Suche neues Konto mit Prämie zur Geburt meiner Tochter

Hallo zusammen,

zur Geburt meiner Tochter möchte ich ein Girokonto / Tagesgeldkonto oder ähnliches errichten.

Es soll einfach eine separate Möglichkeit sein, Geld für sie zu sammeln und auch eine entsprechende Übersicht über die Summe zu haben.

Das Geld sollte Verfügbar sein und nach Möglichkeit keine Gebühren anfallen.

Es landen monatlich mehrere Überweisungen auf diesem Konto, daher darf es sicher als "aktiv" gezählt werden.

Bisher ist wohl ein Girokonto bei 1822direkt mit 100 € am attraktivsten.

Über hinweise / Vorschläge bin ich euch sehr dankbar.

Beliebteste Kommentare

Einen Vorschlag habe ich nicht, möchte aber ganz herzlich zum Nachwuchs gratulieren.

7 Kommentare

Einen Vorschlag habe ich nicht, möchte aber ganz herzlich zum Nachwuchs gratulieren.

zur Geburt meiner Tochter möchte ich ein Girokonto / Tagesgeldkonto oder ähnliches errichten.



Mit keiner Silbe erwähnst Du, ob für Dich oder die Kleine. Und auf wessen Namen.

Entscheidener Unterschied ob Giro oder Tagesgeld: Um welche Summen geht es? Wenn die Zahlungen regelmäßig kommen, kann ja auch ein Sparplan ineressant sein.

Vergess nicht (egal auf wessen Namen) den Freistellungsauftrag. Bei meiner Tochter hatte ich nicht dran gedacht, bin aber nett von der Rabobank dran erinnert worden.

Auch von mir: Herzlichen Glückwunsch!

Gibt für kinder eigentlich fast bei jeder bank gute konten mit prämien und guten zinsen. Musst wohl offline schauen, sowas hab ich selten online gesehen. Aber gehe mal zu deinen banken vor ort, da wirste sicher fündig.

Auch von mir herzlichen glückwunsch. Aber wie geht das eigentlich bei den ganzen kondomdeals hier?

Erstmal vielen Dank für die Glückwünsche.

@tschakkiiiii: das geht, da es ein absolutes Wunschkind ist :-D

Zu den offenen Punkten / Fragen: es soll lediglich ein Konto sein auf den wir die ganzen Geschenke hin überweisen können / möchten, damit wir die Summe entsprechend einfach im Blick haben. Zinsen sind eigentlich egal, da man eh kaum welche gezahlt werden.

Das Konto kann dementsprechend auf die Eltern laufen.
Werden heute mal regional Fragen was es für Möglichkeiten gibt, aber die 100 € vom erwähnten Girokonto wird man als Zins nicht bekommen.

Geplant ist das wir 100 € monatlich dorthin überweisen und jegliche Geldgeschenke noch zusätzlich.

...ich veweise mal hier drauf.

mdgenius

...ich veweise mal hier drauf.



erstmal vielen Dank.
Da man grundsätzlich ja auf die Zinsen nicht bauen kann, ist für mich persönlich wahrscheinlich die Prämie Interessanter um dann vielleicht perspektivisch was anderes zu machen.

Es gibt von Hipp in Zusammenarbeit mit der Commerzbank ein Kindersparkonto mit 20 Euro Startguthaben. Melde Dich bei Hipp mit der Tochter für den (offline)-Newsletter/Info an. Der Gutschein für das Sparkonto kommt dann per Post mit einem kleinen Begrüßungsgeschenk. Danach einfach mit Geburtsurkunde der Kleinen und dem Gutschein zur Commerzbank und das Konto eröffnen. Gab vor einem Jahr auch recht annehmbare Zinsen (glaube 1,0 oder 1,25%), welche für 3 Jahre garantiert wurden.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Neuen Router für KabelBW22
    2. ASUS Notebook11
    3. Gut abschottender Kopfhörer, gute Preis Leistung711
    4. Smartphone um die 150 €34

    Weitere Diskussionen