[SUCHE] Notebook mit aktueller Hardware

9
eingestellt am 31. Jan 2016
Hi,

Ich suche für meinen Vater ein Notebook.
Bin leider gar nicht mehr "up to date" was die Hardware angeht (besonders bei Grafikkarten).
Die Marke ist so ziemlich egal, aber es sollte Windows drauf laufen.
Meine/seine Anforderungen sind:

RAM: 8-16 GB
CPU: Intel i5 oder i7 (aktuelle 6te Generation)
Akku: ca. 4 Stunden
Gewicht: unter 3 kg (?)
Bildschirmgröße: 15-16 Zoll
Display: matt
SSD Speicher: ab 256 GB (vielleicht auch selber aufrüsten?)
Tastatur: Nummernblock und beleuchtung wären schön
Dedizierte Grafikkarte: ???

Er ist bereit max. 1500€ auszugeben, was ich jedoch bei seinem Aufgabengebiet für übertrieben halte (hauptsächlich Buchhaltung, surfen und Office). Es sollte trotzdem was wirklich ordentliches sein.

Habe bei NBB geguckt, aber die Auswahl ist mittlerweile zu groß. Ich würde lieber eure Erfahrungswerte mir anhören.

  1. Gesuche
Gruppen
  1. Gesuche
9 Kommentare

Wie wäre es bei dem Budget mit einem Latitude? Sind gerade im Angebot und eigentlich sehr solide. Hier musst du die MwSt noch mit einberechnen.

Ich würde da jedoch lieber zu einem Schenker B516 oder auch Schenker M506 greifen. Aktuell gibt es noch die nächsten 32 Stunden eine Aktion, wo die Kapazität bei Kauf einer Crucial MX200 kostenlos verdoppelt wird, d.h. 500GB anstatt 250GB.

15-16 Zoll und Nummernblock? Muss das echt ein Laptop sein? So etwas kann man doch nicht tragen. Die sind immer mindestens 2,5 Kilo schwer.

Es gibt da die Intel NUC. Die kannst Du an der VESA-Befestigung des Monitors hinten dran machen.

Ähnlich wie Intel NUC würde ich die kleinen Esprimo von Fujitsu bevorzugen. die brauchen sehr, sehr wenig Strom. Der hier hat ordentlich Wums (wie von Dir gefordert):

geizhals.de/fuj…tml

700 Euro. Dann hast Du bis zu 800 Euro für einen richtig schönen Monitor. Da kann Papi dann auf 27 Zoll gucken, statt mickrige 15 Zoll. Außerdem macht er sich nicht den Rücken kaputt, weil er immer nach unten guckt. Ein richtiger Monitor ist ergonomisch. Ich würde dann Maus und Tastatur per Kabel anschließen. Aber wenn es "schön" sein soll, kannst Du ihm ja sogar einen Wireless Desktop machen.

Und falls es ein Notebook sein soll, weil es bewegt werden soll, dann sollten es maximal 14 Zoll und eine Docking-Station werden:

lapstore.de/a.p…430

Den kannst Du konfigurieren. Also eine SSD einbauen lassen. Und eine Dockingstation gleich mitbestellen. Und dann bestellst Du dazu einen externen Monitor.

Glaub mir, ich weiß wovon ich hier schreibe.

Verfasser

@ och_mensch: Die Schenker Notebooks sehen wirklich gut aus. Die werde ich mir mal genauer anschauen!
@ SpeedyGo: Die NUCs kenne ich bereits (wusste, aber nicht, dass man die am Monitor befestigen kann). Nette Idee, aber es sollte schon ein richtiges Notebook sein. Wegen Nummernblock und 16" kann ich nichts schlechtes sagen, habe hier das Acer Aspire 5740G inkl. extra großem Akku. Das Gewicht stört mich persönlich dabei nicht.

Ich würde wohl mal ein Lenovo E560 anschauen, welches es direkt bei Lenovo heute auch gerade im Angebot gibt (http://shop.lenovo.com/de/de/laptops/thinkpad/edge-series/e560/). Das kann man dann sogar ein klein wenig konfigurieren. Im Test bei Notebookcheck hat das Gerät ziemlich ordentlich abgeschnitten. Eine Tastaturbeleuchtung gibt es dort leider nicht und ab Werk nur eine SSD mit 192GB. Bei Bedarf gibt es ein Modell mit einer Radeon R7 M370 Grafik wenn man die braucht, es gibt das Gerät aber auch ohne. RAM würde ich persönlich ab Werk aber maximal mit 8GB nehmen (1 Riegel) und dann selbst nachrüsten, das dürfte günstiger sein.

Mit Nummernblock:

lapstore.de/f.p…ie/

Wie gehabt kann konfiguriert werden (größere SSD, etc). Das Ding hätte sogar eine Grafikkarte.

Ich bleibe aber bei meiner vorherigen Empfehlung. Wenn Laptop, dann bis 14 Zoll und Dockingstation. Da kann man ja externe Tastatur, Maus und Monitor anschließen, so dass der Laptop auf dem Schreibtisch zugeklappt in die Dockingstation kommt. Einen dicken Akku kann man sich da ebenfalls dazu kaufen.

Grafikkarte wird aber nur noch für Spezialanwendungen und zum Zocken von einigen wenigen Spielen gebraucht. Die meisten Leute, die spielen, spielen ja Facebook-Spiele oder Solitär. Eine echte Grafikkarte brauchst Du nur für echte 3D-Spiele. Und selbst dort: WoW z.B. dürfte locker mit Chipsatzgrafik spielbar sein.

SpeedyGo

Mit Nummernblock: https://www.lapstore.de/f.php/shop/lapstore/f/392/lang/de/kw/Dell-Precision-M4600-Serie/ Wie gehabt kann konfiguriert werden (größere SSD, etc). Das Ding hätte sogar eine Grafikkarte.


Für 2012 (early) Hardware, Gebrauchtware und 1 Jahr Nicht-Hersteller-Garantie finde ich die Preise schon mehr als happig.

SpeedyGo

Mit Nummernblock: https://www.lapstore.de/f.php/shop/lapstore/f/392/lang/de/kw/Dell-Precision-M4600-Serie/ Wie gehabt kann konfiguriert werden (größere SSD, etc). Das Ding hätte sogar eine Grafikkarte.



Stimmt. Allerdings hat das ja einen Grund. Der Neupreis von diesen mobilen Workstations (mit Profi-Grafikkarte) dürfte mal jenseits von Gut und Böse gelegen haben. Da möchte ich gar nicht dran denken.

Trotzdem. Wenn man jetzt ein Profi-Notebook sucht, das ein Nummernblock und einen großen Bildschirm haben soll, dann weiß ich nicht, was man da nehmen könnte, was viel günstiger ist. Aber ich habe auch nicht viel gesucht. Ich empfehle einfach ungern welche, wo man die SSD selbst einbauen muss. Weil damit die Treiber-Suche usw. verbunden ist. Das kann viel Zeit und nerven kosten.

ESM-Computer bietet den SSD-Einbau-Service z.B. nicht an:

esm-computer.de/geb…tml

Hier wäre noch die Thinkpad W-Serie. Wie heißen denn die Profi-Geräte bei HP oder Fujitsu wenn ein Nummernblock dabei sein soll?

lapstore.de/f.p…ie/

Verfasser

Hi,

Ich wollte mich nur nochmal gemeldet haben. Konnte leider in letzter Zeit nicht mehr nachgucken, werde das aber dieses WE wahrscheinlich nachholen und dann nochmal alles vergleichen.

Vielen Dank schonmal für eure Mühe!

Verfasser

So kurze Rückmeldung.
Habe jetzt das Schenker F526 bestellt.
Gibt auch aktuell noch einen 50€ Gutschein, falls jemand anderes auch bestellen will: "ungelerntxmg"

Danke euch allen für die tolle Unterstützung!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text