Suche nen günstiges Notebook für den Katastrophenfall

1
eingestellt am 30. Jan
Hab meinem geliebten Medion Erazer X7841 einen kräftigen Schluck Bier gegönnt... Und sozusagen alles falsch gemacht, was man in der Situation falsch machen kann. Netzstecker nicht sofort rausgezogen, Akku auch nicht sofort entfernt. Als die Brühe sich schäumend über die Tastatur verteilte hab ich ihn vor lauter Schock nur rum gedreht und geschüttelt. Dabei lief der Lüfter noch mal kurz 2 Sekunden auf Maximum und er ging aus. Dann hab ich den Netzstecker rausgezogen und jetzt liegt er seit ca 24 Stunden auf der Heizung zum trocknen. Hab ihn par mal versucht wieder abzuschalten. Aber außer das die Beleuchtung vom Tuchpad 3 Sekunden angeht, passiert nix. Was meint ihr? Totalschaden?

Ich suche nun nach einem möglichst billigen 15" Zoll Notebook, mit dem ich wenigstens die wichtigsten Dinge erledigen kann. E-Mail, Skype, EBay. Super wäre, wenn ich meine Festplatten mit dem Teil mal testen könnte. Ein externes Gehäuse für ne HDD hab ich da. Passt da auch ne SSD rein?

Na jedenfalls wäre ich froh, wenn ihr ein par Tipps hättet und mir vielleicht ein Notebook für die Zeit der Reperaturversuche vorschlagen könntet. i3, 4 GB RAM, mattes Display ind par USB + 1 HDMI Anschluss würden reichen. Win 7 oder 10 sollte auch drauf sein, da ich keine Lust hab das auch noch zu installieren. Vielleicht hat ja auch jemand was brauchbares gebrauchtes rumfliegen, den er eh nicht mehr braucht... 1122178-jebwn.jpg
Zusätzliche Info
GesucheElektronik
1 Kommentar
Was ist das denn für ne clickbait Überschrift? Dachte schon hier gibt's wieder was zu lachen

Kaufe dir irgendeinen gebrauchten Business laptop. Die sind alle gut und günstig und vorallem zuverlässig.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler