Suche Tablet bis ca. 300 € (auf Rechnung) für Kindergarten

Suche für eine KiTa ein Tablet (WiFi only, möglichst 9-10 Zoll) bis ca. 300 €. Die Bezahlung soll auf Rechnung erfolgen können. Da die Erzieher/innen nicht unbedingt technikaffin sind, habe ich aufgrund der einfachen Bedienbarkeit an ein iPad gedacht. In der Preiskategorie käme ein iPad Air WiFi als refurbished-Gerät in Frage. Im Apple Store (online) kann ich aber nur per Kreditkarte oder PayPal bezahlen. Habt ihr Tipps oder Erfahrungen?

7 Kommentare

Schon mal an das Amazon Tablet für Kinder gedacht? Da hat man eine Zerstörungsgarantie und es kostet deutlich weniger als ein IPad.

119€ inkl. Hülle, die Kinder gut greifen können. Zudem ersetzt Amazon das Tablet bei einem Bruch. Für den Preis kann man direkt auch 3 Stück anschaffen und ärgert sich nicht, wenn es mal runterfällt.

Klick hier


Ich finde nicht, dass IPads in Bildungseinrichtungen sinnvoll sind. Dafür sind sie schlichtweg zu teuer und das Budget der Schulen/Kindergärten zu gering. Es gibt, wie oben beschrieben, genug Alternativen und Android ist nicht wirklich umständlicher als iOS.

Bearbeitet von: "haegae" 8. September

Hört sich nicht verkehrt an, aber gibt es die auch als große Variante (9-10 Zoll)? Sorry, das hatte ich nicht in meine Anforderung geschrieben. Das Tablet wird von den Kindern nur unter Aufsicht verwendet, aber klar, die Gefahr, dass es runterfällt ist in einer KiTa ziemlich groß.

bastiwe

Hört sich nicht verkehrt an, aber gibt es die auch als große Variante (9-10 Zoll)? Sorry, das hatte ich nicht in meine Anforderung geschrieben. Das Tablet wird von den Kindern nur unter Aufsicht verwendet, aber klar, die Gefahr, dass es runterfällt ist in einer KiTa ziemlich groß.



7 Zoll sind für Kinderhände in dem Alter meiner Meinung nach definitiv ausreichend.

Ansonsten würde ich im 8 Zoll empfehlen:

Asus Zen Pad 8 mit 2GB Ram bei den WHD für 102€

Falls es wirklich größer sein soll, dann das Galaxy Tab E oder das Lenovo Tab 2 A10.

Wie wäre es mit Schreib-/Lesbüchern statt Tablets?^^ Bei den den Lese- und Schreibproblemen die die Kids sehr früh entwickeln könnte man schon vor der Einschulung entgegenwirken. *duck und weg*

Es geht hier gar nicht vorrangig darum, für die Kinder ein Spielzeug zu kaufen. Es soll lediglich ein Tablet für die ganze Einrichtung angeschafft werden, welches z.B. auch von den Erziehern für andere Zwecke genutzt werden kann, z.B. mal was im Internet nachschauen, ein Foto machen etc.

Danke schon mal für die Tipps, ich werde mir die Geräte mal näher anschauen.

Lenovo Yoga Tab 3, zwar kein Apple aber gut verarbeitet und in deiner Preisklasse als Neugerät.

Danke, es ist letzten Endes ein Refurbished iPad Air (1. Gen.) für 260€ geworden.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Suche DKB Werber44
    2. Smartphone bis 250.00€66
    3. Smartphone für Schwiegereltern gesucht33
    4. Neuen Router für KabelBW22

    Weitere Diskussionen