suche mittel gegen seekrankheit

hallo,

fahre bald nach Holland auf eine segeltour. da ich ein mensch bin, dem sehr schnell übel wird, schon bei 3 Drehungen, suche ich arzenimittel gegen Übelkeit und Seekrankheit, damit ich den Urlaub genießen kann.

was könnt ihr mir empfehlen?

12 Kommentare

Apotheke und das günstigste geben lassen.

Bleib zuhause

Dagegen gibt es was, sicher. Ich hatte das mal vor Jahren gekauft.

Ingwer.

Reisegold

Alkohol. Die Seekrankheit Kommt dann erst später

der beste Trick, bleibe immer Mittschiffs. Hilft aber nur, wenn der Kahn stampft und nicht wenn er rollt. Stampfen = Auf und ab. Rollen= Von links nach rechts, bzw. von Steuerbord nach Backbord. Meist ist es beim Trip nach Helgoland ein Stampfen. Und am Besten vorher nichts essen und lediglich ein Tee trinken. Ahoi

Gegen Übelkeit im Flieger gibt es zumindest solche Pflaster, die man sich auf den Körper klebt. Vielleicht helfen die auch auf hoher See.

Was du suchst sind die typischen Reisetabletten. Achterbahnfan hatte schon "Reisegold" genannt - ist aber relativ teuer.

Wenn du noch etwas Zeit hast und evtl. noch andere Medikamente benötigst, kauf dir das passende Produkt in einer Versandapotheke.

z.B. Apotal, medikamente-per-klick, punkteshop.eu versenden ab 10€ VSK-frei

Auf der ersten Blick am günstigsten hier zu bekommen (1,65€ für 20 Stück):
medikamente-per-klick.de/rei…607

Wirkstoff ist überall der gleiche (Dimenhydrinat) und auch meist gleich dosiert (50mg je Tablette) - Schwallinsall1 hat also völlig Recht: einfach das billigste Produkt kaufen.

ABER
Großes Problem an der Sache ist: Die Tabletten machen i.d.R. müde und man fühlt sich etwas benommen. Ist perfekt um gut schlafen zu können.
Für einen Segeltörn, auf dem man ja eigentlich etwas erleben möchte, eher von Nachteil.
Von daher besser nur nach Bedarf einnehmen.

Bei Segelschiffen hält sich das mit der Übelkeit in grenzen . Waren mal mit der Schule auf einem Törn , da sagten viele vorher auch das sie leicht seh krank werden , doch letztenends war nichts . Nur wenn du in der Koje liegst merkst du , meiner Meinung nach , das Schaukeln . Wenn man sich an Deck aufhält spürt man eigentlich nichts, was mir schon von vielen Leuten bestätigt würde.

patrus97

Waren mal mit der Schule auf einem Törn , da sagten viele vorher auch das sie leicht seh krank werden



er braucht aber keine Brille X) er kann hoffentlich noch gut sehen,
sondern etwas gegen die Seekrankheit (Übelkeit, Erbrechen, Kopfschmerzen und sogar Lebensmüdigkeit)

arg_meyer

Was du suchst sind die typischen Reisetabletten. Achterbahnfan hatte schon "Reisegold" genannt - ist aber relativ teuer.Wenn du noch etwas Zeit hast und evtl. noch andere Medikamente benötigst, kauf dir das passende Produkt in einer Versandapotheke.z.B. Apotal, medikamente-per-klick, punkteshop.eu versenden ab 10€ VSK-freiAuf der ersten Blick am günstigsten hier zu bekommen (1,65€ für 20 Stück):https://www.medikamente-per-klick.de/reisetabletten-al-20st-tabletten-00243607Wirkstoff ist überall der gleiche (Dimenhydrinat) und auch meist gleich dosiert (50mg je Tablette) - Schwallinsall1 hat also völlig Recht: einfach das billigste Produkt kaufen.ABERGroßes Problem an der Sache ist: Die Tabletten machen i.d.R. müde und man fühlt sich etwas benommen. Ist perfekt um gut schlafen zu können.Für einen Segeltörn, auf dem man ja eigentlich etwas erleben möchte, eher von Nachteil.Von daher besser nur nach Bedarf einnehmen.



Ok bestelle emesan Tabletten. Ich habe noch superpep reisekaugummis gefunden. Soll ich die auch noch zusätzlich holen? Bringen die was? Werde ich von denen evtl weniger müde?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. [S] eine deutsche Prepaid Simkarte mit Internetkommunikation22
    2. [suche] 2-Din android Autoradio44
    3. S: Bahn e Coupon, B: Bahnbonus Punkte34
    4. Suche Amazone / Media Markt Gutschein (biete meinfoto.de 20€ Gutschein)22

    Weitere Diskussionen