Suche wasserabweisende atmungsatikve Jacke

4
eingestellt am 13. Sep 2015
Die Suche nach einer wasserabweisenden und atmungsatkiven Jacke scheint schwieriger zu sein als gedacht. Gibt hier Leute mit persönlichen Erfahrungen, die eine klare Kaufempfehlung aussprechen können?

  1. Gesuche
Gruppen
  1. Gesuche
4 Kommentare

Naja, nimm halt was ordentliches von Schöffel, Mammut und co.
Ab 150€ aufwärts bist du dabei.

Schau mal bei Ebay nach coxswain, 3 Lagen Hardshell Titanium um die 89 Euro. Preis Leistung ist der Hammer. Hab die Jacke leider entsorgt nach 3 Jahren weil sie bisschen schmudellig aussah um sie dann gegen eine angeblich wasserdichte Haglöfs Jacke ( Reißverschluss nach 6 Monaten defekt) und eine ''wasserdichte'' Mammut Summit Series Jacke, beide weit über 200 Euro. Fakt ist dass ich bisher keinen Hersteller gefunden habe, der eine vernünftige wasserdichte Jacke anbietet, die das auch länger als 4 Wochen ist bzw. so verarbeitet, dass es den hohen Preis rechtfertigt. Alles nur Marketinggeschwätz, leider.

Atmungsaktivität ist eben immer schwierig, gerade wenn die Luftfeuchte sowieso schon hoch ist, dann funktionieren Membranen nicht mehr so richtig. Oftmals schwitzt man auch bei teuren Jacken, je nach Aktivitätslevel, allerdings fühlt sich das nicht ganz so schlimm an bzw. schwitzt man nicht so schnell, wie unter einer Plasteplane

Gibt soviele Jacken mit verschiedenen tollen Membranen . Sollen alle atmungsaktiv sein und wasserdicht.

Persönliche Erfahrungen:
Ich kenne keine Jacke (Hard/softshell) die ab gewissen Wassersäulen langfristig wasserdicht bleiben, wenn sie auch wirklich atmungsaktiv sind.
Ich selbst trage viel die Adidas TerreX GTX und Berghaus Temperence 2 ... Beides top Jacken. Atmungsaktiv ist so ne Sache, dass ich auf dem mtb und Co nunmal ins schwitzen komme ist unausweichlich. Musst du am Ende selbst entscheiden - welchen Faktor du für dich höher aufwiegst.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text