Suche: Pfanne 28 cm

Hey,
in unserer WG fehlt leider eine 28cm Pfanne. Da ich gerne und oft Koche hätte ich am liebsten etwas "ordentliches" (sprich keine 10/20€ Ware die auf Obsolenz ausgelegt ist und auf dem Weg dahin nie richtig heiß wird und sich stetig verbiegt) kann mir aber leider gerade keine 50-100€ Pfanne leisten.

Sie muss nicht schön sein, sie muss keinen großen Markennamen tragen und darf auch gern zweite Wahl sein solange dies die Funktionalität nicht beeinträchtigt. - Sie soll zum Kochen allgemein verwendet werden, also nichts gusseisernes das quasi nur auf Fleisch ausgelegt ist.

Den besten Preis den ich bisher gefunden habe gab es bei PayBack für ein WMF Model. c.a. 40€ aber ich habe keine PayBack Karte oder gar Punkte.

Würde mich freuen wenn jemand einen heißen Tip hat.

Grüße,
Micha

11 Kommentare

Wie sieht es z.B. mit der hier aus:

amazon.de/Sil…nne

Gute Bewertungen, namhafter Hersteller und günstiger Preis.

Vielen lieben Dank.

Tip von mir, die beschichten halten alle nicht ewig. Klar gibts da bessere un schlechtere. Kauf die erst mal eine aus Edelstahl unbeschichtet, sowas:
amazon.de/Fis…nne
amazon.de/WMF…nne

oder ähnlich, die hält dich auf jedenfall aus.


Unbeschichtete Pfannen sind in erster Linie zum scharfen anbraten von Fleisch gedacht. Mit Pfannkuchen, Spiegelei und Sosen macht man da schnell mehr ärger als mit einer beschichteten.

michael1

Vielen lieben Dank.



Mich würde mal interessieren, ob du schon eine bestellt/gekauft hast? Wenn ja, welche?

michael1

Unbeschichtete Pfannen sind in erster Linie zum scharfen anbraten von Fleisch gedacht. Mit Pfannkuchen, Spiegelei und Sosen macht man da schnell mehr ärger als mit einer beschichteten.



Stimmt überhaupt nicht. Unsere besten Spiegeleier machen wir in unbeschichteten Schmiedeeisenpfannen, Pfannkuchen und Soßen bereiten wir regelmäßig in Edelstahl zu. Beschichtung ist m. M. n. beim Kochen gar nicht nötig.

michael1

Unbeschichtete Pfannen sind in erster Linie zum scharfen anbraten von Fleisch gedacht. Mit Pfannkuchen, Spiegelei und Sosen macht man da schnell mehr ärger als mit einer beschichteten.



Stimmt schon. Da ich mehrere habe nehme ich die unbeschichtete auch hauptsächlich für Fleisch. Für Pfannenkuchen hab ich eine 24er beschichtet von Tefal. Da sind ist mir eine kleine lieber. Spiegeleier gehen in allen Pfannen. Wenn du Hackfleischsosen für Nudeln oder Gulasch, solltest du drauf achten eine mit hohem Rand zu kaufen.

Ich hab eine Fissler beschichtet, die hab ich seit ca 10 Jahren, kann ich empfehlen, die Tefal ist erst ca 4 Jahre und wird nicht so viel genutzt, sieht aber noch aus wie neu.

Ich denke bei Pfannenkauf kannst du nicht so viel falsch machen.

Ja, hätte die Silit Pfanne einen hohen Rand gehabt hätte ich sie glatt genommen. Meinte Mutter hat einige von denen und ich benutze sie sehr gerne wenn ich bei meinen Eltern zugast bin.

Seit gestern gibt es bei Brands4Frinds eine Aktion mit Edelstahlpfannen. "iPac Italia". Zu denen habe ich leider nicht eine Review im Web gefunden und durch die 7€ Versandkosten ist man bei Bestellung einer 28cm Pfanne auch schnell bei 20-30€ (je nach Modell). Da habe ich mir gedacht lieber 10€ mehr ausgeben und den Monat abwarten den die zum Versand brauchen würden.

Eigentlich schade, hätte ich mehr Geld übrig und vertrauen in die Marke würde ich mir 2-3 der winzigen Schmorpfannen als Servierpfannen dazu bestellen, den schick sind sie schon.

Wenn du au Rindersteaks stehst, dazu sind Gusseisenpfannen das ideale, da kommste bei Ikea am billigsten weg, Ist zwar made in China, aber ür 30€ eine Top Pfanne.


Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Smartphone bis 250.00€55
    2. elektronische Zahnbürste gesucht22
    3. PlayStation 4 Bundle Angebot33
    4. Microsoft Windows Insider 20% Code11

    Weitere Diskussionen