Suche sehr günstigen Drucker (auch die Patronen günstig) gern auch gebraucht.

Hallo, mich nervt das, dass unser Drucker jetzt schon seit längerer Zeit kaputt ist.

Daher suche ich einen Drucker.
Egal welche Marke nur die Patronen sollten nicht über 10 Euro und der Drucker nicht über 25 kosten.
Gerne auch gebraucht.

Freue mich über Rückmeldungen.

11 Kommentare

günstige patronen = brother

drucker sind zwar etwas teurer als zb die hp's, dafür auf dauer dann günstiger... würde mir bei ebay kleinanzeigen einen suchen oder bei ebay in ner auktion einen schießen

farbe? s/w?

Habe hier noch einen MFC 5490CN mit Netzwerkanschluss denn ich abgeben würde da ich den größeren 5890CN geholt habe.

Patronen kriegst du 20 Stück für 20€ - kann ich dir aber auch gerne noch einen oder 2 Sätze mitschicken.

Schreib mir einfach ne PN wenn du interesse hast.

Bin absolut überzeugter Brother (Tintenstrahl)-Fan.

Haben insgesamt 5 Geräte in der Verwandschaft hier laufen - alle entweder 5490CN oder 5890CN - keine Probleme und BILLIG wie SAU die Tinte...besser gehts zur Zeit nicht.

Hier mal der Link zu den beiden Geräten:

amazon.de/Bro…s_1

amazon.de/Bro…8-2

Leider gibts den 5490CN kaum noch, aber da der Preis nahezu gleich war kann man auch auf den großen Bruder zurückgreifen.

Idealer Netzwerkdrucker, da man auch über PC Scannen kann - einfach an den Router anschließen und fertig!

Hätte auch mal den 5890 von brother. War sehr zufrieden. hätte den mal aus der Otto office Aktion für ca. 55 Euro geschossen. Inzwischen ist der nur noch schlecht zu kriegen und wenn recht teuer. Bin inzwischen auf den Nachfolger 5910 umgestiegen wegen wlan und duplex. Der ist aktuell günstiger zu kriegen, soweit mir bekannt. habe gerade keinen Preisvergleiche zur Hand.
Vorteile von brother sind die günstigen Patronen.
Nachteil ist leider doch die Qualität. mit einem HP kommt er beim fotodruck nicht mit. hab nun nur den Vergleich mit HP.
und gerade die DIN a3 Modelle sind schon ein Klotz.

Jinglebells

Hätte auch mal den 5890 von brother. War sehr zufrieden. hätte den mal aus der Otto office Aktion für ca. 55 Euro geschossen. Inzwischen ist der nur noch schlecht zu kriegen und wenn recht teuer. Bin inzwischen auf den Nachfolger 5910 umgestiegen wegen wlan und duplex. Der ist aktuell günstiger zu kriegen, soweit mir bekannt. habe gerade keinen Preisvergleiche zur Hand.Vorteile von brother sind die günstigen Patronen.Nachteil ist leider doch die Qualität. mit einem HP kommt er beim fotodruck nicht mit. hab nun nur den Vergleich mit HP. und gerade die DIN a3 Modelle sind schon ein Klotz.



Naja, so groß ist der Unterschied auch wieder nicht - habe ja beide hier stehen.

Was die Qualität angeht, das reicht für DIN4-Fotoausdrucke locker aus. Wer mehr braucht läßt entwickeln oder kauft einen echten Photodrucker mit 8 oder mehr Farben.

Preislich gehen die Geräte von Brother (3 Jahre Garantie!) voll in Ordnung. Hat man spätestens nach dem zweiten Satz Patronen locker raus im Verlgeich zu anderen Anbietern...

Mit 25€ wird es selbst gebraucht eng. Wenn S/W reicht, dann würde ich einen der hier immer wieder geposteten Kyocera 1020 oder 1030 nehmen. Mit Farbe wüsste ich nicht so direkt was. Ebay oder Kleinanzeigen durchwühlen und nach Tintenpreisen gucken. Wie schon erwähnt worden ist, ist Brother da gut dabei.
Bei den Kleinanzeigen sind manchmal gute Schnapper drin, wenn der Verkäufer nicht wirklich weiß, was für ein Schmuckstück er da stehen hat (z.B. professioneller HP, der prima mit CISS arbeitet).

Am billigsten geht es mit einem CISS (Constant Ink Supply System). Habe eines in meinem Epson PX830FWD. Beste Druckqualität für 1/50 des Normaltintenpreises (zahle ca. 25€/Liter).

Aber bei den Preisvorstellungen ist das wohl nicht so vom Bedeutung.

Ich suche nach den gleichen Vorgaben eigentlich schlicht einen SW-Drucker.
Günstige Patronen, wenn es keinen zu großen Unterschied macht WLan-Kompatibel, ansonsten muss das auch nicht.

Würdet Ihr auch den Brother empfehlen?

Kann er auch duplex scnannen oder nur duplex drucken?

Jinglebells

Hätte auch mal den 5890 von brother. War sehr zufrieden. hätte den mal aus der Otto office Aktion für ca. 55 Euro geschossen. Inzwischen ist der nur noch schlecht zu kriegen und wenn recht teuer. Bin inzwischen auf den Nachfolger 5910 umgestiegen wegen wlan und duplex. Der ist aktuell günstiger zu kriegen, soweit mir bekannt. habe gerade keinen Preisvergleiche zur Hand.Vorteile von brother sind die günstigen Patronen.Nachteil ist leider doch die Qualität. mit einem HP kommt er beim fotodruck nicht mit. hab nun nur den Vergleich mit HP. und gerade die DIN a3 Modelle sind schon ein Klotz.

beppe

Ich suche nach den gleichen Vorgaben eigentlich schlicht einen SW-Drucker.Günstige Patronen, wenn es keinen zu großen Unterschied macht WLan-Kompatibel, ansonsten muss das auch nicht. Würdet Ihr auch den Brother empfehlen?



Dann schau auf Ebay nach einem Kyocera Laserdrucker 1000er Serie.

Billiger kann mans in SW fast nicht haben, da die Toner auch recht günstig sind (Orginal, als auch Rebuild).
Dürfte so zwischen 30 und 50€ einiges zu bekommen sein u. U. sogar mit 1 Jahr Gewährleistung.

meinpaket.de/de/…tml
noch nen GS einbringen, dann passts
Beschaffungswert ist weit von deiner Vorstellung entfernt, dafür sind die Patronen günstiger
Brother ist auch ein Option (wenn nicht ganz so viele Features/top Fotodruck benötigt werden)

+ 1 Kyocera für schwarzweiß. Laser haben außerdem das viel schönere und beständigere Druckbild (perfekte Kanten/kein Ausfransen, kein Verwischen, feuchtigkeitsresistent, fast jedes Material wischfest, ...)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Prämienflug Buchung Meilen11
    2. Smartphone um die 150 €22
    3. Gut abschottender Kopfhörer, gute Preis Leistung610
    4. (Biete) diverse Mc.Donalds Monopoly Gutscheine23

    Weitere Diskussionen