Hallo zusammen,

mein Eintrag bezieht sich unter anderem auf folgenden Deal:

mydealz.de/dea…=11

Es haben ja hier einige GTA V vorbestellt und es wurde nie von Mister Fox geliefert. Die Homepage und die Telefonnummer von Mister Fox sind nicht mehr erreichbar.
Einzig und allein gibt es noch diese Facbook-Seite:

facebook.com/pag…=ts

Der letzte Eintrag stammt von 9. April. Kommentare und Nachrichten werden nicht beantwortet. Eine Frist habe ich per Nachricht bis zum 01.05.2015 gestellt. Am 01.05. werde ich Anzeige bei der Polizei erstatten.

Gegen "misterfox.de
An der Raumfabrik 31a
76227 Karlsruhe
Deutschland
07219419790 "

aber auch gegen "Händler
Media Puls Deutschland GmbH&Co.KG
info@misterfox.de
+49 0721941979
Geschäftsführer: Benedikt Kast
Handelsregister:
Registergericht Mannheim
HRB-718797

Steuernummer:
46/651/02/292

USt-IdNr:
DE815437943"

Da an Media Puls Deutschland GmbH&Co.KG meine Paypal Zahlung ging.
Einen Käuferschutz konnte ich leider nicht beantragen, da die 45 Tage Frist abgelaufen ist.

Habt ihr Tipps für ein weiteres Vorgehen?
Sind hier noch andere Geschädigte? Gerne werde ich eine Liste der geschädigten erstellen, falls dies hilft.

Vielen Dank für jede Hilfe!

Bisher gemeldete Geschädigte:

Skylight

36 Kommentare

Verfasser

Hier habe ich gerade nochmal das Impressum von MisterFox gefunden:

Impressum IMPRESSUM MisterFox.de Media Puls Deutschland GmbH & Co. KG An der Raumfabrik 31.a 76227 Karlsruhe Deutschland Telefon: +49 721 941 979 0 E-Mail: info@misterfox.de Handelsregister: Mannheim, HRA 718797 vertreten durch die geschäftsführende Gesellschafterin: Media Puls Verwaltungs GmbH diese vertreten durch Ihren Geschäftsführer: Benedikt Kast Handelsregister: Mannheim, 718797 Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 815437943



Quelle: misterfox.webshopapp.com/ser…ut/

Verfasser

marioluca123

Mein Gefühl sagt mir: Da stimmt was nicht. http://www.meinpraktikum.de/praktikum/media-puls-deutschland-gmbh-co-kg/jobs/cutter-videoeditor-im-bereich-motorsport https://www.facebook.com/mediapuls Das ergibt keinen Sinn.



Hallo marioluca123, in wie fern meinst du das mit "nicht stimmen" bezogen auf deine Links?

Danke und LG

Hier sind ja noch alternative Adressen:
mediapuls.de/imp…um/

marioluca123

Mein Gefühl sagt mir: Da stimmt was nicht. http://www.meinpraktikum.de/praktikum/media-puls-deutschland-gmbh-co-kg/jobs/cutter-videoeditor-im-bereich-motorsport https://www.facebook.com/mediapuls Das ergibt keinen Sinn.



Deren Kerngeschäft ist einfach etwas Anderes, nicht der Verkauf/Vertrieb von Gütern (wie z.B Spielen). Für mich sieht das so aus, als ob die Mediapuls damit nichts zu tun hat. Auf was für ein Konto wurde denn überwiesen?

Verfasser

marioluca123

Mein Gefühl sagt mir: Da stimmt was nicht. http://www.meinpraktikum.de/praktikum/media-puls-deutschland-gmbh-co-kg/jobs/cutter-videoeditor-im-bereich-motorsport https://www.facebook.com/mediapuls Das ergibt keinen Sinn.






facebook.com/pag…=ts

Der Geschäftsführer ist der selbe wie von Media Puls: "Geschäftsführer: Benedikt Kast"
Daher wird meine Anzeige auch an ihn gehen.

Misterfox.de ist ja auch auf diese mediapuls gmbh & co.kg registriert. von daher triffst du da auf jeden fall schonmal die richtigen.

Stellungnahme: MisterFox war ein Projekt, was in keinem direkten Zusammenhang mit Media Puls stand.



Also das würde ich anders sehen, so ein Impressum ist ja kein "Ich trag da mal was ein" Blättle.
Media Puls Deutschland GmbH&Co.KG will Zahlungen engegen nehmen, aber hat sonst nix damit zu tun? Komisch das.

deathlord

Misterfox.de ist ja auch auf diese mediapuls gmbh & co.kg registriert. von daher triffst du da auf jeden fall schonmal die richtigen.



Das kann jeder faken, das ist kein Act.

Verfasser

deathlord

Misterfox.de ist ja auch auf diese mediapuls gmbh & co.kg registriert. von daher triffst du da auf jeden fall schonmal die richtigen.



Dass Media Puls zu Mister Fox gehört steht außer Frage und ist hier eigentlich auch nicht das Problem.

Da sieht man mal, wo man hin kommt, wenn man wegen ein paar Euro den billigsten Anbieter nimmt.
Ging mir auch schon mal so mit ner Digicam vor 10 Jahren.

Strafanzeige bei der Pozilei hat nix gebracht....
Deswegen schau ich 10x nach dem Anbieter, wenn es nicht Amazon ist!

Strafanzeige bringt nichts... das muss man leider zivilrechtlich klären.

Also Klage einreichen, bei Verstreichung der gesetzten Frist, die man dem Unternehmen gibt, um der Vertragserfüllung nachzukommen.

Tun die das nicht, bleibt nur eine Klage.
Aber der Gang zu Polizei ist sinnlos... die machen da nichts, weil auch keine Straftat vorliegt.... es sei denn, die Firma ist eine Scheinfirma oder es liegt systematischer Betrug vor.

ich hatte misterfox vor etwa nem monat via facebook angeschrieben,
und dann binnen etwa einer woche mein geld wieder.

Moskau Inkasso X)

xOracle

Moskau Inkasso X)



Name und Adresse sind ja bekannt und das würde dann auch zum gekauften Produkt passen Klischee und so

Aber mal ehrlich, hat schon jemand versucht die mediapuls per Mail oder telefonisch zu fragen?

Verfasser

xOracle

Moskau Inkasso X)



Natürlich, aber über die Nummer ist niemand ans Telefon gegangen.

[quote=Kygs]Strafanzeige bringt nichts... das muss man leider zivilrechtlich klären.

Also Klage einreichen, bei Verstreichung der gesetzten Frist, die man dem Unternehmen gibt, um der Vertragserfüllung nachzukommen.

Tun die das nicht, bleibt nur eine Klage.
Aber der Gang zu Polizei ist sinnlos... die machen da nichts, weil auch keine Straftat vorliegt.... es sei denn, die Firma ist eine Scheinfirma oder es liegt systematischer Betrug vor.[/


Kenne mich da nicht do aus, was definiert denn einen "Systematischen Betrug" für mich sieht es zurzeit nämlich genau nach diesem aus. Alle kaufen - keiner kriegt / alle fragen - keiner antwortet. Anschliessend macht die Fa. dicht unf auf Rückfragen an Firmen vom gleichen inhaber bzw an die gleiche Fa. unter anderem Namen distanziert man sich vom geschehen. Klingt nach einem lokrativem Betrug, zumal durch das verzögerte oder noch nicht offiz. bekannte Auslieferungsdatum des Spiels seitens des Herstellers sich eine richtig gute gelegenheit für einen Betrug ergeben hat. Geld da - Ware nicht aber Kunde hofft ja noch auf die Ankuft weil Hersteller selbst noch nicht geliefert hat...

Ich hatte ende März eine Mahnung im Briefkasten, da die Rechnung viel zu früh erstellt wurde. Nach Kontaktaufnahme mit Klarna wurde die Frist verlängert.

Auf Nachfrage kam erst keine Reaktion, kurz später wurde bekanntgegeben dass das Projekt beendet wurde. Nach einer 2. Nachfrage wurde die Rechnung dann storniert, also ist jetzt alles in Ordnung.
Das Spiel dann schnell bei nuuvem geholt als es noch ging.

Und ich habe noch gescherzt dass der Shop wo ich bestellt habe Pleite ist bevor das Spiel raus kommt...ich sollte weniger scherzen
Ich weiß schon warum ich bei Shops die ich nicht kenne für ein Produkte welches nicht sofort lieferbar ist nicht in Vorkasse gehe.

Ich habe auch Gta 5 pc vorbestellt.
Nach langem hin und her, habe ich mein Geld zurück erhalten.

TFG

Ich habe auch Gta 5 pc vorbestellt. Nach langem hin und her, habe ich mein Geld zurück erhalten.




Wie hast du das erreicht?

Ich war bei der Polizei. Gilt als Systematischer Betrug- Anzeige wurde aufgenommen. Polizist meinte je mehr das machen desto größer wird der Druck. Ich bin mir da noch nicht sicher welche Nummer da auch gerade mit Media Puls läuft.

Aber theoretisch läuft die Anzeige auch auf die von daher.

Und um meine eigene Meinung zu hören: Ich gehe nicht davon aus das ich davon etwas wieder sehen werde. Habe aber auch nicht die Zeit und Nerven wegen 40€ beim Anwalt rumzugammeln.

TFG

Ich habe auch Gta 5 pc vorbestellt. Nach langem hin und her, habe ich mein Geld zurück erhalten.




Vor etwa 2 Monaten habe ich mich bei der misterfox Facebook Support Seite mehrmals gemeldet. (mit Rechnungsnummer usw.)

Am Anfang keine Reaktion.
Dann mehrmals mit Anwalt und Polizei gedroht.
Endlich eine Antwort erhalten, in der man hingehalten wurde! (Geld kommt in 2 Wochen vom Hersteller zurück und danach wird überwiesen)
Wurde natürlich nicht gemacht!
Wieder mit Anwalt und Polizei gedroht!
Endlich eine vernünftige Antwort per PN bei Facebook. (ich soll meine Kontodaten senden und das Geld wird überwiesen. Ich war sehr skeptisch und auch ängstlich, dass da was schief gehen könnte)

Innerhalb von zwei Tagen hatte ich wirklich das Geld auf meinem Konto! Das ist schon knapp einen Monat her. Ich hatte auch Kontakt zu mehreren anderen geschädigten, die ebenfalls ihr Geld in diesem Zeitraum zurück bekommen haben.

Also hartnäckig bleiben! Wobei in letzter Zeit passiert auf der Facebook Seite nicht mehr viel!

Hallo,

habe das selbe Problem!

Habe bereits versucht über Facebook mit "MisterFox" Kontakt aufzunehmen. Da ich dann dort keine Reaktion erhielt, habe ich per Email Kontakt mit Media Plus aufgenommen und eine Frist bis heute gesetzt.
Leider auch da keinerlei Reaktion!
Werde Montag dann auch Anzeige wegen Betrug stellen.

Hallo,

habe das selbe Problem!

Habe auch GTA V für den PC bestellt aber ni erhalten...
Einen Rag vor release hab ich dann nochmal auf die Homepage geschaut um zu schauen ob das Spiel versendet wurde. Leider musste ich dann feststellen das der Betrieb der Seite eingestellt wurde...

Hab dann Kontakt mit dem verwiesenen Facebook Support aufgenommen, wobei jedoch, nach mehrmaligem Anschreiben, nicht reagiert wurde!

Hab mich dann per Email an Media Puls gewandt (Kontaktformular und Email) und eine Frist bis heute gesetzt.
Jedoch wurde auch darauf nicht eingegangen und ich bekam keine Antwort.
Bleibt mir wohl nur der Gang zur Polizei am Montag.

Verfasser

Werw0lf


gorroff



Update:

Ich habe mein Geld wieder erhalten!
Nachdem ich mich via Mail an benedikt.kast@mediapuls.de gewendet habe und dort mit privatrechtlichen Schritten gedroht und eine Frist gesetzt habe.

Heute erhalten, sonst noch jemand? Noch habe ich allerdings nicht geantwortet.

