ABGELAUFEN

Suche Multifunktionsdrucker mit gutem P-L Verhältnis

Hallo liebe Community,

ich suche aktuell einen guten Multifunktionsdrucker, sprich Drucker + Scanner + Kopierer, bis maximal 80 Euro (möglichst weniger). Auch B-Ware wäre in Ordnung.

Der Tintenverbrauch sollte möglichst gering sein.

WLAN und Duplexdruck wären von Vorteil. Der Drucker wird nur privat und eher gelegentlich verwendet werden.

Kann mir da jemand was empfehlen bzw. kennt jemand ein konkretes Angebot?

Vielen Dank schonmal!

4 Kommentare

Schau mal nach HP Officejet 6600/6700. (6600 ohne duplex, 6700 mit)

Sind zwar etwas teurer als 80€, aber dafür sind auch die Patronen recht günstig. Des weiteren bekommt man derzeit 3 Jahre Garantie (nicht wie bei vielen anderen Herstellern nur 1 Jahr), was schon klasse ist. Hab mir den 6600 erst vor kurzen gekauft und bin begeistert. Wenn ich da an den alten Epsonschrott denke, nach etwas über 1 Jahr konnte ich ihn wegwerfen weil er keine Patronen mehr erkannt hat und Garantie nur 1 Jahr war...

Hier gibt man zwar 1x etwas mehr aus (wobei sie so viel teurer auch nicht sind), dafür hat man dann aber auch mindestens 3 Jahre Ruhe und keinen neuen Ausgaben für nen neuen Billigdrucker. Außerdem sind die Druckergebnisse hier deutlich besser als von Billiggeräten und wie erwähnt ist die Tinte günstiger. Billige Drucker = teure Tinte


Redaktion

Meine Empfehlung ist immer das Selbstnachfüllen. Das ist die günstigste Variante. Damit ist selbst das Wiederbefüllen mit qualitativ hochwertiger Tinte noch preiswerter, als wenn man sich die billigsten kompatiblen China-Schrott Patronen kauft. Ausserdem gibts auch keinen Sondermüll mehr im Haus.

Bei HP kenne ich mich nicht aus. Es wird selbstverständlich Refill Tinte geben, aber ich weiß nicht, ob es für den o.g. auch einen Chip-Resetter gibt. Ohne Chip-Resetter ist es nervig, denn dann muss man auf die Füllstandsanzeige verzichten.

Bei den Canons gibt es eigentlich zu so gut wie jedem Drucker (mit 5-6 Tintentanks) einen Resetter zu kaufen. Ausserdem sind die auch immernoch recht einfach zu befüllen.

Daher empfehle ich immer Canon + qualitativ gute Refill Tinte + Chip Resetter.

Für mich zum merken

Ich war selber schon am Gucken und hätte mal gerne ne Meinung zu Brother.
Der hier zB.
amazon.de/gp/…ag=
Da scheint es sehr günstige und gute Patronen zu geben. Oder ist von sowas abzuraten?
Alternativen von Canon?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Suche Voelkner Gutschein11
    2. Digitalo Gutschein ab maximal 50 Euro MBW11
    3. suche Bahn Gutschein für Fahrt am 12.1211
    4. Fotokalender22

    Weitere Diskussionen