Suche Studentenwohnung / WG in Amsterdam (YSWF)

3
eingestellt am 22. Jul
Ich suche ab August eine Studentenwohnung / WG in Amsterdam, gerne in einer Frauen-WG.

Ich suche seit Mai und hab inzwischen gefühlt alles durch, von kamernet über alle Wohnheime und Uni-Angebote. Außer zahlreichen Scammern kam nichts. Über Facebook hatte ich mit zwei Leuten Kontakt, die aber abgesprungen sind, als sie jeweils eine eigene Studentenwohnung gefunden haben. Ab und an gab es nochmal diese komischen Unter-Untermietangebote, aber davor wird dauernd gewarnt (keine Registrierung möglich, Haftung, falls der eigentliche Mieter seine Miete nicht zahlt, kein Schutz, usw).

Kennt jemand vielleicht einen, der einen WG-Platz in Amsterdam anbietet (ideal wäre eine nur-Frauen-WG), nicht mehr als eine halbe Stunde mit dem Rad von der UvA / Roeterseilandcampus entfernt? An einer Provision bei erfolgreicher Vermittlungs soll es nicht scheitern.

Kontakt bitte per PM an mich, vielen Dank!
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
3 Kommentare
Ich glaube da bist du in Studierendenforen besser aufgehoben.
Zur Not schaust halt erstmal nach Airbnb und wohnst dort nen Monat und schaust vor Ort dann.
Kennst du die Gruppe schon ?
facebook.com/gro…14/

Amsterdam ist ne tolle Stadt der Wohnungsmarkt aber ne Katastrophe, schon Leute mit nem Vollzeitjob können sich keine Wohnung leisten und wohnen dann in einer Wg was die Preise für Zimmer für Studenten oft unerschwinglich werden lässt.
Bearbeitet von: "1cast" 22. Jul
1cast22.07.2019 10:12

Kennst du die Gruppe schon …Kennst du die Gruppe schon ?https://www.facebook.com/groups/53490972014/Amsterdam ist ne tolle Stadt der Wohnungsmarkt aber ne Katastrophe, schon Leute mit nem Vollzeitjob können sich keine Wohnung leisten und wohnen dann in einer Wg was die Preise für Zimmer für Studenten oft unerschwinglich werden lässt.



Ja, über die Facebookgruppe kam mal ein Kontakt zustande, aber es wurde nichts (s.o).
Ok, einen Versuch war es wert, danke für eure Antworten!

Die Studigruppen sind auch voll von Verzweifelnden, dass der Wohnungsmarkt derart im A**** ist, hätte ich vorher nicht erwartet.
Bearbeitet von: "Shebang" 22. Jul
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen