[Suche] VDSL Tarif 50mbit

Halo Leute,
ich suche einen günstigen VDSL Tarif (50mbit oder mehr) für 33€ oder weniger.
Habe kein Kabel.
Ich benötige nur den DSl tarif, leider gibt es diese Tarife ja nicht mehr ohne Festnetz...
Easybell kostet 34,49€/Monat (Router kostet ja 4,50 Aufpreis/Mo) und ist damit aktuell der günstigste Anbieter. Wer kennt günstigere Anbieter?

vielen Dank
fissy

11 Kommentare

Fällt mir spontan nur o2 ein:
dsl.o2online.de/pro…-l/

Monat 1-3 14,99€
Monat 4-12 29,99€

Wenn du ohne Vertragslaufzeit nimmst, bleibst du flexibel, falls neue Angebote auf den Markt kommen.
Wenn du einen o2-Handyvertrag hast, sparst du je nach Vertrag nochmal 5-10€ pro Monat.

dsl young für Studenten und auszubildenen und alle unter 26 für 25€ im Monat falls du da noch drunter fällst

Verfasser

o2 kostet leider ab dem 13.Monat 35€ und hat diese fair use mechanik....
gibts noch weitere gute angebote? gerne auch mit cashback

fissy

o2 kostet leider ab dem 13.Monat 35€


Deshalb OHNE Vertragslaufzeit, somit kannst du vor dem 13. Monat raus und dir einen anderen (dann günstigeren Anbieter wählen).

fissy

hat diese fair use mechanik....


Was ihr nur damit habt? Mittlerweile haben das (besonders die günstigen Anbieter) fast alle und außerdem will ich mal sehen, wie du in 3 Monaten 900 GB verbrätst. Wenn du Bandbreite brauchst, wovon du in deiner Anfrage nichts erwähnt hast, musst du halt auch tiefer in die Tasche greifen oder auf technische Umwege zurückgreifen.

Nichts für Ungut, aber alles möglichst geschenkt bekommen und dafür keine Kompromisse eingehen wollen

Verfasser

naja ich hatte vorher ein Alice Tarif 50 Mbit ohne Telefonflat (nur Nummer) für 29€
mein Datenverbrauch ist sehr unterschiedlich, aber überleg mal: ein Game via Steam sind doch schon 50-60GB. Bei youtube habe ich ein paar channels aboniert, auf Full HD hast du auch gut 5Gb/h (ein Lol Gameplay dauert gut 45min) und ich schaue fast täglich über Amazon Prime Serien.
Mit dem Alice 50mbit Tarif habe ich ca 100-300 GB /Monat Volumen verbraucht, das meiste per Stream. Und in Zukunft wird es ja nicht weniger.

Werde dieses Jahr 27 Kein Student

Unter den Umständen ist es natürlich verständlicher, sollte halt nicht unerwähnt bleibt, wenn du solche Anfragen stellst
Trotzdem sollte nicht verwechselt werden, dass man 300GB pro Monat über 3 Monate hinweg ziehen muss, um überhaupt erstmal Anspruch auf eine Drosselung zu bekommen. Aber auch dafür hättest du ja dann das Recht und die Möglichkeit aus dem Vertrag auszusteigen, weil du eh nur 4 Wochen Kündigungsfrist hast.

Schau mal wegen Cashback bei obocom.de

easybell.de
Bei diesem Anbieter wird meines Wissens nicht gedrosselt.

İch hatte bis vor kurzem Vodafone VDSL 50Mbit für 30€, vielleicht gibt es diesen Tarif noch irgendwo?

RCS

Was ihr nur damit habt? Mittlerweile haben das (besonders die günstigen Anbieter) fast alle und außerdem will ich mal sehen, wie du in 3 Monaten 900 GB verbrätst. Wenn du Bandbreite brauchst, wovon du in deiner Anfrage nichts erwähnt hast, musst du halt auch tiefer in die Tasche greifen oder auf technische Umwege zurückgreifen. Nichts für Ungut, aber alles möglichst geschenkt bekommen und dafür keine Kompromisse eingehen wollen


Als die Telekom damit angefangen hat, wurde doch schon geklärt, dass Traffic fast nichts kostet. Deutlich weniger als 1€ pro TB. Und du findest es in Ordnung, dass, wenn man dem Provider Kosten in Höhe von 30 Cent verursacht, dass man dann gedrosselt wird!? Das dient nur dazu, dass man den Leuten, die auf den Traffic nicht verzichten können, höhere Preise andrehen kann.

Ich zB komme in einem normalen Monat, wenn ich viel für die Uni tue auf ziemlich genau 300 GB. In den Semesterferien auch mal 1 TB.

HouseMD

Als die Telekom damit angefangen hat, wurde doch schon geklärt, dass Traffic fast nichts kostet. Deutlich weniger als 1€ pro TB. Und du findest es in Ordnung, dass, wenn man dem Provider Kosten in Höhe von 30 Cent verursacht, dass man dann gedrosselt wird!? Das dient nur dazu, dass man den Leuten, die auf den Traffic nicht verzichten können, höhere Preise andrehen kann.


Muss ich dir wohl Recht geben. Aber unsere tolle Politik sieht ja offensichtlich keine Fehler darin. Ist ja alles noch Neuland für uns. Ich als Normaluser benötige es nicht und sehe es wahrscheinlich deshalb noch ziemlich gelassen. Die Frage ist natürlich, wie lange das so bleibt. Warten wir es ab.

Für unseren Kollegen hier war es zumindest sehr wichtig, von daher sollte das schon bekannt sein, um ihm besser helfen zu können

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Prepaid Daten SIM Karte - für Italien44
    2. Klimaanlage für die Wohnung??1024
    3. Suche Allyouneedfresh 20€ - Mbw 60€24
    4. Sky komplett Paket inklusive neuem 1 TB Receiver (Kabelanschluss)47

    Weitere Diskussionen