Suche mydealzer mit Börsenbrief Abo

19
eingestellt am 29. Apr
Hallo, ich suche zum Erfahrungsaustausch etc. mydealzer mit Börsenbrief Abo, oder welche die sich dafür interessieren (Actien Börse, Platow Börse, Proffe Trend Depot, Heibel usw.).

Antworten bitte per PN
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

19 Kommentare
Kannste eh knicken...alles reden von Short, aber DAX, Dow und Konsorten fliegen gerade über alle Barrieren hinweg. Fundamentaldaten, Chartanalyse - alles Mumpitz wenn die Märkte mit unfassbar viel Geld geflutet werden. Aber Wirecard stürzt um 50% ab wegen mimimi.
Bearbeitet von: "jottlieb" 29. Apr
jottlieb29.04.2020 23:06

Kannste eh knicken...alles reden von Short, aber DAX, Dow und Konsorten …Kannste eh knicken...alles reden von Short, aber DAX, Dow und Konsorten fliegen gerade über alle Barrieren hinweg. Fundamentaldaten, Chartanalyse - alles Mumpitz wenn die Märkte mit unfassbar viel Geld geflutet werden. Aber Wirecard stürzt um 50% ab wegen mimimi.


Frustriert?
jottlieb29.04.2020 23:06

Kannste eh knicken...alles reden von Short, aber DAX, Dow und Konsorten …Kannste eh knicken...alles reden von Short, aber DAX, Dow und Konsorten fliegen gerade über alle Barrieren hinweg. Fundamentaldaten, Chartanalyse - alles Mumpitz wenn die Märkte mit unfassbar viel Geld geflutet werden. Aber Wirecard stürzt um 50% ab wegen mimimi.


wer die FED beobachtet shortet nicht
jottlieb29.04.2020 23:06

Aber Wirecard stürzt um 50% ab wegen mimimi.


Hast du mal den Bericht von kpmg überflogen
Wenn man davon ausgeht, dass die das schon sehr positiv schreiben, wenn die Kohle dafür kriegen, dann kann man den Rest sich wohl denken ...
alkali30.04.2020 00:21

Hast du mal den Bericht von kpmg überflogen Wenn man davon …Hast du mal den Bericht von kpmg überflogen Wenn man davon ausgeht, dass die das schon sehr positiv schreiben, wenn die Kohle dafür kriegen, dann kann man den Rest sich wohl denken ...


Wo finde ich den Bericht?
alkali30.04.2020 00:21

Hast du mal den Bericht von kpmg überflogen Wenn man davon …Hast du mal den Bericht von kpmg überflogen Wenn man davon ausgeht, dass die das schon sehr positiv schreiben, wenn die Kohle dafür kriegen, dann kann man den Rest sich wohl denken ...


Es sind ja vor allem irgendwelche Dritten, die keine Daten rausrücken. Aber ein großer Leerverkäufer bekommt im Spiegel ein Interview wo er ein bisschen die Tatsachen verdreht und den Rausschmiss von Vorstand und Aufsichtsrat fordert.
Hier sind doch genug Experten unterwegs.
jottlieb29.04.2020 23:06

Kannste eh knicken...alles reden von Short, aber DAX, Dow und Konsorten …Kannste eh knicken...alles reden von Short, aber DAX, Dow und Konsorten fliegen gerade über alle Barrieren hinweg. Fundamentaldaten, Chartanalyse - alles Mumpitz wenn die Märkte mit unfassbar viel Geld geflutet werden. Aber Wirecard stürzt um 50% ab wegen mimimi.


Er möchte eben die Börsenbriefe kostenlos lesen. Habe vor etwa 3 Wochen Kauf-Optionsscheine auf Bitcoin zu 6.500€ gekauft. Sind heute ein Vermögen wert. Quarantäne sei Dank.
gobold09.05.2020 14:16

Er möchte eben die Börsenbriefe kostenlos lesen. Habe vor etwa 3 Wochen K …Er möchte eben die Börsenbriefe kostenlos lesen. Habe vor etwa 3 Wochen Kauf-Optionsscheine auf Bitcoin zu 6.500€ gekauft. Sind heute ein Vermögen wert. Quarantäne sei Dank.


