Suche neuen Monitor für die PS4 Pro und den PC

9
eingestellt am 29. Jun
Hey,
Bin auf der suche nach einem neuen Monitor und finde mich in dem Urwald nicht ganz zurecht.
Meine Anforderungen sind
Muss;
Zwischen 24 und 27 Zoll
Schnelle Reaktionszeit da auch fürs Gaming genutzt
Auflösung ist egal, 1080P wenns im Preis liegt gerne auch höher.
Kann;
Höhenverstellbar wäre nett ist aber nicht zwingend
Der Monitor hängt an einem recht langen HDMI Kabel, ich bin mir gar nicht sicher wie sich das auf die Reaktionszeit auswirkt.
Angeschaut habe ich mir Aufgrund von P/L den folgenden

geizhals.de/iiy…=de

Eventuell gibt es ja noch mehr Empfehlungen, mein Budget liegt bei knapp 250-270€.
Danke für die Hilfe !
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

9 Kommentare
Wird denn auch am PC gezockt oder nur per PS4? Die PS4 Pro kann ja nur entweder FHD oder 4K, aber eben kein WQHD. Und natives FHD sieht ja immer besser aus, als skaliertes FHD auf einem WQHD-Monitor.

Evtl. wäre dann ein 4K60Hz Monitor die bessere Wahl, ist ja in dem Budget durchaus auch möglich.

Da wäre es nochmal interessant, genau zu wissen was mit dem PC gemacht wird (vor allem ob damit auch gezockt wird) und welchen Stellenwert die PS4 Pro hat (wird sie häufig genutzt, oder eher selten).
iXoDeZz29.06.2020 17:55

Wird denn auch am PC gezockt oder nur per PS4? Die PS4 Pro kann ja nur …Wird denn auch am PC gezockt oder nur per PS4? Die PS4 Pro kann ja nur entweder FHD oder 4K, aber eben kein WQHD. Und natives FHD sieht ja immer besser aus, als skaliertes FHD auf einem WQHD-Monitor. Evtl. wäre dann ein 4K60Hz Monitor die bessere Wahl, ist ja in dem Budget durchaus auch möglich. Da wäre es nochmal interessant, genau zu wissen was mit dem PC gemacht wird (vor allem ob damit auch gezockt wird) und welchen Stellenwert die PS4 Pro hat (wird sie häufig genutzt, oder eher selten).


Es wird eigentlich nur an der PS4 gezockt, der PC kommt zum arbeiten dran.
Nutzung wohl 80% PS4 20% PC
Ich bin einfach von der Flut von Angeboten überfordert.
kaixy1729.06.2020 18:05

Es wird eigentlich nur an der PS4 gezockt, der PC kommt zum arbeiten dran. …Es wird eigentlich nur an der PS4 gezockt, der PC kommt zum arbeiten dran. Nutzung wohl 80% PS4 20% PCIch bin einfach von der Flut von Angeboten überfordert.


Dann würde ich ganz klar zu einem 4K Monitor raten, davon profitiert die PS4 Pro ja. Mehr als 60Hz brauchst du dann ja auch eher nicht.
Und zum Arbeiten am PC ist 4K auch nicht schlecht, je höher die Pixeldichte, desto angenehmer wird es für die Augen

Standard-Empfehlung wäre da dieser Samsung: geizhals.de/sam…=de
Allerdings nur empfehlenswert, wenn er mal wieder um 180€ im Angebot ist. Hat zudem ein TN-Panel, zu dem ich persönlich eher nicht raten würde.

Mit deutlich schönerem IPS-Panel wäre zB dieser hier zu nennen: geizhals.de/phi…=de
Oder dieser LG: geizhals.de/lg-…=de
Bearbeitet von: "iXoDeZz" 29. Jun
iXoDeZz29.06.2020 18:09

Dann würde ich ganz klar zu einem 4K Monitor raten, davon profitiert die …Dann würde ich ganz klar zu einem 4K Monitor raten, davon profitiert die PS4 Pro ja. Mehr als 60Hz brauchst du dann ja auch eher nicht.Und zum Arbeiten am PC ist 4K auch nicht schlecht, je höher die Pixeldichte, desto angenehmer wird es für die Augen Standard-Empfehlung wäre da dieser Samsung: https://geizhals.de/samsung-u28e590d-lu28e590dsen-a1258112.html?hloc=at&hloc=deAllerdings nur empfehlenswert, wenn er mal wieder um 180€ im Angebot ist. Hat zudem ein TN-Panel, zu dem ich persönlich eher nicht raten würde.Mit deutlich schönerem IPS-Panel wäre zB dieser hier zu nennen: https://geizhals.de/philips-e-line-276e8vjsb-a1902797.html?hloc=at&hloc=deOder dieser LG: https://geizhals.de/lg-electronics-27ul500-w-a2039718.html?hloc=at&hloc=de


Danke für die Hilfe, nun bleibt noch die Frage wirkt sich ein langes HDMI Kabel nicht negativ auf das 4K Bild aus ?
Überall werden immer besonders kurze Kabel empfohlen, dies ist bei mir leider nicht möglich.
Aktuell liegt hier ein 10M HDMI Kabel, dies muss auch weiter genutzt werden, fallen die 4K Monitore dann weg ?
kaixy1729.06.2020 18:11

Danke für die Hilfe, nun bleibt noch die Frage wirkt sich ein langes HDMI …Danke für die Hilfe, nun bleibt noch die Frage wirkt sich ein langes HDMI Kabel nicht negativ auf das 4K Bild aus ? Überall werden immer besonders kurze Kabel empfohlen, dies ist bei mir leider nicht möglich. Aktuell liegt hier ein 10M HDMI Kabel, dies muss auch weiter genutzt werden, fallen die 4K Monitore dann weg ?


Das HDMI-Kabel kann natürlich immer ein Störfaktor sein, eigentlich sollte das aber kein Problem sein.
Insbesondere wenn es kein absolutes Billig-Kabel ist, sollte das problemlos klappen.
iXoDeZz29.06.2020 18:13

Das HDMI-Kabel kann natürlich immer ein Störfaktor sein, eigentlich sollte …Das HDMI-Kabel kann natürlich immer ein Störfaktor sein, eigentlich sollte das aber kein Problem sein. Insbesondere wenn es kein absolutes Billig-Kabel ist, sollte das problemlos klappen.


Dann muss ich wohl mal das Kabel erneuern, danke für die Hilfe, bin noch immer unentschlossen.
Falls du in naher Zukunft auf eine PS5 wechseln solltest, würde ich das beim Kauf eines Monitors berücksichtigen.
Bearbeitet von: "Italia-Toni" 29. Jun
Italia-Toni29.06.2020 19:15

Falls du in naher Zukunft auf eine PS5 wechseln solltest, würde ich das …Falls du in naher Zukunft auf eine PS5 wechseln solltest, würde ich das beim Kauf eines Monitors berücksichtigen.


Bei mir ist die Ausgangssituation ähnlich wie beim Threadersteller. Möchte auch direkt auf die PS5 wechseln, wenn diese erscheint. Was würdest du dahingehend berücksichtigen? Danke!
Phil031230.06.2020 09:49

Bei mir ist die Ausgangssituation ähnlich wie beim Threadersteller. Möchte …Bei mir ist die Ausgangssituation ähnlich wie beim Threadersteller. Möchte auch direkt auf die PS5 wechseln, wenn diese erscheint. Was würdest du dahingehend berücksichtigen? Danke!


Der Monitor sollte den HDMI 2.1 Standard unterstützen.
Heißt diese Auflösungen werden durch den neuen Standard unterstützt: 7680 x 4320p @ 60 Hz, 3840 x 2160p @120 Hz

Die PS5 soll 120 Hz in 4K Auflösung schaffen, also 3840 x 2160p - theoretisch.

Ist natürlich alles kein Muss, aber wenn man eh über eine Neuanschaffung nachdenkt, kann man sich überlegen gleich einen zukunftssicheren Monitor zu kaufen.
Bearbeitet von: "Italia-Toni" 30. Jun
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler