Suche Navigationsgerät

Hallo zusammen,

ich suche ein Navigationsgerät für das Auto.

Leider ist der Markt für mich völlig undurchsichtig. Besonders finde ich es schwer jeglichen Rezensionen zu glauben. Mir scheint es so, dass alle Geräte ihre Vor- und Nachteile haben. Eine eierlegende Wollmilchsau werde ich höchstwahrscheinlich nicht bekommen.

Deshalb habe ich die Hoffnung auf ehrliche Meinungen von euch zu Geräten, die ihr selber mehr oder weniger erfolgreich nutzt.

Budget ist bis EUR 200 (unter Umständen bis EUR 300).

Hoffe ihr könnte was gutes (gerne auch schlechte Erfahrung) berichten.

Danke im voraus!

15 Kommentare

Und ein "altes" Handy würde es nicht tun?
mydealz.de/div…508

hopp3l

Und ein "altes" Handy würde es nicht tun? http://www.mydealz.de/diverses/billiges-navi-mit-sd-f%C3%BCrs-auto-634508



Hey, danke für eine Rückmeldung.

Hm, ich denke (lasse mich gerne überzeugen), dass ein Stand-Alone Gerät für mich einfacher sein "könnte". Anschließen, Ziel eintippen und los geht es.

Edit: Hab nicht so viel Lust vor der Fahrt das Kartenmaterial zu laden. Oder einen Vetrag mit zig GB an Volumen an der Backe.
Aber wie gesagt, ich lasse mich gerne überzeugen, wenn mir jemand was zusammenstellen kann (ich kann es leider nicht, weil ich keine Ahnung von der Materie habe).

Bei der riesigen Auswahl an Navi Apps für Androiden würde ich mir das in der Tat mittlerweile auch mal überlegen... Die eierlegende Wollmilchsau gibts da auch nicht, aber man hat ne deutlich höhere Auswahl...

Normale Navis haben natürlich auch noch so ihre Vor- und Nachteile. Wobei mittlerweile imho einfach die Nachteile überwiegen. Aktuelle Handys bieten genug Leistung und die Apps sind eigentlich auf "Navi" Niveau.

Ich bin z.B. extrem vom neuen Tom Tom Go GPS angetan. Gefällt mir ziemlich gut. CoPilot ist super mit dem google Maps POI "import" usw.

Here Drive wird ja auch von sehr vielen Empfohlen.. Den Hype kann ich aber überhaupt nicht nachvollziehen. Aktuell fehlen (zumindest auf Android) noch absout essentielle Dinge wie z.B. Zwischenziele oder POIs auf Route. Ist dafür aber auch kostenlos und nutzt trotzdem navteq Daten

Wenns unbedingt nen "Fertiggerät" sein soll, dann hast du in deinem Budgetrahmen die Qual der Wahl... Navigon war lange Zeit das Nonplus Ultra.. Gehören mittlerweile ja zu Garmin oder umgekehrt... Würde ich daher als Fertiglösung ein Garmin Nüvi deiner Preisklasse empfehlen

Ich habe Navigon Select als App auf meinem Smartphone laufen und bis auf das Starten der App macht es keinen Unterschied.

Ich finde sogar das Kartenupdate und die Aktualisierung der App einfacher.
Mein Vergleich ist hier allerdings ein älteres Tom Tom.

Insgesamt hängt es natürlich auch von der App ab, wie gut das alles funktioniert.
Freeware hat mich hier nicht überzeugt.
Navigon finde ich insgesamt sehr gelungen, was konkrete Ansagen, Spurassistent etc. angeht.

würd mir einfach ein lumia kaufen. da hat man doch weltweite karten dabei - oder?
dann hätte man gleich etwas mehr funktionen

würde mir auch n altes Smartphone besorgen und entsprechendes Kartenmaterial draufspielen, btw funktioniert die Google Maps Navigation auch seit neuestem offline

grobian

würd mir einfach ein lumia kaufen. da hat man doch weltweite karten dabei - oder? dann hätte man gleich etwas mehr funktionen



Bei Android auch. Seit Microsoft Here übernommen hat, kann man die Karten bei Windows Phone nicht mehr auf die SD Karte auslagern. Ging nur mit der Beta Version von Here aus dem WP App Store.

Wenn es nur für gelegentliche Navigation sein soll. dann hol dir lieber die TomTom oder Navigon App.
Beide kann ich empfehlen.
Bei der Navigon finde ich die Routenführung besser.
Bei der TomTom die Menüführung.

Danke schon mal für die rege Beteiligung.Ich benötige Navigation sehr regelmäßig. Besonders das erste halbe Jahr, wenn ich im Außendienst tätig bin.

Meine Befürchtung ist, dass die günstigen Smartphones einen schlechten GPS Empfang haben, weil das Hauptaugenmerk wohl nicht auf die Navigation ausgerichtet ist.

Edit: Welches Handy könnt ihr den empfehlen mit einem guten GPS Empfänger? Gerne Android-Variante, ungerne Windows Phone.

Glaub mir GPS ist heute eigentlich durchweg kein Problem mehr in Smartphones... Die Software ist mittlerweile auch so intelligent, dass sie leichte Differenzen automatisch ausgleicht... Ich wage zu bezweifeln dass die PNA besseres GPS haben. Die meisten neuen Smartphones haben mittlerweile sogar GPS und GLONASS

Ich benutze ein Defy und ein S3 zum Geocachen wo deutlich hoehere Genauigkeiten benoetigt werden. Funzt astrein

Du suchst nach einem vernünftigen Navi und bekommst keine richtige Antwort ... versuche es mal damit, bin vollends zufrieden und habe lebenslang kostenlose Kartenupdates:


GARMIN Nüvi 2597LMT Europe

Google einfach nach dem besten Preis, immer für unter € 150.- zu bekommen! (_;)

Achte darauf, dass lebenslange Kartenupdates enthalten sind! Bei Garmin sind es die mit "LMT". Garmin hat auch den Vorteil, dass TMC pro mit dabei ist ohne Aufpreis.

Ich hab ein älteres Garmin, da wird das Anschlußkabel an die Halterung angeschlossen. Mein Nachbar hat sich ein Neues gekauft, da wird da Kabel direkt ans Gerät angestöpselt. Ist blöde, das jedesmal aus- und einzustecken wenn man das Gerät von der Scheibe nimmt.

Schau Dir das mal im Laden genau an.

lidl.de/de/…601.

Gibt's bei Lidl seit gestern auch im Laden zu kaufen (liegen nicht im Laden, musst an der Kasse fragen).

Und falls Du es bestellen willst, hier der Gutschein für die Versandkosten


lidl.de/de/…ter

Ich habe gelesen, dass Garmin unter Umständen das Problem hast, dass man schon an der Kreuzung steht und abbiegen sollte, es aber auf der Karte noch gute 30m bis 50m sein könnten. Habt ihr diese Beobachtung auch gemacht?

Was ist der Unterschied zwischen dem 2597LMT und dem 2568LMT? Würde man mit der LIDL Version schlechter fahren (sorry für den Wortwitz)?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Wer kann mir was zu einen gesperrten Händler sagen?22
    2. [Lebenshilfe] Probleme mit autobahninkasso.de1012
    3. [Ab Donnerstag] Punkte aus Flensburg kostenfrei online ansehen1517
    4. Leises 15" Notebook mit hochwertiger Verarbeitung bis 1200,- €611

    Weitere Diskussionen