Abgelaufen

Suche privathaftpflicht inkl deliktunfähige kinder

19
eingestellt am 22. Apr
Hallo an alle

Suche für meine Freundin unser Sohn und mich eine privathaftpflicht wo natürlich deliktunfähige kinder inklusive sind

kann mir jemand eine empfehlen ?

Danke an alle :-)
Zusätzliche Info
19 Kommentare
CHECK24 ist down?
Bernarevor 1 m

CHECK24 ist down?


Schon geschaut, aber gehe da lieber nach Erfahrungen aus
Werden einem dort seit heute keine Bewertungen mehr angezeigt?
Denkst du die sind echt? ich denke mal nicht
Wozu die deliktunfähigen Kinder versichern?
Der Gesetzgeber hat sich schon was dabei gedacht, dass Kinder nicht ausschließlich die Verantwortung der Eltern sind, die ganze Gesellschaft hat sie mit zu tragen.
joephotographievor 3 m

Denkst du die sind echt? ich denke mal nicht


Wieso sollten sie nicht echt sein?
Bernarevor 13 h, 16 m

Wieso sollten sie nicht echt sein?



Verschwörungen der Versicherungen.. Das ein paar dabei sind, die nicht ganz der Wahrheit entsprechen kann schon stimmen, aber im großen und ganzen kann man da schon auf die Bewertungen setzen.
Wir sind bei der HUK24 und ich kann bis jetzt nur Gutes über die Familien Haftpflichtversicherung sagen. Jeder Schaden wurde bis jetzt ohne Probleme und ohne viel Schriftverkehr bezhalt.
therealpink22. Apr

Wozu die deliktunfähigen Kinder versichern?Der Gesetzgeber hat sich schon …Wozu die deliktunfähigen Kinder versichern?Der Gesetzgeber hat sich schon was dabei gedacht, dass Kinder nicht ausschließlich die Verantwortung der Eltern sind, die ganze Gesellschaft hat sie mit zu tragen.


Z.B. wenn Dein Kind bei guten Freunden ein Glas Honig über dem Mac auskippt. Wenn Du denen dann mit "mit mein Kind ist ja deliktunfähig..." kommst, ist die Freundschaft schnell vorbei. Auch finde ich es nicht so toll, wenn ein deliktunfähiges Kind mit Poller oder Rad auf dem Bürgersteig fährt und leider ein parkendes Auto "verschönt". Wenn es Dein Auto oder Dein PC ist, freust Du Dich über die Versicherung, in der dies mit abgedeckt ist
Danke an alle hab mich für die gothaer haftpflicht entschieden
41812vor 1 h, 10 m

Z.B. wenn Dein Kind bei guten Freunden ein Glas Honig über dem Mac …Z.B. wenn Dein Kind bei guten Freunden ein Glas Honig über dem Mac auskippt. Wenn Du denen dann mit "mit mein Kind ist ja deliktunfähig..." kommst, ist die Freundschaft schnell vorbei. Auch finde ich es nicht so toll, wenn ein deliktunfähiges Kind mit Poller oder Rad auf dem Bürgersteig fährt und leider ein parkendes Auto "verschönt". Wenn es Dein Auto oder Dein PC ist, freust Du Dich über die Versicherung, in der dies mit abgedeckt ist



Sind zwei schöne Beispiele.

Im ersten Fall hätte man wahrscheinlich noch das Kind nicht mit Honig und MacBook unbeaufsichtigt lassen sollen, das ist vermeidbar. Dann hätte man ja auch seine Aufsichtspflicht verletzt und die Versicherung zahlt, ob mit oder ohne Klausel.

Der Fall mit den parkenden Autos ist ganz anders gelagert.
Meist stehen die Karren sowieso halb am Bürgersteig. Wenn Kinder da im Vorbeifahren dagegen schrammen, ist mir das herzlich scheißegal. Es ist ganz einfach von einer erwachsenen Aufsichtsperson nicht zu vermeiden, genausowenig von dem Kind. Einzige Variable in dem Szenario: das Auto. Wenn es jemanden so wichtig ist, muss er eben eine Garage verwenden.
Davon abgesehen habe alle Kinderfahrräder / Roller genau aus diesem Grund an den Lenkern dicke Gummischützer, sooo leicht passiert da also gar nichts.
joephotographievor 20 h, 57 m

Danke an alle hab mich für die gothaer haftpflicht entschieden


Glückwunsch zu der Fehlentscheidung, vor allem wenn du den Basis-Tarif gewählt hast...
Bernarevor 1 m

Glückwunsch zu der Fehlentscheidung, vor allem wenn du den Basis-Tarif …Glückwunsch zu der Fehlentscheidung, vor allem wenn du den Basis-Tarif gewählt hast...


warum? hab Premium genommen? kann ja 14 Tage widerrufen welche empfehlung hast du
joephotographievor 1 h, 5 m

warum? hab Premium genommen? kann ja 14 Tage widerrufen welche empfehlung …warum? hab Premium genommen? kann ja 14 Tage widerrufen welche empfehlung hast du


Siehe mein erster Kommentar...

Wer mit Vergleichsrechnern nicht umgehen kann, der sollte sich einen Experten suchen.
Bernarevor 17 m

Siehe mein erster Kommentar...Wer mit Vergleichsrechnern nicht umgehen …Siehe mein erster Kommentar...Wer mit Vergleichsrechnern nicht umgehen kann, der sollte sich einen Experten suchen.


ich bleibe dort meine Oma ist Jahre lang dort mit haus etc gab nie Probleme wenn mal etwas war.
joephotographievor 10 m

ich bleibe dort meine Oma ist Jahre lang dort mit haus etc gab nie …ich bleibe dort meine Oma ist Jahre lang dort mit haus etc gab nie Probleme wenn mal etwas war.


Wieso fragst du dann erst hier nach einer Empfehlung und vor allem vor wenigen Stunden nochmal speziell mich persönlich?
Bernarevor 51 m

Wieso fragst du dann erst hier nach einer Empfehlung und vor allem vor …Wieso fragst du dann erst hier nach einer Empfehlung und vor allem vor wenigen Stunden nochmal speziell mich persönlich?


vielleicht gibt es ja mit dem Tarif den ich genommen habe eine andere die billiger ist !
therealpink24. Apr

Sind zwei schöne Beispiele. Im ersten Fall hätte man wahrscheinlich noch d …Sind zwei schöne Beispiele. Im ersten Fall hätte man wahrscheinlich noch das Kind nicht mit Honig und MacBook unbeaufsichtigt lassen sollen, das ist vermeidbar. Dann hätte man ja auch seine Aufsichtspflicht verletzt und die Versicherung zahlt, ob mit oder ohne Klausel.Der Fall mit den parkenden Autos ist ganz anders gelagert.Meist stehen die Karren sowieso halb am Bürgersteig. Wenn Kinder da im Vorbeifahren dagegen schrammen, ist mir das herzlich scheißegal. Es ist ganz einfach von einer erwachsenen Aufsichtsperson nicht zu vermeiden, genausowenig von dem Kind. Einzige Variable in dem Szenario: das Auto. Wenn es jemanden so wichtig ist, muss er eben eine Garage verwenden.Davon abgesehen habe alle Kinderfahrräder / Roller genau aus diesem Grund an den Lenkern dicke Gummischützer, sooo leicht passiert da also gar nichts.


Deine Meinung. Da bin ich froh, dass wenicgstens beim Auto die Haftpflichtversicherung PFLICHT ist, denn wenn man vorsichtig fährt und immer schön aufmerksam ist, kann ja eigentlich nichts passieren, oder?
Du argumentierst so, dass sowieso immer nur die anderen Schuld haben (Autofahrer), oder formulierst mit "hätte man ja die Aufsichtspflicht verletzt...". Es kann so schnell etwas passieren. Bei uns ist im Bekanntenkreis ein Kind mit dem Roller auf dem Gehweg gestürzt und in ein völlig ordnungsgemäß auf der Straße geparktes Auto gefallen. Das Resultat waren Tränen und eine kräftige Beule. Und was jetzt? Aufsichtspflicht nicht verletzt, Mutter ging direkt dahinter. Kind deliktunfähig, Schaden nicht ganz billig. Die Eltern waren über Ihre Versicherung, dann doch ganz glücklich. Aber bei Dir wäre das ja nicht passiert, Du hättest das verhindert, oder?
41812vor 3 h, 43 m

Deine Meinung. Da bin ich froh, dass wenicgstens beim Auto die …Deine Meinung. Da bin ich froh, dass wenicgstens beim Auto die Haftpflichtversicherung PFLICHT ist, denn wenn man vorsichtig fährt und immer schön aufmerksam ist, kann ja eigentlich nichts passieren, oder? Du argumentierst so, dass sowieso immer nur die anderen Schuld haben (Autofahrer), oder formulierst mit "hätte man ja die Aufsichtspflicht verletzt...". Es kann so schnell etwas passieren. Bei uns ist im Bekanntenkreis ein Kind mit dem Roller auf dem Gehweg gestürzt und in ein völlig ordnungsgemäß auf der Straße geparktes Auto gefallen. Das Resultat waren Tränen und eine kräftige Beule. Und was jetzt? Aufsichtspflicht nicht verletzt, Mutter ging direkt dahinter. Kind deliktunfähig, Schaden nicht ganz billig. Die Eltern waren über Ihre Versicherung, dann doch ganz glücklich. Aber bei Dir wäre das ja nicht passiert, Du hättest das verhindert, oder?



Du verstehst den Gedanken hinter der Deliktunfähigkeit nicht.
In deinem Beispiel hätte ich gar nichts verhindert, es ist ganz einfach nicht zu verhindern.
Kinder sind ein integraler Bestandteil einer Gesellschaft. Das hat für die ganze Gesellschaft viele Vor- aber auch ein paar Nachteile.
Wenn jetzt so ein Kind bei einem Sturz einen Kratzer in dein Auto macht hast du ganz einfach Pech gehabt. Genausogut hätte dir ein Ast auf die Karre fallen können. Es gibt Dinge die einem passieren, für die keiner was kann. Shit happens.
Warum sollen die Eltern oder deren Versicherung in so einem Fall einspringen?
Kinder sind im Gegensatz zu z.B. Haustieren (hier ist die Haftung komplett anders geregelt) kein Privatvergnügen der Eltern sondern existentiell für das Fortbestehen der Gesellschaft.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler