Suche Prepaid SIM für Verifizierungsgeschichten

15
eingestellt am 27. Okt 2019
Hallo, ich suche eine kostenlose SIM Karte auf Dauer die ich primär zum Notfall-Verifizieren nutzen möchte bei jedem der unbedingt meine Nummer haben will (wie Paypal, Facebook, CDkeys, Steam etc).

Ich hab Sponsored Surf Basic 2.0 von Netzclub und CallYa Talk&SMS von Vodafone gefunden. Würden beide gehen? Also keine regelmäßigen Zwangsabgaben oder -aufladungen wenn man sie nicht nutzt etc.
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

Beste Kommentare
Also ich hab seit 2 1/2 Jahren eine Netzclub-Karte, welche ich als reine Backup - Karte genutzt hab. In der Zeit musste ich nicht einmal aufladen und Werbe-SMSn hab ich in der ganzen Zeit tatsächlich höchstens 5 Stück bekommen. Kann man also ruhig machen.

Edit: Gerade mal geschaut, sind sogar schon 4 Jahre, ups
Bearbeitet von: "Themonlight13" 27. Okt 2019
15 Kommentare
Netzclub ist Top. Alternativ Unterstützen die o.g. Anbieter auch 2FA-Apps ala Authy, Microsoft Authenticator oder Google Authenticator.
Hast du Angst, dass dich Mark Zuckerberg anrufen könnte?

Ne im Ernst: Ich verstehe deinen Ansatz, aber ist das wirklich nötig bzw. sinnvoll? Diese Verifikationen tauchen immer dann auf, wenn man sie am wenigsten erwartet und brauchen kann. Dann hast du deine extra dafür angelegte SIM nicht parat und ggf. ein Problem. Ich hatte jetzt jedenfalls noch keine Probleme damit, meine normale Nummer bei sowas angegeben zu haben.
@XadaX
Naja nachdem Priceless ja so schön meine Daten zur Verfügung gestellt hat, hab ich kein Bock mehr jedem meine Nummer zu geben. eBay hat sie weil ich da 2FA aktiv habe, jetzt nervt mich Amazon sporadisch schon ne Nummer zu hinterlassen (vllt wird das irgendwann Zwang). Facebook und Cdkeys trau ich eh nicht meine richtigen Daten an, und bei Steam hab ich mehrere Accounts (hab allerdings nie probiert ob die auf eine Nummer gehen würden).
Und ich nutz WinAuth, also die SIM Karte selbst brauch ich dann gar nicht direkt. Und mein nächstes Handy soll auch 2 SIM Slots denn haben. Somit wäre denn alles abgedeckt.
Bearbeitet von: "777" 27. Okt 2019
Also ich hab seit 2 1/2 Jahren eine Netzclub-Karte, welche ich als reine Backup - Karte genutzt hab. In der Zeit musste ich nicht einmal aufladen und Werbe-SMSn hab ich in der ganzen Zeit tatsächlich höchstens 5 Stück bekommen. Kann man also ruhig machen.

Edit: Gerade mal geschaut, sind sogar schon 4 Jahre, ups
Bearbeitet von: "Themonlight13" 27. Okt 2019
Sms läuft immer. Im Ausland. Mit schlechter Netzabdeckung. Ohne die Fake sim die zuhause liegt...
Habe die Callya Karte und so eine Edeka Mobil talk ... die gab's neulich mal mit 10€ Guthaben und 10€ Edeka Gutschein Mach das genauso wie du: Dual Sim und immer wenn ich eine Verifizierungssms empfangen muss wird dann kurz die zweite SIM aktiviert. :-)
Hab genau aus dem Grund gerade HIER einen Vertrag abgeschlossen. Ja richtig, Vertrag, da ich
weder in die Verlegenheit kommen wollte, die Karte aufladen zu müssen, noch Werbe-SMS wollte.

War der einzige Vertrag dieser Art den ich gefunden habe, ein reiner Erreichbarkeitstarif
ohne Grundgebühr. Aber Achtung, die sind so richtig retro, den Vertrag muss man denen
per Post schicken.
Bearbeitet von: "Nalar" 28. Okt 2019
Nalar28.10.2019 01:28

Hab genau aus dem Grund gerade HIER einen Vertrag abgeschlossen. Ja …Hab genau aus dem Grund gerade HIER einen Vertrag abgeschlossen. Ja richtig, Vertrag, da ichweder in die Verlegenheit kommen wollte, die Karte aufladen zu müssen, noch Werbe-SMS wollte.War der einzige Vertrag dieser Art den ich gefunden habe, ein reiner Erreichbarkeitstarifohne Grundgebühr. Aber Achtung, die sind so richtig retro, den Vertrag muss man denenper Post schicken.


simplytel.de/det…aid
Habe mir auch vor einigen Monaten ne extra SIM für die Internetportale zugelegt. Sollte Telekom sein, weil da auch die Hauptverträge sind.

Da die Telekom ihren 9cent Prepaid Tarif nicht mehr anbietet (sondern nur noch die mit mntl. Kosten), hab ich für 299 Payback Punkte den alten 9cent Tarif bei der Telekom mit 10€ Guthaben als Payback Prämie bestellt.

Der Mitarbeiter im Telekomshop hat ein bissel blöd geschaut, als ich für die Aktivierung vor Ort reinkam und ihn drum bat den Vertrag mit meinen existierenden zu verknüpfen. Der wollte nicht glauben, dass es den Prepaid 9cent Tarif wirklich noch gibt.
flofree28.10.2019 07:33

https://www.simplytel.de/details/6990/clever-8-cent-plus-postpaid


Mein Fehler, habs nicht genau spezifiziert. Den hatte ich auch gefunden, aber der ist monatlich kündbar,
also auch von deren Seite. Da diese Tarife ja anscheinend nach und nach komplett verschwinden wollte
ich bewußt Laufzeit, zumindest für mich gefühlt ist die Chance so höher, das ich den Tarif lange habe.
Krachbum_Ente28.10.2019 08:09

Da die Telekom ihren 9cent Prepaid Tarif nicht mehr anbietet (sondern nur …Da die Telekom ihren 9cent Prepaid Tarif nicht mehr anbietet (sondern nur noch die mit mntl. Kosten), hab ich für 299 Payback Punkte den alten 9cent Tarif bei der Telekom mit 10€ Guthaben als Payback Prämie bestellt. Der Mitarbeiter im Telekomshop hat ein bissel blöd geschaut, als ich für die Aktivierung vor Ort reinkam und ihn drum bat den Vertrag mit meinen existierenden zu verknüpfen. Der wollte nicht glauben, dass es den Prepaid 9cent Tarif wirklich noch gibt.


Gibt es das Angebot noch? Telekom hätte ich gerne gehabt zum testen. Bei check24 hatten sie diesen Magentamobil Prepaid Basis Tarif auch angezeigt aber gibt's halt nicht mehr auf der Telekomseite.
77728.10.2019 09:52

Gibt es das Angebot noch? Telekom hätte ich gerne gehabt zum testen. Bei …Gibt es das Angebot noch? Telekom hätte ich gerne gehabt zum testen. Bei check24 hatten sie diesen Magentamobil Prepaid Basis Tarif auch angezeigt aber gibt's halt nicht mehr auf der Telekomseite.


Jepp. Hab eben nachgeschaut. Im Payback Prämienshop kann man das Ding für 299 Punkte bestellen. Die SIM war nach glaube 3-4 Tagen bei mir im Briefkasten.
Krachbum_Ente28.10.2019 09:56

Jepp. Hab eben nachgeschaut. Im Payback Prämienshop kann man das Ding für 2 …Jepp. Hab eben nachgeschaut. Im Payback Prämienshop kann man das Ding für 299 Punkte bestellen. Die SIM war nach glaube 3-4 Tagen bei mir im Briefkasten.



Top, gefunden payback.de/pra…403
Ich nutz Payback allerdings über Partnerkarte, das Pb Konto läuft also auf jemand anderen. Wie kommt das Teil an wenn ich es bestelle? Ist das dann auf den Paypbackaccountbesitzer fixiert? (wäre jetzt kein Abbruchsgrund, aber besser wär es auf mich)
Äh, sollte alles unabhängig von Payback sein. Ist ne SIM Karte wie man sie sich im Supermarkt kaufen kann, die dann an der Kasse (in dem Fall dann Online Ident oder Telekom Shop) mit Ausweis aktiviert werden muss.
So, um mal meine bisherigen Erfolgserlebnisse aufzuzeigen, weil es geht gar nichts reibungslos.
Ich hab 3 Prepaidkarten geordert: Telekom, Vodafone, Netzclub.

Telekom scheiterte schon an der Verifikation. Videoidentschritte durchgegangen (diese elendige Tipperei am Handy) und dann 1,5h gewartet weil nichts passierte als eigentlich das Videofenster kommen sollte, außer das Wartesymbol. Nächsten Tag im Webchat gefragt, 'ja kann 2h Stunden dauern, ist viel los'... oO ... also dann mal gewartet, nach 4h kein Bock mehr, lutscht mein Handy auch ständig leer. Der nächste Telekomshop ist 2h Zugfahrt entfernt. Also Telekom ist gestorben. Bis ich mal in die Nähe von nem Shop komme können noch Monate vergehen (vllt wenn ich mal wieder in Berlin bin).

Netzclub über Postident verifiziert, problemlos. Karte eingelegt, auf die Netzclubseite gegangen und SIM Karte aktiviert, so wie es in der 3 Schrittanleitung stand... sollte ne Bestätigungs-SMS innerhalb von 24h kommen. Kam nicht, also noch mal die Freischaltung durch... nix... dann nochmal die Freischaltung durch, zwischenzeitlich mal die Nummer ausprobiert, ja die Nummer gibt es nicht also echt noch nicht freigeschalten. Müsste ich also den Support kontaktieren, darauf hab ich grad null Bock. Allenfalls zum Webchat würd ich mich noch durchringen, aber haben sie nicht. Netzclub auch gestorben.

Vodafone auch über Postident verifiziert, problemlos. (Hallo Telekom, mal n Hinweis -> Postident)
Karte eingelegt, musste nicht mal freigeschaltet werden (Hallo Netzclub -> geht auch ohne), mal durch gerufen, ja klingelte. Zufrieden. Bis hierher machte Vodafone alles richtig.
Dann wollt ich testweise mal 5€ drauf laden. In Mein Vodafone eingeloggt, 5€ Vorlage gewählt, Prepaid-KK zur Zahlung... Fehler. Richtige KK zur Zahlung gewählt... Fehler (in der Art von: geht grad nicht probier es später noch mal [richtig hilfreich]). Paypal gewählt... Fehler aber Geld ging von Paypal ab nur um 6h später retourniert zu werden.
Am nächsten Tag mal direkt am Handy probiert (mein armes altes Samsung S1 hat sich da durchgequält) und da bekam ich, auch wenn wieder ne Fehlermeldung, wenigstens noch den Hinweis dass die Erstaufladung mind. 15€ entsprechen muss. Das ist mir aber zuviel. Außer ich bekomm irgendwo 15€ für 5€.

Zumindest kann ich wenigstens eine von drei Karten nun für Verifikationsgeschichten nutzen wie ich eigentlich wollte. ¯\_(ツ)_/¯
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen