12 Kommentare

besoffen? Wofür braucht man 110 Stück und dann so klein?!

Für ein Hörspiel, nein ich bin aber nüchtern;)

Das sieht schonmal garnicht so schlecht aus, aber für 50 Stück mit 128 mb 65€ find ich etwas heftig.

Verstehen tu ich das auch nciht. Warum kann man das Hörspiel nicht auf einen großen amchen?

Ich denke mal es wird ein give away für Gäste o.ä. sein...

Genau so ist es, eine Datei ist ca 80 mb groß. Deswegen reichen auch kleine USB Sticks. Hätte aber nicht gedacht, dass selbst diese noch so teuer sind.

CDs?

CD's sind doch sowas von Out

USB Sticks?
Hat doch inzwischen jeder Haushalt mindestens 1 Smartphone
Also das Hörspiel hochladen, QR-Code erstellen, auf Karten drucken und an die Gäste verteilen
zusätzlich den Link natürich noch im Klartext abdrucken (mit Linkverkürzer arbeiten)
Als Karten können auch Fotos herhalten, die bekommt der geübte Mydealzer ja recht günstig/gratis.
Gleichzeitig bekommst du über die Anzahl der Downloads gleich noch ein Feedback und du kannst noch behaupten, das du das zum Wohle der Umwelt auf diesem Weg machst...

Brinki

Hat doch inzwischen jeder Haushalt mindestens 1 Smartphone



Das kommt doch auf soziale Schicht und Alter an...
Grundsätzlich hat zwar jeder 3. ein Smartphone aber das auf jeden Haushalt anzurechnen, wäre jetzt denke ich verkehrt.

Dafür ist ja der Link per Linkverkürzer gemeint, denn ich gehe mal davon aus, das die meisten die MP3 Dateien von USB abspielen können, einen PC zu Hause haben der auch einen Internetzugang hat. Trifft natürlich auch nicht auf alle zu...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Telekom Mobilfunkvertrag11
    2. neuer LTE Anschluss für Zuhause gesucht - Volumen Volumen Volumen819
    3. Suche Windows Tablet11
    4. Fernseh Zeitschrift Abo11

    Weitere Diskussionen