Klasse, zu welchem Hebel?
Halving sei dank
gobold09.05.2020 14:16

Er möchte eben die Börsenbriefe kostenlos lesen. Habe vor etwa 3 Wochen K …Er möchte eben die Börsenbriefe kostenlos lesen. Habe vor etwa 3 Wochen Kauf-Optionsscheine auf Bitcoin zu 6.500€ gekauft. Sind heute ein Vermögen wert. Quarantäne sei Dank.


Bei welchem Anbieter hast du die Optionen gekauft?
Börsenbriefe mit den richtigen Analysten können sehr gut sein! Ich lese regelmäßig Börsenbriefe kostenpflichtige wie auch kostenlose.
gobold09.05.2020 14:16

Er möchte eben die Börsenbriefe kostenlos lesen. Habe vor etwa 3 Wochen K …Er möchte eben die Börsenbriefe kostenlos lesen. Habe vor etwa 3 Wochen Kauf-Optionsscheine auf Bitcoin zu 6.500€ gekauft. Sind heute ein Vermögen wert. Quarantäne sei Dank.


Würd mich auch interessieren, wo man die kaufen kann?
Ich hatte kurz den von Motley Fool auf englisch. Gefiel mir alles vorne und hinten nicht. Habe nach 2 Tagen mein Geld zurück geholt. Mag sein, dass deren Investments über 20 Jahre outperformed haben. Wenn du jeden Monat mind. 2k übrig hast und denen blind folgst mag es vielleicht nochmal gut gehen. Ich habe mir einige "Empfehlungen von denen angeschaut". u.a. waren da Luckin Coffee und noch ne Chinaklitsche mit dabei, die ebenfalls hops genommen wurde.
Ein Großteil derer Investitionen bringt kaum/negative Rendite und dann treffen sie im Frühstadium auch Aktien wie Netflix, Amazon, Disney, Shopify usw. und werben mit xxxx - xxxxx% Rendite. Besorge dir lieber 2-3 gute Bücher, analyisere selbst und spare dir die Börsenbriefe. Mag sein, dass die teuren Börsenbriefe ihr Geld wert sind (die 4-stellig im Jahr kosten). Die kleinen sind es jedenfalls nicht. Erst recht nicht die gratisteile. Bei Geld sowieso nie auf andere verlassen/ Tipps von Pseudobörsianern glauben. Lieber selber entscheiden wo das Geld investiert wird.
mackey25.05.2020 12:29

Würd mich auch interessieren, wo man die kaufen kann?


Z. B. bei FTX, Finance oder CME.
Aber deiner Frage nach solltest du lieber darauf verzichten...
santazero25.05.2020 12:49

Ich hatte kurz den von Motley Fool auf englisch. Gefiel mir alles vorne …Ich hatte kurz den von Motley Fool auf englisch. Gefiel mir alles vorne und hinten nicht. Habe nach 2 Tagen mein Geld zurück geholt. Mag sein, dass deren Investments über 20 Jahre outperformed haben. Wenn du jeden Monat mind. 2k übrig hast und denen blind folgst mag es vielleicht nochmal gut gehen. Ich habe mir einige "Empfehlungen von denen angeschaut". u.a. waren da Luckin Coffee und noch ne Chinaklitsche mit dabei, die ebenfalls hops genommen wurde. Ein Großteil derer Investitionen bringt kaum/negative Rendite und dann treffen sie im Frühstadium auch Aktien wie Netflix, Amazon, Disney, Shopify usw. und werben mit xxxx - xxxxx% Rendite. Besorge dir lieber 2-3 gute Bücher, analyisere selbst und spare dir die Börsenbriefe. Mag sein, dass die teuren Börsenbriefe ihr Geld wert sind (die 4-stellig im Jahr kosten). Die kleinen sind es jedenfalls nicht. Erst recht nicht die gratisteile. Bei Geld sowieso nie auf andere verlassen/ Tipps von Pseudobörsianern glauben. Lieber selber entscheiden wo das Geld investiert wird.


Klasse Text kannst du Lektüre dazu empfehlen?
JustDeal25.05.2020 23:34

Klasse Text kannst du Lektüre dazu empfehlen?



Für den Anfang : Focus Money, Börse Online. Aber nur zur ersten Inspriation, nicht einfach Geld auf deren Tips schmeissen, Hirn einschalten. Gerne auch mal alte Helfte ansehen und gucken wie argumentiert wurde und was dann draus geworden ist.

Dann den Klassiker : The Intelligent Investor von Benjamin Graham.
eScmSP26.05.2020 01:12

Für den Anfang : Focus Money, Börse Online. Aber nur zur ersten I …Für den Anfang : Focus Money, Börse Online. Aber nur zur ersten Inspriation, nicht einfach Geld auf deren Tips schmeissen, Hirn einschalten. Gerne auch mal alte Helfte ansehen und gucken wie argumentiert wurde und was dann draus geworden ist.Dann den Klassiker : The Intelligent Investor von Benjamin Graham.


Danke für die Tipps intelligent investor hatte ich schon auf deutsch auf meiner Liste - laut den Rezensionen lohnt sich wohl eher das englische Original
JustDeal25.05.2020 23:34

Klasse Text kannst du Lektüre dazu empfehlen?


Wenn die Börsen Grundlagen vorhanden sind gibt's 2 Wege:
Aktiv investieren
Passiv investieren

Dank YouTube, finanzblogs und Instagram will jeder schnell reich werden. Man sollte sich aber im klaren sein, dass man über einen Zeitraum von 10-30 Jahren den Markt nicht schlagen kann, außer man ist sehr gut UND hat viel Glück. Und hat vorallem Zeit sich damit zu befassen.
Daher investiere ich zum Großteil nur passiv über etfs.und da auch ganz simple einen all world. Beim ersten Mal als einzelinvest und danach im sparplan. Werde demnächst evtl noch einen 2. Etf dazu nehmen. Mal gucken. Mit einem kleinen Teil kaufe ich einzelaktien. Disney, Wirecard (hoch riskant und Totalverlust eingeplant) Spotify, j&j aktuell. Aber auch nur weil die Kurse so nachgegeben haben. Und je nachdem wie die Wirecard Nr ausgeht, steht da am Ende ein fettes - oder ein fettes +. Also auch nichts anderes ausser zocken.

Was die Bücher angeht:
Passiv: Gerd Kommer - souverän investieren mit etfs
Aktiv: intelligent investor von Graham.

Wer keine richtige Analyse betreibt (damit meine ich nicht Youtube Videos oder aktien Seiten, sondern Geschäftsberichte sehr genau lesen und verstehen, markt/Branche analysieren usw.) der macht am Ende nichts anderes ausser zocken und hofft aufs schnelle Geld. Dann lieber mit passiv anfangen. Im Schnitt 7-9% Rendite p. a. über die letzten Jahrzehnte ist jetzt ja auch nicht so verkehrt. Das muss man mit stockpicking erst einmal schaffen (dauerhaft. Länger als 10 Jahre). Ich glaube in Buch von Gerd Kommer war es, dass von den "guten" Hedgefonds Managern, spätestens nach 10 Jahren auch keiner mehr den Markt schlägt. Und wenn es mal einer schafft, ist es die Kunst, dass du als Anleger und all den unzähligen Fonds den findest, der die nächsten 5-10 Jahre den Markt schlägt. Nach Gebühren natürlich.
Bearbeitet von: "santazero" 26. Mai
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler