Suche WLAN Router

8
eingestellt am 1. Feb
Hallo liebe Gemeinde ,

ich bin auf der Suche nach einem guten WLAN Router...

Momentan kann ich einen TP-Link TL-WR841N N300 als meinen WLAN Router benennen, weil der in meiner alten Wohnung auch ausgereicht hat, aber jetzt einfach nur noch schrottig ist und einfach nur noch frustriert

Zu meinen Anforderungen: verbunden per WLAN werden sollte der TV, die Playsi, der Laptop, Handys (Router und Geräte alle im gleichen Raum) und der Drucker (2 Räume weiter (Luftlinie 10 m, 2 Wände).

An sich habe ich keine besonderen Anfordeurngen, möchte auch nicht zwingend Ports freischalten oder steuern oder sonst irgendwas, sondern einfach nur via WLAN Internet bekommen, und das auf alle meine Geräte. Ich habe von meinem Kabelanbieter eine Box als Modem, wodran ich mein Telefon und eben diesen WLAN Router angeschlossen habe (d.h. der Router brauch keinen ISDN Anschluss oder sonstige Telefonieanforderungen). Und dafür sehe ich es eigentlich nicht ein 200 Euro für eine FritzBox auszugeben. Kennt ihr gute und günstige Geräte, die das erfüllen und zudem auch noch "zukunftsfähig" sind? Dieses Jahr wird die Internetleitung aufgestockt (200 MB) und damit sollte der Router natürlich auch umgehen können.

Habt vielen Dank!
Zusätzliche Info
GesucheElektronik
8 Kommentare
Der Tp Link sollte deine niedrigen Anforderung eigentlich locker erfüllen. Finde tp link von Preis/Leistung her top. Hab aktuell schon den 2ten. Kannst dir auch Open wrt draufmachen
Das Problem ist, das ständig die Verbindung vom Router zum Laptop oder Handy unterbricht,.... also keine konstante Verbindung wie viele gleichzeitige Verbindungen kann denn so ein Router aufbauen?
Du könntest mal testen, ob es mit OpenWrt funktioniert.
Ich hatte mit der FritzBox 4040 ganz gute Erfahrungen gemacht. Ist allerdings mit 80€ nicht wirklich günstig.
BigCaeser1. Feb

Das Problem ist, das ständig die Verbindung vom Router zum Laptop oder …Das Problem ist, das ständig die Verbindung vom Router zum Laptop oder Handy unterbricht,.... also keine konstante Verbindung wie viele gleichzeitige Verbindungen kann denn so ein Router aufbauen?


hatte ich nach etwa 3-4 jahren bei meinem alten tp link. hat ständig die verbindung verloren. erst nach ein-/ausschalten ging es wieder. das wiederholte sich alle 1-2 stunden. er war defekt. bei 20€ war mir das aber nach der zeit egal, hab nen neuen geholt, funktioniert wieder einwandfrei.
Probier AVM FRITZ!Box 3390. Gebraucht bei ebay / kleinanzeigen inkl. Versand 15-20€.
Bearbeitet von: "boerse" 2. Feb
Mittlerweile gibt es auf gearbest brauchbare Router (xiaomi) mit sehr vielen Funkitionen, die nur ein Bruchteil der über-teuerten und bewerteten Fritzboxen kosten. Wenn du schon TP-Link kannst, brauchst du vielleicht die sehr leicht und intuitiv zu bedienende Fritzbox auf Deutsch nicht?
Habt vielen Dank für eure Tipps und Hinweise. Mein Schwiegervater hatte noch ne alte FritzBox 7270 rumliegen und die habe ich soweit eingerichtet und das funktioniert erst einmal x-mal besser
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler