Suche Monitor zum Coden/Büroarbeit/Filme schauen bis 180€

5
eingestellt am 25. Mär
Hallo liebe Community,

da ich sehr webit Ahnung von Monitoren habe, wende ich mich an die Profis. Ich suche einen Monitor (will den 2x kaufen und nebeneinander aufstellen). Meine Anforderungen: 23,5-25 Zoll, höhenverstellbar. Benötigt wird der für Büroarbeit, zum Coden und ab und zu Filme schauen über Netflix und Amazon Prime, aber nicht zum Gamen. Das ganze am besten für bis zu 180€/Stk.

Was sollte der am besten noch für Spezifikationen haben (hab was von IPS usw. gelesen, weiß aber nicht ob ich das benötige). Habt ihr auch zufällig konkrete Monitore, die ihr empfehlen könnt?

Vielen Dank!
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

5 Kommentare
Fürs Coden wäre sicherlich eine Pivot Funktion nützlich.
Dadurch ist der Monitor um 90 Grad drehbar.

Edit:

Der Monitor muss das nicht können. Kann auch durch eine Wandhalterung oder Monitorständer realisiert werden.
Bearbeitet von: "-Dealalarm" 25. Mär
Wenn er dir von der Helligkeit ausreicht, könntest du einen Blick auf den Acer Nitro VG240YP werfen, den es bei NBB gerade für 140€ gibt: notebooksbilliger.de/hap…804

Hat ein recht gutes IPS-Panel, mehr Monitor für das Geld bekommt man aktuell nicht. Die 144Hz sind natürlich etwas unnötig, schaden aber auch definitiv nicht. Selbst bei reinen Desktop-Tätigkeiten hat man aus meiner Sicht einen erheblichen Vorteil, weil alles deutlich flüssiger läuft.

Höhenverstellbar ist er leider nicht, aber für maximale Ergonomie ist aus meiner Sicht eh eine VESA-Halterung ratsam, die dann ja noch ins Budget passen würde: amazon.de/HUA…8-3
Ich bin mittlerweile ein Fan von 21:9 Monitoren. Mit der richtigen Wandhalterung bieten diese auch die gewünschte Ergonomie (vor allem drehbar fürs coden). Auch kann man Filme ohne schwarze Ränder schauen.

Sprengen leider preislich den Rahmen
Muss er neuwertig sein?
Manchmal hat ebay-kleinanzeigen gutes Zeug in der Umgebung.
Ich bin auch ein Fan von ebay beziehungsweise ebay Kleinanzeigen. Bei Deinen Anforderungen würde ich für beide Monitore auch nicht mehr als 150€ ausgeben.Viele Unternehmen leasen Monitore einfach und nach fünf, sechs Jahren kommen die dann halt auf ebay. Pixelfehler und Kratzer auf dem Display sollten natürlich nicht sein. Den haben ich zum Beispiel auf die Schnelle gefunden: ebay.de/itm…066, allerdings mit relativ hohem Stromverbrauch. Für ein paar Euro mehr gibt es natürlich auch modernere, größere, schönere, mit geringerer Reaktionszeit und niedrigerem Stromverbrauch, ...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler