Suche Multifunktionsdrucker - Eierlegende Wollmilchsau

16
eingestellt am 12. FebBearbeitet von:"emgee85"
Hallo zusammen,

ich steige bei der schieren Anzahl an Druckern einfach nicht mehr durch, daher dachte ich mir ich frag euch mal um Hilfe.

Ich benutze derzeit meinen treuen Epson Workforce BX 935FWD .


1533602.jpg

Diesen habe ich eigentlich sehr lieb gewonnen weil er folgende Eigenschaften aufweist:

- Duplexdruck
- ADF beidseitig
- 2 Kassetten
- Scan, Fax, Druck, Kopieren
- Wlan, USB, Cardreader
- Tinte von Fremdherstellern ist günstig


Nun habe ich das gute Stück aber bereits 10 Jahre und so langsam entwickelt er auch so seine Macken. Ab und an streikt er beim Drucken, Verbindungsabrisse im WLAN, leicht verschmierte Ergebnisse, also überlege ich ob es Sinn macht einen neuen zu kaufen.

Der Preis ist erstmal zweitrangig aber er sollte alle oben genannten Funktionen beherrschen. Außerdem sollte er entweder mit günstigen Patronen von Drittherstellern betrieben werden oder ein Nachfüllsystem haben um Geld zu sparen.

Schön wäre auch wenn er halbwegs taugliche Fotos drucken kann. Da scheitert mein jetziger Drucker einfach dran.

Ich drucke im Monat ca. 750 Seiten, oft auch farbe - also nicht soooo wenig.

Habe auch schon über Laserdrucker nachgedacht aber da schockiert mich der Kartuschenpreis doch sehr. Die Anschaffung des Gerätes ist mir egal - aber Patronen oder Kartuschen für 150€ kommt nicht in Frage.

Was habt ihr denn so für Ideen? Die Testseiten helfen mir hier nicht wirklich - irgendwie hat jedes Gerät so seine Nachteile mit denen ich mich nicht abfinden will

Meine Gerätefavoriten bisher:

Epson EcoTank ET-4750
Brother MFCJ5330DWG1
Brother MFC-J5730DW
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

16 Kommentare
Habe den Epson XP-7100 und bin sehr zufrieden damit. Hat alles von dir genannte bis auf Fax. Sonst sind Foto Ausdrucke echt super, Duplex Scan sowie Duplex Druck sind kein Problem.

Kannst dir ja mal anschauen.
Achso12.02.2020 20:11

Habe den Epson XP-7100 und bin sehr zufrieden damit. Hat alles von dir …Habe den Epson XP-7100 und bin sehr zufrieden damit. Hat alles von dir genannte bis auf Fax. Sonst sind Foto Ausdrucke echt super, Duplex Scan sowie Duplex Druck sind kein Problem.Kannst dir ja mal anschauen.


Danke für den Hinweiß. Hab mal geschaut - bei Amazon stehen in einigen Bewertungen das dass neuste FW Update dazu führt das man nur noch original Patronen nutzen kann? Wie sind deine Erfahrungen damit?

Bei Brother scheint das ja auch so zu sein. Das möchte ich natürlich unbedingt vermeiden
Würde zumindest bei nem Tinte darauf achten, dass die Patronen einzeln sind.
Bei der Schmiererei würde ich mal versuchen den Druckkopf, etc. zu reinigen...
emgee8512.02.2020 20:14

Danke für den Hinweiß. Hab mal geschaut - bei Amazon stehen in einigen B …Danke für den Hinweiß. Hab mal geschaut - bei Amazon stehen in einigen Bewertungen das dass neuste FW Update dazu führt das man nur noch original Patronen nutzen kann? Wie sind deine Erfahrungen damit?Bei Brother scheint das ja auch so zu sein. Das möchte ich natürlich unbedingt vermeiden



Kann dir aus erster Hand sagen, dass das nicht stimmt. Habe die neueste Firmware und benutze nur Fremdpatronen. Erst gestern gewechselt. Funktioniert ohne Probleme.

Bei Amazon sind die Bewertungen verschiedener Modelle durcheinander gewürfelt, würde da aufpassen.
Stell Dir mal folgende Fragen was willst du in etwas Ausgeben?
Wofür benötigst du den Drucker ... Büro oder doch nur mal zu Hause drucken?
Mir waren die Besten Listen von PCWelt sehr hilfreich! Ich habe mich dann für einen Brother entschieden! Leider ist der auch schon etwas betagt aber meine Mutter hat den Brother MFC J497DW und ich find den klasse! Und so teuer war der auch nicht!
ThatOneAss12.02.2020 20:15

Würde zumindest bei nem Tinte darauf achten, dass die Patronen einzeln …Würde zumindest bei nem Tinte darauf achten, dass die Patronen einzeln sind.Bei der Schmiererei würde ich mal versuchen den Druckkopf, etc. zu reinigen...


Das ist bei mir der Fall ... Reinigen mache ich gerade ständig - das sorgt aber dafür, das der Schaumstoff, der überschüssige Tinte aufnehmen soll, bereits ziemlich verseucht ist. Ich denke daher kommt das schmieren. Reinigen tu ich bei jedem Patronenwechsel, sonst habe ich direkt Streifen
lonley0112.02.2020 20:16

Stell Dir mal folgende Fragen was willst du in etwas Ausgeben?Wofür …Stell Dir mal folgende Fragen was willst du in etwas Ausgeben?Wofür benötigst du den Drucker ... Büro oder doch nur mal zu Hause drucken?Mir waren die Besten Listen von PCWelt sehr hilfreich! Ich habe mich dann für einen Brother entschieden! Leider ist der auch schon etwas betagt aber meine Mutter hat den Brother MFC J497DW und ich find den klasse! Und so teuer war der auch nicht!


Also wie gesagt, Anschaffungspreis ist sekundär. Ich freue mich über ein 200€ Gerät, würde aber auch 500€ ausgeben wenn es sich lohnt.

Die PCWelt Liste schau ich mir gleich mal an. Danke schonmal

- also Brother ist zu empfehlen, ja?
emgee8512.02.2020 20:18

Das ist bei mir der Fall ... Reinigen mache ich gerade ständig - das sorgt …Das ist bei mir der Fall ... Reinigen mache ich gerade ständig - das sorgt aber dafür, das der Schaumstoff, der überschüssige Tinte aufnehmen soll, bereits ziemlich verseucht ist. Ich denke daher kommt das schmieren. Reinigen tu ich bei jedem Patronenwechsel, sonst habe ich direkt Streifen


Was heißt verseucht? Mit Reinigungsmittel?
Hab vor einiger Zeit mal den HP meiner Mitbewohnerin gereinigt (Resttintenaufnahme und das ganze untere Gehäuse, in welches die restliche Resttinte gelaufen war, die nicht mehr in die Aufnahme passte). Hab dafür nur klares Wasser und etliche Q-Tips benutzt, aber jetzt druckt die Kiste wieder 1a.
ThatOneAss12.02.2020 20:24

Was heißt verseucht? Mit Reinigungsmittel?Hab vor einiger Zeit mal den HP …Was heißt verseucht? Mit Reinigungsmittel?Hab vor einiger Zeit mal den HP meiner Mitbewohnerin gereinigt (Resttintenaufnahme und das ganze untere Gehäuse, in welches die restliche Resttinte gelaufen war, die nicht mehr in die Aufnahme passte). Hab dafür nur klares Wasser und etliche Q-Tips benutzt, aber jetzt druckt die Kiste wieder 1a.


Voll mit Tinte :o)

Ich hab noch nicht versucht das Ding zu säubern - sollte ich vielleicht nach 10 Jahren mal probieren.
Ich benutze seit vielen Jahren Brother und die haben sich deutlich verbessert was das Schriftbild angeht! Ich habe den MFC J5320DW und ich bin vollig zufrieden mit dem Teil!
Aber jeder stellt andere Ansprüche und will was anderes damit machen! Fpr mich als Heimnutzer ist das Teil völlig ausreichend!
emgee8512.02.2020 20:27

Voll mit Tinte :o)Ich hab noch nicht versucht das Ding zu säubern - sollte …Voll mit Tinte :o)Ich hab noch nicht versucht das Ding zu säubern - sollte ich vielleicht nach 10 Jahren mal probieren.


Stell dir ein Fässchen neben dran, dann kannst du eventuell noch zwei, drei Patronen wieder befüllen
Bearbeitet von: "ThatOneAss" 12. Feb
ThatOneAss12.02.2020 20:28

Stell dir ein Fässchen neben dran, dann kannst du eventuell noch zwei, …Stell dir ein Fässchen neben dran, dann kannst du eventuell noch zwei, drei Patronen wieder befüllen


Ein "echter" Mydealzer würde das wohl tun ^^
Wie wichtig sind denn die Fotos? Hab die Erfahrung gemacht, dass Bilder mit billiger Tinte sehr schnell verblassen. Seitdem drucke ich Bilder nur noch vor Ort in den Drogerien.
Beim Laserdrucker ist der Tonerpreis natürlich happig, dafür hält er je nach Druckverhalten auch sehr lange ohne einzutrocknen. Bei 750 Seiten im Monat würde ich ernsthaft mal nach passenden Laserdruckern suchen.
DA_HP12.02.2020 22:21

Wie wichtig sind denn die Fotos? Hab die Erfahrung gemacht, dass Bilder …Wie wichtig sind denn die Fotos? Hab die Erfahrung gemacht, dass Bilder mit billiger Tinte sehr schnell verblassen. Seitdem drucke ich Bilder nur noch vor Ort in den Drogerien.Beim Laserdrucker ist der Tonerpreis natürlich happig, dafür hält er je nach Druckverhalten auch sehr lange ohne einzutrocknen. Bei 750 Seiten im Monat würde ich ernsthaft mal nach passenden Laserdruckern suchen.


Gibt es Laserdrucker die mit Toner von Drittanbietern arbeiten?
emgee8513.02.2020 14:54

Gibt es Laserdrucker die mit Toner von Drittanbietern arbeiten?



Ja klar, am besten vor dem Druckerkauf mal die Preise für Fremdtoner prüfen.
Anbieter gibt es jede Menge, konnte aber selbst noch keine Erfahrung sammeln, da ich zu wenig drucke und mit einem Tintenstrahler gut zurecht komme.
emgee8513.02.2020 14:54

Gibt es Laserdrucker die mit Toner von Drittanbietern arbeiten?


Für die gängigeren Laser gibt's immer günstige, alternative Tonerkartuschen. Wenn zum Beispiel eine 20.000er Kartusche für HP als Original mindestens 100 Euro kostet, werden für die Alternativprodukte höchstens 30 Euro fällig. Bei den kleineren Farbkartuschen ist das Missverhältnis/Sparpotential sogar noch größer. Ohne zwingenden Grund würd' ich keinen Tintenspritzer dulden.
Bearbeitet von: "Turaluraluralu" 13. Feb
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler