[Suche] Monitorarm für 34"

9
eingestellt am 24. Jan
Hey,
ich suche aktuell einen Monitorarm (VESA 75x75) für meinen Schreibtisch.
Die Halterung sollte am besten bis zu 8kg tragen können.
Höhenverstellung wäre auch ganz nett.

Kann mir jemand einen empfehlen für etwa 40-60€?
Mir ist der von Amazonbasic etwas zu teuer.
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

9 Kommentare
Bis ich deinen letzten Satz gelesen habe, wollte ich dir die von Amazon empfehlen
Die hab ich auch für meinen 34‘‘. Hält den Monitor gut, gute Verstellmöglichkeiten, gutes Kabelmanagement und die Verarbeitung ist auch klasse.
Die ist ihr Geld schon wert, ist halt auch eine umgelabelte Ergotron, die sonst deutlich teurer ist.

In deinem Preisbereich würde ich dir die Arctic Z1 Pro (Gen 3) empfehlen.
Die hab ich auch mal ausprobiert, die ist für ihren Preis auch gut. Ist relativ stabil und hat sogar noch nen integrierten USB-Hub.
Einzig bei der Höhe ist die etwas unflexibel, weil man sich quasi einmal die richtige Höhe aussucht und den Monitorarm dann festschraubt.

Ansonsten hab ich über die hier gutes gehört, selber aber keine Erfahrung damit gemacht: amazon.de/dp/…FSN
Bearbeitet von: "iXoDeZz" 24. Jan
Moin,

Ich habe diesen hier, allerdings in der Ausführung für zwei Monitore.
amazon.de/dp/…h=1

Obwohl dort steht, dass er nur bis 32 Zoll geeignet ist, benutze ich ihn für einen 34er (Ultrawide mit guten 8kg) und einen 32er. Geht super. Man kann die Feder stufenlos in der Härte regulieren. Bin damit ziemlich zufrieden.
DasLama24.01.2020 08:51

Moin,Ich habe diesen hier, allerdings in der Ausführung für zwei M …Moin,Ich habe diesen hier, allerdings in der Ausführung für zwei Monitore.https://www.amazon.de/dp/B0821BGT7T/ref=pe_3044161_189395811_TE_SCE_dp_1?th=1Obwohl dort steht, dass er nur bis 32 Zoll geeignet ist, benutze ich ihn für einen 34er (Ultrawide mit guten 8kg) und einen 32er. Geht super. Man kann die Feder stufenlos in der Härte regulieren. Bin damit ziemlich zufrieden.


Wie hast du deine beiden Monitore positioniert?
Bin schon länger auf der Suche nach einer Halterung für ein Setup mit 34'' und 32''. Am liebsten wäre mir, den 32'' über dem 34'' positionieren zu können, das geht mit der ja wahrscheinlich nicht, oder?
Genau so habe ich es. Der 32er ist oben, der 34er (Hauptmonitor) ist unten. Geht echt gut.
Man muss aber beachten, dass der 34er bei mir nicht sehr weit über dem Tisch ist (Abstand Tisch - Monitor <10cm), damit der 32er nicht vom 34er teilweise verdeckt wird. Bei mir zumindest, da ich beide Monitor sehr nah an der Stange positioniert habe. Würde ich die Länge der Arme nutzen (für die mein Tisch aber nicht tief genug ist), wäre das alles kein Ding.
24798613-USEXe.jpg
24798613-daXrT.jpg
Bearbeitet von: "DasLama" 24. Jan
DasLama24.01.2020 11:46

Genau so habe ich es. Der 32er ist oben, der 34er (Hauptmonitor) ist …Genau so habe ich es. Der 32er ist oben, der 34er (Hauptmonitor) ist unten. Geht echt gut.Man muss aber beachten, dass der 34er bei mir nicht sehr weit über dem Tisch ist (Abstand Tisch - Monitor <10cm), damit der 32er nicht vom 34er teilweise verdeckt wird. Bei mir zumindest, da ich beide Monitor sehr nah an der Stange positioniert habe. Würde ich die Länge der Arme nutzen (für die mein Tisch aber nicht tief genug ist), wäre das alles kein Ding.[Bild] [Bild]


Wow nicht schlecht, genau nach so was bin ich schon länger auf der Suche Hatte es vorher mal mit einer Arctic-Halterung + Erweiterung versucht, die dann mit zwei Monitoren letztlich aber nicht stabil genug war und auch für mich nicht flexibel genug.

Zwei kurze Fragen noch:

Wie stabil schätzt du das Ganze ein? Ist ja dann doch einiges an Gewicht, was an der Halterung hängt... Ist das ganze dann sehr wackelig oder einigermaßen stabil?

Kann man in dieser Konstellation den 34'' ohne weiteres vorziehen? Standardmäßig soll er bei mir auch ganz an der Wand sein, aber für Serien/Filme auf dem Sofa möchte ich ihn gerne soweit wie es der Arm zulässt nach vorne ziehen können.
iXoDeZz24.01.2020 12:27

Hatte es vorher mal mit einer Arctic-Halterung + Erweiterung versucht, die …Hatte es vorher mal mit einer Arctic-Halterung + Erweiterung versucht, die dann mit zwei Monitoren letztlich aber nicht stabil genug war und auch für mich nicht flexibel genug. Zwei kurze Fragen noch:Wie stabil schätzt du das Ganze ein? Ist ja dann doch einiges an Gewicht, was an der Halterung hängt... Ist das ganze dann sehr wackelig oder einigermaßen stabil?


Na ja, hängt von deinem Tisch ab. Ich habe so einen billigen Tisch von Ikea, und wenn der doll wackelt, dann bewegt sich die Konstruktion natürlich auch. Aber ich habe keine Sorge, dass sich da was verbiegt oder so. Das gesamte Teil ist sehr solide gebaut. War überrascht zu dem Preis. Die Halterung selbst wackelt zumindest nicht von alleine.

iXoDeZz24.01.2020 12:27

Kann man in dieser Konstellation den 34'' ohne weiteres vorziehen? …Kann man in dieser Konstellation den 34'' ohne weiteres vorziehen? Standardmäßig soll er bei mir auch ganz an der Wand sein, aber für Serien/Filme auf dem Sofa möchte ich ihn gerne soweit wie es der Arm zulässt nach vorne ziehen können.


Genau das machen wir manchmal. Das geht gut! Ich kann den ein ganzes Stück vorziehen und dann komplett drehen (mehr als 90°). Das klappt wunderbar.
DasLama24.01.2020 12:45

Na ja, hängt von deinem Tisch ab. Ich habe so einen billigen Tisch von …Na ja, hängt von deinem Tisch ab. Ich habe so einen billigen Tisch von Ikea, und wenn der doll wackelt, dann bewegt sich die Konstruktion natürlich auch. Aber ich habe keine Sorge, dass sich da was verbiegt oder so. Das gesamte Teil ist sehr solide gebaut. War überrascht zu dem Preis. Die Halterung selbst wackelt zumindest nicht von alleine.Genau das machen wir manchmal. Das geht gut! Ich kann den ein ganzes Stück vorziehen und dann komplett drehen (mehr als 90°). Das klappt wunderbar.


Das klingt soweit sehr gut, dann werde ich mir die mal testweise bestellen.

Ich danke dir für die Antworten!
iXoDeZz24.01.2020 12:50

Das klingt soweit sehr gut, dann werde ich mir die mal testweise …Das klingt soweit sehr gut, dann werde ich mir die mal testweise bestellen. Ich danke dir für die Antworten!


Genau so habe ich das ja auch gemacht. Hätte das Ding sonst direkt zurück geschickt.
lolnickname24.01.2020 13:44

Kommentar gelöscht


Scheiß Wände in unserem Altbau. Wenn du da ein 8mm Loch bohrst hast du am Ende 12mm. Ist leider super weich / bröckelig, oder du hast einen Kiesel. Auch mit gutem Schlagbohrer sind die Löcher immer eine Glückssache (wenn es sein muss mache ich das natürlich, und arbeite dann anschließend mit Dübel + Blitzzement). Sonst hätte ich das definitiv gemacht. Hätte dann auch mehr Abstand zwischen mir und den Monitoren. Aber... that's life und es geht ja irgendwie
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler