Suche monatlich kündbaren LTE Datentarif mit mindestens 6GB zum zocken

13
eingestellt am 24. Nov 2017
Hallo liebe Schnäppchenjäger,

ich bin auf der Suche nach einem bezahlbaren reinen LTE Datentarif, welcher monatlich kündbar ist und keine astronomisch hohen Bereitstellungskosten hat. Je nach Datenvolumen wäre ich bereit ~ 20€/Monat zu bezahlen.

Würde das Datenvolumen ausschließlich für CS:GO nutzen, da sich das WLAN meiner Vermieterin nicht mit den Steamservern verträgt
Hat da jemand eine gute Idee?

Vielen Dank im voraus!
Zusätzliche Info
Gesuche
13 Kommentare
Congstar homespot. 20gb für 20€. Mit payback-Punktegutschrift aktuell sogar rechnerisch anschlussgebührenfrei. Wahlweise als monatlich kündbaer oder 24-Mo.-Vertrag.
Bearbeitet von: "Cascadeya" 24. Nov 2017
Das sieht schon mal ganz gut aus, danke dafür. Nur die 30€ Anschlussgebühren gefallen mir da nicht so.

Ich bin eben auf dieses 2 mal 5GB LTE gratis Angebot von der Telekom gestoßen. Muss man denn dort Kunde sein um das zu nutzen?
Rob_Omb24. Nov 2017

Das sieht schon mal ganz gut aus, danke dafür. Nur die 30€ An …Das sieht schon mal ganz gut aus, danke dafür. Nur die 30€ Anschlussgebühren gefallen mir da nicht so. Ich bin eben auf dieses 2 mal 5GB LTE gratis Angebot von der Telekom gestoßen. Muss man denn dort Kunde sein um das zu nutzen?


Nein, geht ziemlich easy.
Schon ein paar Mal genutzt (mit anderen Namen)
Reicht denn die Lte Latenz überhaupt zum Spielen?
CiCihua24. Nov 2017

Reicht denn die Lte Latenz überhaupt zum Spielen?


Habs mal probiert mit meinem Handydatenvolumen. Es geht schon. Hin und wieder mal ein Lag. Aber besser als gar nichts
Rob_Omb24. Nov 2017

Das sieht schon mal ganz gut aus, danke dafür. Nur die 30€ An …Das sieht schon mal ganz gut aus, danke dafür. Nur die 30€ Anschlussgebühren gefallen mir da nicht so. Ich bin eben auf dieses 2 mal 5GB LTE gratis Angebot von der Telekom gestoßen. Muss man denn dort Kunde sein um das zu nutzen?


Wie geschrieben kann man die umgehen wenn man über payback bestellt und sich die 3000punkte nach ner Zeit auszahlen lässt. =30€
Mal rein aus Interesse.. Was meinst du du denn mit, dass WLAN verträgt sich nicht mit den Servern?
avenger18125. Nov 2017

Mal rein aus Interesse.. Was meinst du du denn mit, dass WLAN verträgt …Mal rein aus Interesse.. Was meinst du du denn mit, dass WLAN verträgt sich nicht mit den Servern?


Immer wenn ich bei CS:GO nach einem match suche bekomme ich die Fehlermeldung "failed to reach any official servers". Egal ob beim matchmaking, deathmatch, arms race etc. Bei Rocket League übrigens das gleiche.

Ich kann mir gut vorstellen, dass das mit irgendwelchen nicht freigegebenen Ports des Routers zu tun haben könnte. Hab nur leider keinen Admin Zugriff zu der Fritzbox.
Chromecast und Xbox One lassen sich auch nicht verbinden mit dem Internet. In meiner alten Wohnung ging noch alles.

Also falls jemand eine Lösung zu dem Problem hat wäre ich natürlich sehr dankbar.
Also bevor ich einen neuen Vertrag für LTE Datenvolumen abschließe, würde ich erstmal danach schauen.

Du musst keine Ports freigeben für Online Spiele, außer du erstellst selbst einen Host.

Hört sich viel mehr danach an, dass dein PC das zu blocken scheint. Deaktivier mal die Win Firewall und ggf. die deines "Anti"virenprogramms.

Mit der Verbindung zu den Geräten. Log dich auf der Fritzbox mit deinem Gerätepasswort ein und änder erstmal die WLAN Kanäle ab, wenn das nicht geklappt hat, schalte das 5GHz Frequenzband aus.
avenger18125. Nov 2017

Also bevor ich einen neuen Vertrag für LTE Datenvolumen abschließe, würde i …Also bevor ich einen neuen Vertrag für LTE Datenvolumen abschließe, würde ich erstmal danach schauen. Du musst keine Ports freigeben für Online Spiele, außer du erstellst selbst einen Host.Hört sich viel mehr danach an, dass dein PC das zu blocken scheint. Deaktivier mal die Win Firewall und ggf. die deines "Anti"virenprogramms. Mit der Verbindung zu den Geräten. Log dich auf der Fritzbox mit deinem Gerätepasswort ein und änder erstmal die WLAN Kanäle ab, wenn das nicht geklappt hat, schalte das 5GHz Frequenzband aus.


Es kann nicht am PC liegen, da vor 2 Wochen im alten Netzwerk alles super funktioniert hat. Firewall deaktivieren hat nichts gebracht und Antivir blockt auch nichts.
Wie gesagt kann ich mich nicht auf der Fritzbox einloggen, da dort nur die Vermieterin Zugriff drauf hat.

Und im LTE Netz meines Smartphones funktioniert alles. Also muss es etwas mit dem WLAN zu tun haben.
Bearbeitet von: "Rob_Omb" 25. Nov 2017
Versuchs mal mit einem VPN.
kos9026. Nov 2017

Versuchs mal mit einem VPN.


Wenn ich das richtig verstanden habe brauche ich doch für die Einrichtung eines VPN auch Rechte für den Zugang zum Router, oder? Berichtigt mich falls ich falsch liege.
Nein, brauchst du nicht.
Rob_Omb26. Nov 2017

Wenn ich das richtig verstanden habe brauche ich doch für die Einrichtung …Wenn ich das richtig verstanden habe brauche ich doch für die Einrichtung eines VPN auch Rechte für den Zugang zum Router, oder? Berichtigt mich falls ich falsch liege.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler