Suche Notebook für 13-jährigen: max 400-500 EUR

Hallo,

ich suche ein Notebook für einen 13-jährigen Jungen mit folgenden Eckdaten:

* max 400-500 EUR
* 15 oder 17" Display
* maximale Leistung, da er gerne Spiele spielt (hier geht es eher um Dinge wie "Landwirtschaftssimulator" o.ä.)
* Leise / wenig Abwärme


Kann hier jemand etwas empfehlen?


Vielen Dank!

9 Kommentare

notebooks sind nicht zum spielen konzipiert, kauf einen pc und fertig. und da man heraus lesen kann das er nicht für dieschule ist braucht ein 13 jähriger auch keinen lappi und mit 13 soll man eher lernen als spielen^^

schnaxilein

notebooks sind nicht zum spielen konzipiert, kauf einen pc und fertig. und da man heraus lesen kann das er nicht für dieschule ist braucht ein 13 jähriger auch keinen lappi und mit 13 soll man eher lernen als spielen^^



Mal wieder Dünnschiss....

schnaxilein

notebooks sind nicht zum spielen konzipiert, kauf einen pc und fertig. und da man heraus lesen kann das er nicht für dieschule ist braucht ein 13 jähriger auch keinen lappi und mit 13 soll man eher lernen als spielen^^



Das ^^ bedeutet wohl, dass du dich da wohl am besten auskennst. Nebenbei ist das völliger Schmarrn den du da von dir gegeben hast.

Wenn du etwas warten kannst, dann warte auf einen Schnapper auf der Hauptseite. Für den Anwendungsfall gibt es doch öfter mal gute Angebote die auch vom Admin sauber recheriert worden sind!

leider keine zeit, Zielperson hat bald Geburtstag ;-)

Ich schlag dann mal was vor. Eine größere Bilddiagonale (17") geht natürlich zu Lasten der Leistung, wenn man einen bestimmten Preisrahmen hat. Daher hier ein 15" Gerät mit i5 Prozessor:

mit 15% Gutschein, könnte das ein echter Schnapper sein (440,- Euro):
meinpaket.de/de/…LO8

mit 17" fangen die Notebooks mit ähnlicher Ausstattung bei 530,- an

wo gibt es den 15% Gutschein?

Braucht das Kind wirklich einen eigenen Laptop in diesem Alter?! Einfach nen ollen und billigen Desktop hinstellen und dann kann das Kind selbst auf seinen Laptop sparen und solange seinem Desktop rum werkeln. (Alles natürlich nur meine Meinung)
Was Schnaxi hier kommuniziert ist natürlich totaler Schwachsinn, für 500 Euro kriegt man auf jedenfall einen Laptop der auch einfach Spiele zum laufen bringt.

woher kommen eigentlich immer die Absichten jemanden zu bemuttern bzw. die Erziehung übernehmen zu wollen? die Einstellung ist ja löblich, wenn man nur lernen soll, warum haben die meisten dann nicht gelernt während der Arbeitszeit sein Handy beiseite liegen zu lassen, mhm. aber zum Thema, für den preisrahmen ist ein Desktop pc wirklich vorteilhafter, weil er den Umgang mit Tastatur und Maus schneller, einfacher beherrschen wird. zum anderen, sind Simulationen immer mit vielen Klicks verbunden, dass würde auf Dauer keinen Spaß machen, außer man schließt eine externe Maus an, wo man aber wieder direkt zum Desktop tendieren kann. ich finde du solltest mit deinem Sohn abklären was er damit konkret vorhat und anschließend gemeinsam entscheiden. immerhin ist ein Budget von 500 Euro vorhanden, was ungefähr einem halben Führerschein entspricht.

mark45

wo gibt es den 15% Gutschein?



Gibt es/Gab es in den Postfilialen oder hier auf HUKD für 5 Euro kaufen, einfach ein Gesuch aufmachen.

PS: Ich habe keinen Gutschein.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Gut abschottender Kopfhörer, gute Preis Leistung33
    2. [S] Prepaid-Karte, die ohne Aufladung unendlich gültig bleibt44
    3. Microsoft Windows Insider 20% Code22
    4. mydays Gutschein23

    Weitere Diskussionen