Suche Notebook für Uni

Hey Leute,
versuche mich kurz zu fassen, also Folgendes:
Mein Vaio VGN-FW4 müsste mittlerweile schon nun 7 oder 8 Jahre auf dem Buckel haben und lässt mich derzeitig im Stich (Akku wird nicht mehr erkannt und ist Schrott und Ladekabel hat Wackelkonktakt). Bei jedem größeren Stoß geht das Ding komplett aus, einige Tasten funktionieren nicht mehr 100%ig etc. etc. Schreibe jetzt bald meine Bachelorarbeit, da kann ich sowas alles nicht gebrauchen.
Kenne mich leider absolut nicht mit Notebooks aus, deswegen hier die kurze Frage.

Ich benötige den Laptop eigentlich nur für Office, normales Surfen, gelegentlich Youtube und aber ganz wichtig für Photoshop und Lightroom. Keine Ahnung was da für Komponenten vorhanden sein müssen, damit das flüssig läuft. Videobearbeitung mach ich einmal im Jahr, das ist zu vernachlässigen. Ein gutes Display wäre für Bildbearbeitung natürlich auch von Vorteil, ist jetzt aber nicht so super wichtig.
Mein jetziger hat 16,4 Zoll, also so ab 15 Zoll wäre schon ganz gut, 13 ist mir glaube ich zu klein.
Mobil unterwegs bin ich damit eigentlich nur so 10 Mal im Jahr, wäre also von Vorteil, wenn er was leichter ist, ist aber auch keine Pflicht.
Sonst hab ich eigentlich nicht viele Anforderungen:
Office, Photoshop, Lightroom, halbwegs leicht, gutes Display, halbwegs guter Akku, auf die Optik achte ich auch ein wenig, Spielen tue ich damit wenn überhaupt nur kleinere Spiele.

Preisrahmen so 700-850 Euro, wahrscheinlich würde ich auch was mehr ausgeben wenn er mich optisch und sonst vom Hocker reißt. Rein optisch finde ich die Macbooks ja klasse, soll ja auch für Bildbearbeitung gut sein, aber da gehen wir für ein Neugerät doch stark auf die 1000 zu, oder? Muss ja auch kein Macbook sein, ist halt nice to have. Habe da leider wie gesagt nicht so die riesen Ahnung.

Hatte mir mal diesen rausgesucht: amazon.de/Ace…v15
Was haltet ihr davon?

Wäre absolut super, wenn ihr noch Tipps für mich habt, oder mir weiterhelfen könnt, oder vielleicht sogar aktuelle Angebote kennt!

8 Kommentare

Schau dir den Test mal an, Bildschirm ist wohl nicht so doll: notebookcheck.com/Tes…tml

Alternativen:

geizhals.de/ace…=de - notebookcheck.com/Tes…tml

geizhals.de/len…=de - notebookcheck.com/Tes…tml

vielleicht auch noch

geizhals.de/hp-…=de - notebookcheck.com/Tes…tml

Reihenfolge ist mit Absicht gewählt, das Acer Nitro hat den besten Bildschirm und die längste Akkulaufzeit. Das Lenovo ist ggf. mit einer Gutschein-Aktion direkt bei Lenovo noch günstiger zu haben, hat gute Eingabgeräte.

Das Acer liest sich schon mal ganz gut und gefällt mir auch optisch. Vielen lieben Dank für die Hinweise! Gibt es empfehlenswerte Seiten, auf denen man für einen Studentenrabatt mal schauen könnte? Betriebssystem bekomme ich auch kostenfrei via Uni, falls das beim Preis eine Rolle spielt

sowas hier z.B. studi-notebooks.de/ace…005
ist preislich ja glaube ich ähnlich, kann man die beiden vergleichen?

Campuspoint kannst du mal gucken, Notebooksbilliger hat auch ein Campusprogramm. Letztere haben ab und an auch gute Rabattaktionen, die dann im Campusprogramm zu echten Preishighlights führen.

Habe den hier gefunden, denkst du der ist für den Preis eine gute Wahl? campuspoint.de/ace…tml

Ich empfehle ganz klar Lenovo und da die ThinkPad nicht IdeaPad usw Serie. Von Acer rate ich zwar nicht ab, lese aber viel böses :(. Möchte aber auch keine Unruhe rein bringen. Kann halt nur sagen, dass ich n Lenovo ThinkPad L540 hatte (auch von campuspoint) und die Tastatur war ein Traum.

Danke für deinen Tipp, die Lenovo ThinkPads sind rein optisch leider nichts für mich und fallen auch aufgrund von anderen Kritieren leider gerade raus. Hab mich ziemlich auf den Acer eingeschossen, das Abverkaufs-Angebot von gestern ist leider weg mit der SSD.
Schwanke momentan zwischen dem 571G und dem 572G, bis auf paar kleinere Unterschiede, ist doch der wesentliche Unterschied die 1TB vom 571G gegenüber der 500GB SSHD vom 572 oder?

campuspoint.de/ace…tml
campuspoint.de/ace…tml

Preislich liegen die halt 90 Euro auseinander, ist die Frage ob der Aufpreis für die Komponenten lohnt, und man dann einen etwas schlechteren Akku in Kauf nimmt, habt ihr einen Rat für mich? Weiß nicht wieviel Mehr an Nutzen eine SSHD hat, 1TB brauche ich eigentlich aber auch nicht.

Auf Amazon gerade noch den 572er für um die 800 gefunden, da ist der Unterschied zu dem 572er von Campuspoint nur die Festplatte oder?
amazon.de/Ace…07Y

Blicke da gerade kaum noch durch, also 571er mit 1TB oder 572er mit 1TB oder 500GB SSHD, jemand einen Tipp?
Oder der von dir vorgeschlagene 571er mit 500GB SSHD bei cyberport:
cyberport.de/?DE…=14

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Bestes Notebook bis 400€22
    2. Apple MacBook Pro 13,3" Retina 2,7 GHz 201522
    3. [S] 10€ Amazon.es Spanien Gutschein22
    4. USB Ladegerät33

    Weitere Diskussionen