5923384-ZHCY2

Mir haben sie heute ebenfalls per FB geschrieben, dass sie meinen Betrag überweisen wollten, jedoch die BIC nicht akzeptiert wird (wobei die richtig ist - gab bisher noch nie Probleme). Ich sollte dann konkret nennen bei welchem Kreditinstitut (und Stadt) ich mein Konto habe. Mal abwarten.

Hallo Loitz,
habe bis heute meine Kohle nicht zurück.
Was habt Ihr unternommen?
Strafanzeige ????
Wäre schön was zu ören.

Avatar

GelöschterUser249491

Von Herrn Kast gibt es nur leere versprechungen aber kein Geld, auch die Zweite gesetzte Frist ist abgelaufen, keine Kohle.

Ich erstatte jetzt auch Anzeige + Mahnverfahren über Anwalt.

Irgendwie sind das entweder zu "schwache Mittel" (Mail+FB) oder gleich übertriebene Wege (Polizei) die Ihr beschreitet!
Wie wärs mit einen klassischen Brief per Einschreiben und Rückschein. In dem verkündet man den Rücktritt vom Kaufvertrag und setzt eine Frist bis zu der das Geld zurück zu überweisen ist. Damit hat man schonmal eine Unterschrift auf dem Rückschein und ein Datum. Wenn diese Frist verstrichen ist, sendet man entweder noch eine Mahnung oder geht dann mit den gesammelten Unterlagen zum Amtsgericht und reicht einen Mahnbesacheid ein. Wenn der Verkäufer gegen diesen Bescheid innerhalb der gesetzten Frist nicht widerspricht, hat man einen vollstreckbaren Titel.
Das wäre der korrekte Weg, zur Polizei geht man mit sowas nicht, bekanntermaßen hat die Polizei schon ein paar andere Schwerpunkte!

Zum Anwalt rentiert sich bei 40 Euro nicht (wenn man keine Rechtsschutzversicherung ohne Selbstbeteiligung hat). Die Möglichkeit direkt zum Gericht zu gehen, werden viele nicht kennen. Und ein Brief mit den genannten Extras kostet zusätzlich Porto, das müsste man auch wieder erstreiten... Das alles kostet auch Zeit...

Bei der Polizei beantwortet man ein paar Fragen und fertig

Gut, das hat wohl alles sein Für und Wider. Das Porto für das Einschreiben mit Rückschein habe ich gleich als Mahnkosten auf meine Geldforderung mit oben drauf geschlagen. Warten wir mal ab ob da was kommt außer dem Rückschein


UPDATE v. 08.06.2015:
Hab heute mal das Einschreiben (v. 02.06.2015) getrackt -Status: "Die Sendung konnte nicht zugestellt werden und wird an den Absender zurückgesandt."
Jetzt wirds bunt, ich habe die Adresse aus dem Impressum von denen und ein simpler Brief kommt nicht an? Das stinkt aber gewaltig!

Normales Einschreiben? Man kann die Annahme eines solchen Einschreibens auch verweigern. Daher ist für derartige Fälle ein Einwurfeinschreiben besser und nebenbei auch billiger

Bislang habe ich mit dieser Art Einschreiben immer mein Ziel erreicht. Das ein Einwurfeinschreiben günstiger ist, ist bereits bekannt, dann ist der Brief zwar günstiger am Ziel aber ich bin keinen Schritt weiter wenn der Inhalt dennoch ignoriert wird. So hätte ich beim Einschreiben mit Rückschein wenigstens eine Unterschrift samt Datum vom Empfänger, sprich eine förmliche Zustellung welche gerichtlich anerkannt ist, falls man mal noch etwas vor hat
Nach Rückerhalt der Sendung sehe ja in den nächsten Tagen was der Grund war.

Gestern hat mir MisterFox Support in Facebook geschrieben, ob ich die Zahlung erhalten hätte. Leider noch nicht...

Edit: Habe am 20.07.2015 meine 41 Euro zurück bekommen

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Schöne grüße aus hurghada.( Kroko ist auch dabei)2339
    2. Gewinnspiele posten1010
    3. Handy-Datenflatrate Beratung56
    4. Postbank Giro plus - Komplett kostenloses Girokonto mit bis zu 250€ Prämie …14474136

    Weitere Diskussionen